Impression von der EISENWARENMESSE 2022, Eingang Ost
01.10.2022  Pressemeldung Alle News von EISENWARENMESSE

Gelungener Re-Start der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE KÖLN

+++ Rund 25.000 Besucher aus 125 Ländern +++ Branche feiert den Messestart nach pandemiebedingten Ausfällen +++ Über 70 Prozent Auslandsanteil bei den Fachbesuchern +++ Aussteller loben Qualität der Kontakte +++ Das Ergebnis hat die Erwartungen übertroffen +++

Die INTERNATIONLE EISENWARENMESSE 2022 feierte nach mehr als vier Jahren ein erfolgreiches Comeback in Köln. Rund 1.400 Austeller aus 50 Ländern nutzten die Gelegenheit, wieder ihre Produkte und Innovationen der gesamten Hartwarenbranche zu präsentieren. Das Angebot reichte von Werkzeugen und Zubehör über Bau- und Heimwerkerbedarf bis hin zu Beschlägen, Befestigungs- und Verbindungstechnik.

Nach vier erfolgreichen Messetagen schloss die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE 2022 in Köln ihre Tore. Mit rund 25.000 Fachbesuchern aus 125 Ländern bestätigte die Messe nach 4,5 Jahren Abstinenz auf Anhieb ihre Bedeutung als Nummer 1 der internationalen Hartwarenbranche.

„Die Erleichterung darüber, sich nach dieser langen Zeit wieder physisch zu treffen und Geschäfte im persönlichen Austausch abschließen zu können, war während der gesamten Messezeit jederzeit bei allen Ausstellenden sowie Fachbesucherinnen und Fachbesuchern deutlich spürbar“, stellte Oliver Frese, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH, fest. „Man hatte das Gefühl, dass eine große Familie nach langer Zeit wieder zusammengekommen ist."

„Die Messe war ein Erfolg, vor allem im Kontext noch bestehender Reiserestriktionen für Asiaten, der akuten Energie- und Rohstoffkrise und der geopolitischen Situation in vielen Ländern. Das Feedback der Aussteller im Hinblick auf die geschäftlichen Kontakte ist durch die Bank positiv. Offensichtlich haben die Unternehmen ganz gezielt ihre Entscheidungen für den Besuch der IEM getroffen – die Entscheider waren da“, resümiert Oliver Frese.

EISEN Award 2022 powered by ZHH
Auch bei der ersten EISENWARENMESSE nach der Pandemie wurde der begehrte EISEN Award verliehen. Dieses Mal in Kooperation mit dem Zentralverband Hartwarenhandel (ZHH). Aus über 50 eingereichten innovativen Produkten wählte die mit hoher Fachkompetenz besetzte Jury die drei diesjährigen Preisträger des EISEN Award 2022 powered by ZHH.

Die Gewinner sind der AluTec-Hammer der Firma Picard. Der Latthammer zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination von Alu uns Stahl aus, die ein bislang unerreichtes ergonomisches Arbeiten ermöglicht. Ein weiterer Preisträger ist das Messwerkzeug Go! SMART von SOLA-Messwerkzeuge. Die nur 8 cm lange Wasserwaage vereint die analoge und digitale Welt und erfüllt die Funktionen einer Wasserwaage, eines Winkelmessers sowie eines Neigungsmessers. Ebenfalls EISEN Award Gewinner 2022 ist das Unternehmen ToughBuild mit ihrem Scraper Utility Knife. Das Schabermesser ist das weltweit erste Zwei-in-Eins-Messer. Das patentierte Messer ermöglicht es, mit einem Daumenschnippen zwischen Universalmesser und Schaber zu wechseln.

