Denkschubser   |   

Tun Sie gelegentlich etwas, womit Sie weniger oder gar nichts verdienen. Es zahlt sich aus.    Oliver Hassencamp

15.06.2021

 Pressemeldung  10.06.2021

Heizungs-Power für anspruchsvolle Projekte: die WOLF Gas-Brennwerttherme CGB-2-75/100

Große Therme, große Performance, große Einsatzvielfalt
Die effiziente Lösung für große Aufgaben: Die leistungsstarke WOLF Gas-Brennwerttherme CGB-2-75/100 mit integrierter Spreizungsregelung maximiert die Ausbeute des Brennwerteffekts im Heizbetrieb und minimiert die benötigte elektrische Energie. Quelle: WOLF GmbH

Ausgestattet mit neuester Regelungstechnik und höchster Komponentenqualität überzeugt die wandhängende WOLF Gas-Brennwerttherme CGB-2-75/100 mit ihrer Einsatzvielfalt bei Projekten im höheren Leistungsbereich. Ob in Mehrfamilienwohnhäusern oder im gewerblichen Sektor wie in Hotels, Geschäften oder Büros – der durchdachte Geräteaufbau mit Abgastemperatursensorik, Brennkammerdeckel mit Vermiculit-Dämmung, Automatik-Entlüfter sowie weiteren robusten Komponenten gewährleistet bei allen Einsätzen Langlebigkeit und maximale Betriebssicherheit. Das Gerät verfügt über einen hohen Modulationsbereich von 1:6 – herunter modulierbar auf bis zu 16 % der Nennleistung. Keine Mindestseitenabstände, vollkompatible Anschlüsse zum Vorgängermodell und die einfache Umrüstung auf LL-/ Flüssiggas erleichtern die Arbeit im Heizungskeller. Die volle Zugänglichkeit von vorne und oben sowie die einfache Abgasmessung von außen machen die Gas-Brennwerttherme besonders wartungsfreundlich. Zudem ist es in der Leistungsgröße CGB-2-75 dank seiner optimierten Dämmung mit nur 47 dB(A) das leiseste Gerät am Markt.

Effizientes Kraftpaket mit Kaskaden-Einsatzmöglichkeit

Bei der CGB-2-75/100 wurde nicht nur die Stabilität des Brennraumbodens verbessert, sie präsentiert sich auch im neuen, ansprechenden WOLF Silberstreifen-Design mit Kunststoffdeckel. Die jahreszeitbedingte Raumheizungseffizienz (ηs) beträgt stolze 95 %. Eine integrierte Spreizungsregelung maximiert die Ausbeute des Brennwerteffekts im Heizbetrieb und minimiert die benötigte elektrische Energie. Die Heizungslösung punktet mit hoher Effizienz ganz ohne Überstromventil. Der auf seine Leistungsgröße optimierte und beschichtete AlSi-Wärmetauscher aus Strangpressprofil verfügt über eine hohe Rippenanzahl für beste Wärmeübertragung. Das Material schützt ihn vor Korrosion. Die einfache Einbindung in Gebäudeleitsysteme über die Schnittstellen BACnet und KNX unterstreicht die Flexibilität des Geräts. Eine Druckklasse von 6 bar sowie die Einsatzmöglichkeit als Kaskade mit bis zu fünf Geräten (bis 500 kW Leistung) erweitern das Anwendungsspektrum deutlich. Serienmäßig sind auch Abgasrückstromklappen für Abgaskaskaden enthalten. Das WOLF-typische, umfassende Zubehör (z.B. Pumpengruppen, Weichenset für Einzelgeräte oder Kaskaden, Abgassysteme) sowie das umfangreiche Ersatzteil-Management runden das Produktangebot ab.

Inbetriebnahme, Wartung und Fernsteuerung leicht gemacht

Dank des komplett überarbeiteten Regelungsaufbaus wurde die Zugänglichkeit zu den einzelnen Regelungsanschlüssen und Komponenten optimiert: Alle Platinen, das optionale WOLF Link home oder das EA-Modul befinden sich in einem Gehäuse. Integrierte Kabelkanäle und die zentrale Kabeldurchführung in den Brennraum stellen einen komfortablen Zugang bei Installation und Wartung sicher. Die Reinigung erfolgt komplett unter Anlagendruck. Die moderne Steuerung ist dank des WOLF Regelungssystems 2 (WRS-2) mit einem Sammeltemperaturfühler für eine hydraulische Weiche ausgestattet. Optional kann das WOLF Bedienmodul 2 (BM-2) integriert werden – inklusive des praktischen Inbetriebnahme-Assistenten. Die Einrichtung der Fernwartung ist durch die Internet-Schnittstelle WOLF Link pro (Version 4G inkl. Router) möglich.

Mehr Informationen zur CGB-2-75/100 unter: www.wolf.eu/cgb-2-75-100

Wolf GmbH
Wolf GmbH
Industriestr. 1
84048 Mainburg
Deutschland
Telefon:  08751 - 74-0

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.