Foto: Chillventa
03.10.2022  Pressemeldung Alle News von Chillventa

Umfangreichstes Rahmenprogramm in der Geschichte der Chillventa

Ein neues Fachforum, eine Jobbörse sowie zwei Berufswettbewerbe ergänzen das bewährte Rahmenprogramm und machen es zum umfangreichsten in der bisherigen Geschichte der Chillventa.

Die Weltleitmesse für Kältetechnik mit Kongress ist bei internationalen Key-Playern und Spezialisten der Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpentechnik bekannt als Wissensplattform mit umfassendem und hochwertigem Rahmenprogramm. In diesem Jahr kommen die Fachbesucher vom 11. bis 13. Oktober in Nürnberg noch mehr auf ihre Kosten: Ein neues Fachforum, eine Jobbörse sowie zwei Berufswettbewerbe ergänzen das bewährte Rahmenprogramm und machen es zum umfangreichsten in der bisherigen Geschichte der Chillventa. Der Chillventa CONGRESS am 10. Oktober geht mit vier parallelen Streams, vor Ort und im Livestream, an den Start.

„Gerade die Handwerker sind eine sehr wichtige Zielgruppe für die Chillventa und so freuen wir uns, ihnen in diesem Jahr neben Innovationen und Lösungen von über 800 Ausstellern mit zusätzlichen Rahmenprogrammpunkten noch einen Besuchsgrund mehr liefern zu können. Neben drei Ausstellerfachforen, Sonderpräsentationen, Guided Tours und dem hochkarätigen Kongressprogramm freuen wir uns neu auf das Forum ‚Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk', die Job Corner und einen internationalen Berufswettbewerb“, so Elke Harreiß, Abteilungsleiterin Chillventa, NürnbergMesse.

NEU: Forum „Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“

Das neue Highlight für alle Handwerksbetriebe: Praktiker aus verschiedenen Gewerken zeigen im Forum „Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“ in Halle 8, Stand 8-528 in kompakten Power-Interviews real umgesetzte und auf andere Unternehmen übertragbare digitale Strategien und Lösungen. Sie geben echte Einblicke, wie sie mit vernetzten Systemen arbeiten, so ihre Effizienz und Produktivität steigern und dadurch mehr Zeit und Umsatz gewinnen. Experten aus Technologie, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren zudem über konkrete Chancen, die sich Betrieben aller Größen und Handwerksbranchen durch den Einsatz modernster digitaler Technik in Zukunft noch erschließen.

Fachforum Anwendung & Ausbildung & Regelwerke

Neben dem neuen Forum können Fachbesucher sich in drei thematisch gegliederten Aussteller-Fachforen gezielt über neue Lösungen und Herangehensweisen informieren. In Halle 9, Stand 9-550 liegt der Schwerpunkt in 57 Vorträgen auf der Anwendung, Ausbildung und Weiterbildung sowie den Gesetzen, Normen und Regelwerken. Einige Highlights aus der Themenübersicht sind: Lecksuche, Rückgewinnung von Kältemitteln, Kreislaufwirtschaft, neue Kältemittel/Kältemittelgemische und Transport von medizinischen Produkten. eurammon bietet eine Vortragsreihe in englischer Sprache an, um Planer, Betreiber und Anlagenbauer über die Situation und die Erfahrungen mit natürlichen Kältemittel zu informieren.

Fachforum Kältetechnik

Die Halle 7A, Stand 7A-616 ist die Anlaufstelle für alle Kältetechnik-Interessierten. Highlights unter den 53 Vorträgen sind unter anderem Herausforderungen, Tipps und Lösungen für die Pumpenwahl bei R-744 und R-717 in Industriekälteanlagen, die historische Entwicklung der Verbindungstechnik in der Kälte und Klimatechnik und wo die Reise hingeht sowie prozesssicheres Löten von Kupfer-Chromnickelstahlverbindungen mit Tiefeninduktion.

Fachforum Klima & Lüftung & Wärmepumpen

Das dritte Aussteller-Fachforum in Halle 4A, Stand 4A-401 wird diesmal vom aktuellen Thema Wärmepumpen dominiert. Industriewärmepumpe für bis zu 165 °C, erste Leistungsergebnisse der industriellen Hochtemperatur-Wärmepumpe von Heaten, die Präsentation der R-744 AW und W/W Wärmepumpe sowie Wärmepumpenzertifizierung sind hier Highlight-Vorträge. In einer Vortragsreihe der FGK dreht sich alles um den Austausch von Ventilatoren zu Verbesserung der Effizienz. Der VDMA informiert hier zu den Themen Filter und Indoor Air Quality. Auch Energieeinsparung und Effizienz, Filtertechnologien und Indoor Air Quality werden in diesem Forum thematisiert. Insgesamt warten hier 51 Vorträge auf interessierte Besucher.

