Denkschubser   |   

Die Wahrheit ist Geschäftsgeheimnis.    Helmar Nahr

01.12.2021

 Pressemeldung  24.11.2021

Lagertipp Paulus-Lager: Was ist ein optimaler Lagerbestand?

Die Optimierung von Lagerbeständen sind in der Literatur in der Regel für Handelsbetriebe oder Produktionsbetriebe mit Kollektionen oder planbarer Produktion beschrieben.

Für diese gibt es für die optimale Bestandsermittlung umfangreiche Kennzahlen, wie Lagerumschlaghäufigkeit, Lagerdauer oder Lagerreichweite. Das große Rätsel, wie man den optimalen Bestand ermittelt, soll mit digitalen Buchungsvorgängen, in denen alle Materialbewegungen gemessen werden, erledigt werden. Diesen Verwaltungsaufwand kann allerdings kein Handwerksbetrieb bezahlen.

Deshalb braucht es im Handwerk andere Herangehensweisen. Für die Lager-Experten rund um Doris Paulus gibt es nur zwei Materialströme: Das Standardmaterial und Kommissionsmaterial. Kommissionsmaterial wird individuell für das Kundenprojekt bestellt, Standardmaterial muss permanent verfügbar sein damit der Betrieb arbeitsfähig ist.

Die Optimierung der Lagerbestände des Standardmaterials stellt die Herausforderung dar. Denn wenn dieser Bestand stimmt, klappt auch die Lieferfähigkeit. Man kann im Standardmaterial Produktionsmaterial und Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe unterscheiden: Rund 80 Prozent des Standardmateriallagers machen 20 Prozent des Wertes aus (Pareto). Das heißt auch, rund 20 Prozent machen 80 Prozent der Verbräuche beim Standardmaterial aus. Dies sind beispielsweise Fittinge, Rohr, Stangenisolierung oder Haustechnikrohre.

Leider kann man die anderen 80 Prozent Material nicht weglassen. Das Material hat zwar wenig Wert und Verbrauch, aber der Betrieb ist ohne dieses Material nicht arbeitsfähig. In der Regel wird die bisher übliche Gebindegröße des Materials zugrunde gelegt. Dies kann je nachdem ein Karton, ein Beutel, ein Stück, eine Kanne, eine Rolle sein. Sollte es passieren, dass mehrere Personen gleichzeitig auf das Material zugreifen und es verbraucht ist, wird einfach die Mindestmenge hochgesetzt.

Mit dieser flexiblen Definition kommen Handwerksbetriebe in der Regel gut klar.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich von Doris Paulus und ihrem Team beraten lassen. Infos unter www.paulus-lager.de/erstgespraech.

Paulus-Lager GmbH
Paulus-Lager GmbH
Kerkstiege 28
48268 Greven
Deutschland
Telefon:  02571 - 54041-60

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.