Henco investiert insgesamt 10 Millionen Euro in eine neue Produktionsanlage für Rohrisolierungen, um damit seine bekannten Henco-Mehrschichtverbundrohre ab sofort selbst zu isolieren. Bild: Henco
15.05.2024  Pressemeldung Alle News von Henco

Henco investiert 10 Millionen Euro in eine neue Anlage für Rohrisolierungen

Die Produktion von vorisolierten Rohren erfolgt vollständig im eigenen Haus

Henco, Hersteller u. a. von Rohren und Fittings für den Sanitär- und Heizungssektor, hat seinen Unternehmensstandort in Belgien um eine Produktionsanlage für Rohrisolierungen erweitert. Insgesamt investiert das Unternehmen 10 Millionen Euro, um seine bekannten Henco-Mehrschichtverbundrohre ab sofort selbst zu isolieren. Damit ist Henco der einzige Hersteller in Westeuropa, der diese Art von Rohren vollständig selbst produziert. Die Investition bringt erhebliche Vorteile in Bezug auf Effizienz und Lieferflexibilität sowie Nachhaltigkeit mit sich. Henco sorgt so dafür, dass mehr als eintausend LKW weniger auf den Straßen fahren.

Mit einer neuen Investition von 10 Millionen Euro zeigt Henco sein Vertrauen in die Zukunft. Indem das Unternehmen die Rohre selbst mit Isolierschaum ausstattet, anstatt dies (ausländischen) Partnern zu überlassen, können Effizienz und Nachhaltigkeit gesteigert werden. Wim Verhoeven, CEO: „Wir holen die Produktion von A bis Z ins Haus, während früher jede LKW-Fahrt zu unseren Partnern zwei oder drei Hin- und Rückfahrten erforderte. Durch diese Transporteinsparung sind jedes Jahr mehr als 1.000 Lkw weniger unterwegs, was etwa 750 Tonnen CO2-Einsparung entspricht.“ In diesem Jahr hat Henco außerdem bereits 2.000 Sonnenkollektoren auf dem Gelände installiert und damit den Weg zu einer nachhaltigeren Produktion eingeschlagen.

Gütezeichen
Aufgrund der immer strengeren Baunormen steigt die Nachfrage nach vorisolierten Rohren. Dank des neuen innovativen Verfahrens verbessert Henco den Isolationswert und damit die Energieverluste sowohl in Heiz- als auch in Kühlsystemen. Aber auch in puncto Brandsicherheit spielt das Rohr in der höchsten Klasse, sowohl was die Feuerhemmung als auch die Entflammbarkeit (Tropfenbildung) des Materials betrifft. Wim Verhoeven: „Außerdem haben wir eine noch bessere Kontrolle über die Qualität, und die Vorlaufzeit von der Bestellung bis zur Auslieferung wird erheblich verkürzt. Dadurch können wir viel flexibler auf die Nachfrage reagieren, auch dank des Aufbaus eines intelligenten Pufferlagers. Kurz gesagt, wir können jetzt wirklich zu Recht das Gütezeichen ‚made in Belgium‘ tragen.“

Vorteile für die Zielgruppe
Sanitärinstallateure können die Henco-Rohre über den Großhandel beziehen. Damit ist sichergestellt, dass sie sich an einen zuverlässigen Lieferanten wenden können, der in der Lage ist, kurzfristig die richtigen Farben, Dicken und Längen zu liefern. So können SHK-Fachhandwerker ihre Arbeit optimal planen und Abfall reduzieren. „Auch Planer und Ingenieurbüros haben durch unsere Zertifizierungen in verschiedenen Ländern eine hohe Planungssicherheit, was vor allem bei großen Bauprojekten mit europäischen Standards (u.a. BREEAM) ein Vorteil ist.“

Lokale Verankerung mit Blick auf die Welt
Die neue Produktionsanlage wird voraussichtlich in der ersten Phase etwa 15 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Damit sorgt Henco für ein positives Echo in der flämischen industriellen Fertigungsindustrie. Wim Verhoeven: „Wir verankern uns lokal, um ganz Europa besser bedienen zu können. Zu diesem Zweck haben wir auch bereits angrenzende Flächen erworben, um sie in Zukunft erweitern zu können. Der Bausektor in Europa entwickelt sich langsam in Richtung Vereinheitlichung, aber es gibt noch viele regionale Unterschiede. Von unserem Werk aus können wir mit lokalen Mitarbeitern, die über die richtigen Fähigkeiten und Einstellungen verfügen, reibungslos darauf reagieren. Wir sind daher stolz darauf, dass wir das erste Werk in Europa sind, welches diesen gesamten Prozess im eigenen Haus durchführt. Wir sind bereit, jede Entwicklung im Bauwesen zu unterstützen und sogar mit zu leiten, zum Beispiel in Richtung Vorfertigung.“

Henco Industries NV
Henco Industries NV
Toekomstlaan 27
2200 Herentals
Belgien
Telefon:  +32 14 28 56 60