Moderiert vom Bauverlag (KKA & tab) finden zudem Expert Talks mit Fachleuten aus der Branche rund um die Themen Kältemittel, Fachkräftegewinnung, Materialknappheit und Digitalisierung statt. 

Alle vier Fachforen zusammen kommen so an allen drei Messetagen auf über 170 Expertenvorträge.

Einen detaillierten Überblick über alle Vorträge der vier Fachforen und des Chillventa CONGRESS liefert der Session Finder. Besucher können hier anhand von verschiedenen Filtermöglichkeiten die für sie passenden Sessions zusammenstellen: www.chillventa.de/de-de/events-programm/sessions-finden

NEU für Arbeitgeber und Fachkräfte: mehrmacher Job Corner

Der Fachkräftemangel im Handwerk macht auch vor der Kälte- und Klimatechnik-Branche nicht Halt. Die Chillventa als die zentrale Branchenplattform leistet hier aktiv Unterstützung und ruft in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit mehrmacher eine Job Corner ins Leben. Auf der Fläche in Halle 9, Stand 9-660 finden Firmen, die sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und spezifische Fachkräfte zusammen. Dabei wird der sogenannte Reverse Recruiting Ansatz verfolgt, bei dem sich Betriebe mit ihren offenen Stellen bei den Fachkräften bewerben: Interessenten registrieren sich und erhalten dann relevante Job-Angebote von den Arbeitgebern. Arbeitgeber erhalten Informationen, wie sie sich zukunftsfähig aufstellen.

Sonderpräsentation „Heat Pump Innovation Lounge“

Für alle Wärmepumpenhersteller und -installateure ist diese Sonderpräsentationsfläche in Halle 4A, Stand 4A-305 gedacht. Von der Produktentwicklung bis zur akkreditierten Prüfung begleiten sie die ExpertInnen des AIT Austrian Institute of Technology und präsentieren innovative Methoden, umfassende Dienstleistungen und modernste Laborinfrastruktur. Im Fokus steht dabei die Schallimmission von Luftwärmepumpen, die Forschung und Entwicklung von Kältemitteln mit niedrigem Treibhausgaspotential und Wärmepumpen für industrielle Anwendungen. Hierbei setzt das AIT auf innovative Verfahren wie Augmented oder Virtual Reality.

Sonderpräsentation „Umgang mit brennbaren Kältemitteln“

Sowohl theoretische Erkenntnisse als auch praktische Vorführungen zu den benötigten Bauteilen, Werkzeugen, persönlicher Schutzausrüstung und Leckagegefahren bei brennbaren Kältemitteln liefert die Sonderfläche in Halle 4, Stand 4-405. Die Förderung der Sensibilität im Umgang mit brennbaren Kältemitteln und das sichere Arbeiten an Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen stehen hier im Mittelpunkt.

Guided Tours auf der Chillventa 2022

Auch dieses Jahr finden wieder fachlich hochwertige geführte Rundgänge statt. Wer an den von der KK DIE KÄLTE + Klimatechnik fachlich geführten Rundgängen teilnehmen möchte, kann sich für folgende Termine anmelden www.chillventa.de/de-de/events-programm/sonderpraesentationen/guided-tours:

  • Kältetechnik (11.-13. Oktober, täglich um 10 Uhr)
  • Klima- und Lüftungstechnik (11.-13. Oktober, täglich um 13 Uhr)
  • Sonder-Tour für Azubis (11. Oktober – bereits ausgebucht)

Nachwuchs zeigt in zwei Berufswettbewerben sein Können

Premiere: Gleich zwei Berufswettbewerbe, sowohl national als auch international, finden 2022 auf der Chillventa statt und rücken den Branchennachwuchs ins Rampenlicht. Die Weltmeisterschaft der Berufe – die WorldSkills Competition 2022 Special Edition – in der Disziplin Kälte- und Klimatechnik wird auf der Chillventa in Halle 3 ausgetragen. Bei den WorldSkills kommen in Nürnberg Spitzenfachkräfte aus 16 Nationen zusammen, um auf höchstem Niveau um die WM-Medaillen zu kämpfen.

