Denkschubser   |   

Die Rede ist die Kunst, Glauben zu erwecken.    Aristoteles

23.07.2021

 Pressemeldung  16.07.2021

KaMo Verteilerstation bietet vollautomatischen hydraulischen Abgleich

Die anschlussfertige Verteilerstation aus dem Hause KaMo bietet einen vollautomatischen hydraulischen Abgleich. Diese technische Lösung optimiert den Heizungsbetrieb und bringt Sicherheit sowie Zeit- und Kostenersparnis für Planer, Installateure und Bauherren.
KaMo Anschlussfertige Verteilerstation bietet vollautomatischen hydraulischen Abgleich

Die Lösung für den vollautomatischen hydraulischen Abgleich bietet die KaMo Verteilerstation, die mit elektrothermischen EGO-Stellantrieben ausgestattet ist. Das Funktionsprinzip der EGO-Stellantriebe beruht auf der Erfassung der Vor- und Rücklauftemperaturen der einzelnen Fußboden-Heizkreise. Ein integrierter Mikrochip im Antrieb errechnet auf dieser Grundlage die optimale Temperaturspreizung und stellt die entsprechende Ventilposition ein. Die Solltemperatur-Spreizungen sind dabei variabel. Der neue Lösungsansatz grenzt sich ab von den bisherigen manuellen Einstellungen und führt hin zu einem vollautomatischen hydraulischen Abgleich. Gegenüber herkömmlichen Lösungen wird dadurch auch der Teillastbetrieb optimal abgeglichen.

Das System punktet insbesondere durch Energieeinsparung, denn im alltäglichen Heizbetrieb, das sind im Jahr so rund 90 % im Teillastbereich, ist die Heizkreishydraulik jederzeit optimal eingestellt und die Druckverluste sind kleinstmöglich, wodurch Strom für die Pumpe gespart wird.

KaMo GmbH
KaMo GmbH
Max-Planck-Str. 11
89584 Ehingen
Deutschland
Telefon:  07391 - 7007-0

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.