Denkschubser   |   

Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.    Mark Twain

12.05.2021

 Pressemeldung  04.05.2021

HERZ Absperr- und Regulierklappen

In den Ausführungen Zwischenflansch und Anflansch mit und ohne Getriebe
Bildquelle: HERZ

Konstruktive Besonderheiten

Die Absperrklappen werden als Absperr- oder Regulierarmatur verwendet. Der Anschlussflansch ist entsprechend ISO 5211 ausgeführt, wo Getriebe oder elektrische Antriebe montiert werden können. Die Gummimanschette schützt die Armatur vor inneren Korrosionen. Zusätzliche Dichtungen werden nicht benötigt. Alle Absperrklappen werden werkseitig einer Druck- und Funktionsprüfung entsprechend ISO 5208 unterzogen. Die Absperrklappen können auch mit Getriebe oder elektrischen Antrieben versehen werden.

Ausführung:

Das Gehäuse ist blau lackiert (RAL 5000) und ist für die Haustechnik, Kaltwasser, Heißwasser geeignet. Ethylen- und Propyleneglykol kann in einem Mischungsverhältnis zwischen 25 - 50 vol. [%] verwendet werden.

Das Material des Gehäuses: GG, GJL-250/JL1040, entsprechend EN156, Klappenscheibe Edelstahl 1.4408, O-Ring EPDM entsprechend ISO 1691 Anschlussflansch entsprechend EN1092-2. Die Klappen werden als Zwischenflanschklappen oder Anflanschklappen ausgeführt.

Betätigung:

Die Absperr- und Regulierklappen gibt es mit:

Handhebel aus Stahl

Getriebe samt Handrad

motorische Drehantriebe

Im Lieferprogramm befinden sich die Dimensionen DN 50 bis DN 300, jeweils PN 10 und sind zum Einsatz bis 110 °C geeignet. (Anflanschklappe DN 250 – 300 PN 10)

Auf www.herz.eu finden Sie detaillierte Informationen zu den Absperrklappen. Besuchen Sie uns!

Herz Armaturen GmbH
Herz Armaturen GmbH
Fabrikstraße 76
71522 Backnang
Deutschland
Telefon:  07191 - 9021-0

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.