30.09.2022  Pressemeldung Alle News von VASCO

VASCO: Raum- und Energiegewinn mit Hybrid-Heizkörpern

Design-Heizkörper von Vasco sorgen in drei Varianten für Wärme: kontinuierlich mit Wasser, elektrisch mit Strom und über ein zusätzliches 1.000 Watt-Warmluft-Gebläse, den Blower. Alle Modelle sind umweltfreundlich, in kürzester Zeit installiert und in 56 verschiedenen Farben erhältlich.

Nachhaltige Herstellung, geringer Energieverbrauch sowie dauerhaft niedrige Betriebskosten kennzeichnen die Design-Heizkörper des belgischen Herstellers Vasco. Sie bestehen aus leichtem, hochbeständigem, recyceltem Aluminium oder Stahl. So wird äußerst klimaschonend, extrem effizient und in kürzester Zeit die individuelle Wunschtemperatur erzeugt. Bei derzeit stetig steigenden Gas-Preisen erweist sich der Heizungsbetrieb per Strom aus der Steckdose als echte Alternative mit großem Kostenvorteil. Dabei kommen auch neue Möglichkeiten der Stromerzeugung mit Solar- und Windenergie zum Einsatz - je nach technischer Gebäudeausstattung. Weiteres Plus: Für bisher ungenutzte Räume wie Dachböden, Souterrain und Keller, eröffnen sich den Besitzern völlig neue Möglichkeiten. Sie werden in Corona-Zeiten schnell und problemlos zum Homeoffice. Denn: Die Hybrid-Heizkörper benötigen in der elektrisch betriebenen Variante lediglich eine Steckdose und keine weiteren Anschlüsse. Daher sind sie schnell und einfach überall in Haus oder Wohnung zu installieren, ebenso in Garten- und Ferienhäusern.

Warmes Bad aus der Steckdose

Für den täglichen Aufenthalt im Badezimmer wird oft kurzfristig und nur für wenige Minuten angenehme Wärme benötigt. Morgens sind es durchschnittlich 20 und am Abend 15 Minuten. Um in dieser Zeit so schnell wie möglich ein behagliches Raumklima mit Wunschtemperatur zu schaffen, haben die Vasco-Experten einen Blower entwickelt. Das 1.000 Watt-Warmluft-Gebläse arbeitet hocheffektiv und schont gleichzeitig das Haushaltsbudget: 35 Minuten Betriebsdauer am Tag kosten gerade einmal 21 Cent (Basis: 36 Cent/kWh, Stand 01/2022). Bei durchschnittlicher Nutzung an 100 Tagen im Jahr sind dies lediglich 21 Euro! Der Blower ist mit verschiedenen Vasco-Design­Heizkörpern wie Aster, Iris, Agave, Carre und Niva für den rein elektrischen oder den Mix-Betrieb kombinierbar. Das extrem flache Gerät - derzeit eines der schlanksten Modelle auf dem Markt - kann aufgrund der geringen Abmessungen zusammen mit dem Heizkörper so dicht wie möglich an der Wand montiert werden. Ein großer Vorteil - besonders für kleine Räume. Zur Installation wird nur eine Steckdose und für den Mix­Betrieb lediglich ein 50 Millimeter Anschluss zur Verbindung mit dem Heizsystem benötigt.
Einzigartiges Design und Zusatzfunktionen

Alle europäischen technischen Standards, wie die Ökodesign-Richtlinie oder die Vorgabe einer Programmierbarkeit auf Wochenbasis, sind bereits integriert. Zusätzlich hat Vasco eine „intelligente” Kontrollfunktion eingebaut. Sie registriert individuelles Nutzerverhalten per Sensor und passt das Programm selbstständig bedarfsgerecht an. Optional zur manuellen Bedienung über die selbstprogrammierende Kontrolleinheit am Blower gibt es eine Steuermöglichkeit über eine drahtlose, integrative Funkbedienung. Sie ermöglicht eine noch einfachere Handhabung per Funkwellen über einen Thermostat. Alle Hybrid-Heizkörper sind in 56 verschiedenen Farben erhältlich, der Blower ist in weiß und grau verfügbar.

VASCO Group GmbH
VASCO Group GmbH
Emil-Figge-Straße 43
44227 Dortmund
Deutschland
Telefon:  0231 - 477315-0