Denkschubser   |   

Ein guter Einfall ist wie ein Hahn am Morgen. Gleich krähen andere Hähne mit.    K. H. Waggerl

28.11.2020

Meldung

18.11.2020: Paulus-Lager®: Serie Teil 2 - Materialorganisation im Bauhandwerksunternehmen

Die Artikelliste – der Nutzen

Durchdachte Materialorganisation ist für Bauhandwerksbetriebe enorm wichtig. Warum sollte man eine detaillierte Artikelliste erstellen und welchen enormen Nutzen hat sie für eine optimales Lagersystem?

Der allergrößte Nutzen der Artikelliste liegt darin, einen Überblick zu haben, was man im Lager bewirtschaftet - und zwar vom Schreibtisch aus. Außerdem kann man wunderbar Jahrespreise mit den Lieferanten verhandeln und diese Preise in der Artikelliste hinterlegen. Dadurch entsteht eine praktische Übersicht aller Einkaufspreise und man hat die Preisunterschiede bei den einzelnen Lieferanten im Blick. Was bringt eine Artikelliste noch?

Sicher kalkulieren

Die Liste mit gut gepflegten Einkaufspreisen ist eine umfassende und zuverlässige Grundlage für alle Kalkulationen.

Abrechnung von Kleinaufträgen

Normalerweise kennen Handwerksgesellen drei bis fünf verschiedene Ausdrücke für ein und dasselbe Teil, die sie auch fleißig beim Ausfüllen der Regiescheine nutzen. Damit bringen sie jede Verwaltungskraft, die Rechnungen für Kleinaufträge vorbereiten muss, zum Verzweifeln. Denn diese Person muss hinter den Gesellen herrennen, um nachzufragen, was gemeint ist. Die Artikelliste setzt dem einen Riegel vor, denn sie ist gleichzeitig eine Vokabelliste für die Gesellen. Voraussetzung ist natürlich, ihnen die Liste zur Verfügung zu stellen. Entweder als „Mobilen Monteur“ mit Zugriff auf die Liste, oder man verteilt Tablet-PCs an die Mitarbeiter, auf denen die Liste gespeichert ist.

Rechnungen vorbereiten

Genau wie die Verwaltungskraft profitiert man von der Artikelliste, wenn Rechnungen für große Aufträge vorbereitet und nachkalkuliert werden.

Verkaufspreise für Laufkundschaft

Verwaltungskräfte können mit Hilfe der Artikelliste problemlos und eigenständig Material an Laufkundschaft verkaufen, wenn man auch die Verkaufspreise hinterlegt. Da in der Artikelliste steht, wo die Materialien zu finden sind, kann sie auch jeder finden und ausgeben.

Eine Artikelliste verursacht zwar im ersten Moment viel Arbeit, steigert aber die Effizienz in einem Betrieb ungemein.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich von Doris Paulus und ihrem Team beraten lassen. Infos unter www.paulus-lager.de/erstgespraech.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Paulus-Lager GmbH anzeigen


Telefon:  02571 - 54041-60

Paulus-Lager GmbH
Paulus-Lager GmbH
Kerkstiege 28
48268 Greven
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben