Für die beiden Pelletkessel Pellematic Compact und Pellematic Condens gibt es bei ÖkoFEN zusätzliche Leistungsgrößen von 20 bis 32 kW. Beide Systeme sind damit auch bestens für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern sowie in gewerblichen oder kommunalen Einrichtungen geeignet. Bild: ÖkoFEN
11.05.2022  Pressemeldung Alle News von ÖkoFEN

ÖkoFEN erweitert Leistungsspektrum bei kompakten Heizwert- und Brennwertkesseln

Pellematic Compact und Pellematic Condens bis 32 kW

Nach der Pellematic Condens bietet ÖkoFEN ab Herbst auch die Pellematic Compact bis zur Leistungsgröße 32 kW an. Damit stehen dann sowohl Heizwert-, als auch Brennwerttechnik als kompakte Pelletkessel zur umweltfreundlichen Beheizung von Einfamilienhäusern bis hin zu Mehrfamilienhäusern und Gewerbeeinheiten zur Verfügung.

Die Vorteile kompakter Baugrößen auch bei höheren Heizleistungen liegen auf der Hand. Möglichst kleine Stellflächen verbrauchen weniger Platz und können bei der Sanierung räumlich meist problemlos alte Heizungsanlagen ersetzen. Hinzu kommt eine schnellere und einfachere Einbringung über vorhandene Zugänge.
Ein weiterer Vorteil dieser Baureihen sind die Kompatibilität mit jedem bestehenden Wärmeverteilsystem. Vor allem für Fachhandwerker zahlt sich die deutliche Zeitersparnis bei Planung und Installation aus.

Um dem wachsenden Bedarf an Pelletheizungen mit höheren Leistungsgrößen Rechnung zu tragen, bietet ÖkoFEN neben der Pellematic Condens (Brennwerttechnik) ab Herbst auch die Pellematic Compact (Heizwerttechnik) bis zu 32 kW an. Damit steht Fachhandwerkern künftig ein noch breiteres Spektrum an kompakten Pelletheizungen sowohl mit Brennwert-, als auch Heizwerttechnik zur Verfügung.

Mit den Maßen 73 x 72 x 143 cm und der Möglichkeit der Wand- und Eckpositionierung finden die Kessel mit den Leistungsgrößen von 10 bis 18 kW auf rund 0,5 m² Platz im kleinsten Heiz- oder Technikraum. Der Platzbedarf der Kessel in den Leistungsgrößen 20 bis 32 kW ist mit Maßen von 96 x 92 x 143 cm nur geringfügig größer.

Da diese je nach örtlichen Gegebenheiten auch zerlegbar sind, ist eine Einbringung in den Heizraum schon ab 80 cm Türbreite gewährleistet, bei kompletter Zerlegung auch bereits bei 60 cm. Verschiedene Anschlussmöglichkeiten ermöglichen Fachhandwerkern eine optimale und einfache Installation auch an ein vorhandenes Heizsystem. Ein weiterer Vorteil: Durch die seitlichen und oben angeordneten Zu- und Abgänge können die Kessel auch eck- oder wandbündig eingebaut werden.

ÖkoFEN Heiztechnik GmbH
ÖkoFEN Heiztechnik GmbH
Schelmenlohe 2
86866 Mickhausen
Deutschland
Telefon:  08204 - 2980-0