Der Bundesleistungswettbewerb (BLW) des Bundesinnungsverbands des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks findet traditionsgemäß in der Halle 9, Stand 9-330 statt. Hier treffen sich die besten Junghandwerker ihres Jahrgangs, um den besten Kälteanlagenbauer-Nachwuchs des Jahres zu ermitteln. Die Jury gilt es mit Fachwissen, handwerklichem Können und Arbeiten unter Zeitdruck zu überzeugen. Die Siegerehrung der drei besten Teilnehmer findet am Donnerstag, 13. Oktober, am Stand des BLW statt.

Details zu allen Rahmenprogramm Punkten gibt es unter: www.chillventa.de/de-de/events-programm

Chillventa CONGRESS: Die Extraportion Wissenstransfer

Bereits am Tag vor der Messe, 10. Oktober 2022, referieren hochkarätige Speaker aus Forschung, Entwicklung und Praxis im Rahmen des Chillventa CONGRESS über die Zukunft der Branche. Für die Teilnahme ist ein separates Ticket erforderlich. Sowohl vor Ort in Nürnberg als auch online via Livestream warten diese vier parallelen Streams auf die internationalen Teilnehmer.

7. Innovationstag Kältetechnik

Veranstaltet von der Bitzer-Professur für Kälte-, Kryo- und Kompressorentechnik der TU Dresden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kälte- und Klimatechnischen Verein e. V. (DKV) und dem Informationszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik e.V. (IZW) werden im NCC Ost, Raum Istanbul aktuelle Vorhaben der Forschungsstätten und der Industrie präsentiert. Thematisch werden hier unter anderem die Entwicklung neuer Kältemittelgemische, die Untersuchung von Tieftemperatur Kältemitteln, der Sublimationskreislauf im Dauerbetrieb, Schraubenverdichter in Hochtemperatur-Wärmepumpen, sichere Transportkälte mit Kohlenwasserstoffen, Wasser als Kältemittel und Berechnungsmodelle für beschleunigte Auslegung abgedeckt.

Heat Pumping Technologies for Residential, Commercial and Industrial Applications

Neuerungen und Trends innerhalb der Wärmepumpentechnologien liefert der zweite Stream im NCC Ost, Raum Kiew (auf Englisch). Die Vorträge werden durch das Informationszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik e.V. (IZW) organisiert und beinhalten folgende zentrale Themen:

  • Wärmepumpen mit Niedrig-GWP-Kältemitteln
  • Neue Perspektiven für industrielle Wärmepumpen
  • Großwärmepumpen im Test
  • IEA HPT TCP Annex 54 – Workshop
  • Rechenmodelle für Kältekreisläufe
  • Nachhaltige Wärmepumpen in Wohngebäuden
  • Probleme mit Kältemitteln

Klimatisierung von Rechenzentren

Im Schwerpunkt dieses Streams des Deutschen Kälte- und Klimatechnischen Vereins e. V. (DKV) stehen nachhaltige Lösungen mit Abwärmenutzung zur energieeffizienten Kühlung von Rechenzentren. Dabei werden Rechenzentren als Wärmekraftwerke, zukunftsorientierte Kühlkonzepte für Digitale Stellwerke der Deutschen Bahn, nachhaltige Bewirtschaftung von Rechenzentren, Nutzung von Abwärme eines Rechenzentrums als Fernwärme und nachhaltiges Bio Monoethylenglykol für die Kühlung beleuchtet. Der Stream findet im NCC Ost, Raum Oslo statt.

ASERCOM + EPEE Symposium

Der vierte und letzte Stream des Chillventa CONGRESS, gehalten auf Englisch, steht unter dem Motto „Time for changes: Multiple Transition Challenges in Heating, Cooling and Refrigeration“. Die Key Note Speech hält Tim Van Ierland, European Commission. Daneben geht es in drei Sessions um Nachhaltigkeit als Herausforderung, Herausforderungen bei der Kältemittelumstellung und Herausforderungen bei der Umstellung weltweit. Schauplatz des Streams ist im NCC Ost, Raum St. Petersburg.

Alle Details zum Kongressprogramm unter: www.chillventa.de/de-de/events-programm/chillventa-congress

Jetzt Besucher-Ticket sichern

Zugang zur Chillventa inklusive den vier Fachforen, alle Sonderpräsentationen, Guided Tours, der Job Corner und den Berufswettbewerben erhalten Fachbesucher mit dem regulären Messeticket. Wichtig zu wissen: Der Ticketverkauf ist in diesem Jahr nur online vorab möglich. Für die vier Streams des Chillventa CONGRESS ist ein separates Ticket nötig.

Alle Tickets gibt es unter: www.chillventa.de/de-de/besuchen

Chillventa
NürnbergMesse GmbH
Messezentrum 1
90471 Nürnberg
Deutschland
Telefon:  +49 9 11 86 06-0