DIY Boulevard 2022
In Kooperation mit dem Herstellerverband Haus & Garten präsentierte die Koelnmesse den 56 DIY-Anbietern eine Präsentationsfläche von insgesamt 272 Metern Länge, die bereits lange vor Veranstaltungsbeginn ausgebucht war. Der DIY Boulevard bot den Herstellen das einmalige Erlebnis, den POS eigenständig über eine authentische Warenproduktion zu gestalten und darüber hinaus in den direkten Kontakt mit den Endkunden zu treten.

eCommerce area
Die digitale Transformation macht auch vor der Hartwarenbranche nicht halt. Die EISENWARENMESSE trug dieser Entwicklung Rechnung und stellte mit der eCommerce area die ideale Plattform zur Verfügung, um digitale Lösungen zu einerseits zu finden und andererseits zu präsentieren. Die thematische Bandbreite reichte von Shopsystemen, elektronischen Bezahlsystemen über Datenspeicherung und Datenverarbeitung bis hin zur Suchmaschinenoptimierung. Inhaltliche Gestalter der eCommerce area waren unter anderem eBay, OTTO, DHL, Facebook und Shopware.

Stimmen zur INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2022

John W. Herbert, General Secretary European DIY Retail Association (EDRA) und Global Home Improvement Network (GHIN)
„Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE ist die wichtigste Plattform für unsere Branche. Sie ist ein Stimmungsbarometer und Impulsgeber zugleich. Also die Networkingplattform der globalen der Hartwarenbranche. Ich freue mich sehr in Köln zu sein und alle Weggefährten aus der ganzen Welt zu treffen.“

Dr. Peter Wüst, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB)
„Ich freue mich, auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE zu sein. Die Messe ist absolut notwendig, um in diesen Krisenzeiten persönliche Geschäftskontakte zu pflegen. Trotz der schwierigen Zeit verspüre ich bei meinen Gesprächspartnern eine optimistische Stimmung für die Zukunft.“

Wolfgang J. Kirchhoff, Fachbeiratsvorsitzender der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE
„Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE in Köln ist nach wie vor die Nummer 1 in der Welt, auf der die meisten Innovationen der Branche präsentiert werden. Es ist die Messe mit der stärksten internationalen Prägung, auch wenn wir aufgrund der Pandemie auf viele asiatische Besucher und Ausstellende verzichten müssen.“

Dietrich Alberts, Geschäftsführer GAH-Alberts
„Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE hat sich in vielen Jahren den Ruf der führenden Hartwarenmesse erarbeitet. Ausstellende und Besucher wissen, dass sie hier hohe Qualität in allen Bereichen erwarten können.“

Stefano Spillere, General Manager Telwin SpA
„Telwin ist seit mehr als 30 Jahren Teil der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE. Für uns ist die Messe sehr wichtig im Hinblick auf die Pflege unseres Netzwerkes und den internationalen Kundenkontakt.“

Paul Samms, Director of Licensing at Stanley Black & Decker, Inc.
„Wir sind nach über 4 Jahren überglücklich, wieder auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE zu sein. Unsere internationalen Kunden haben uns gesagt, dass sie extra wegen uns zur Messe nach Köln gereist sind- Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE ist der ideale Ort, um neue Marktanteile zu erschließen und neue Händler zu finden.“

Ferdinand Munk, Inhaber und Geschäftsführer MUNK Group
„Nach Corona ist es natürlich schön, dass sich die Branche wieder auf der INTERNATIONALE EISENWARENMESSE trifft. Die Quantität der Kontakte ist zwar noch nicht auf dem alten Niveau, aber die Qualität ist wesentlich besser, weil die Besucher sich freuen, wieder nach Köln zu kommen, um den persönlichen Kontakt zu pflegen.“

Thomas Dammann, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Hartwarenhandel e.V.
„Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE ist gerade für den Fachhandel so wichtig, weil er hier die Möglichkeit hat, die internationalen Kontakte pflegen zu können und neue Kontakte knüpfen zu können. Die Messe bietet einen Überblick über alle Innovationen zu sehen und die Impulse der anderen Hersteller aufzunehmen.“

Sven Wilde, Head Of Marketing Communications bei Wiha Werkzeuge GmbH
„Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE ist für uns die ideale Möglichkeit, unsere internationalen Kunden zu treffen und ihnen unsere Produkte und Lösungen zu präsentieren. Wir sind sehr zufrieden, auch wenn zahlenmäßig weniger Besucher an unserem Stand waren, schätzen wir die Qualität der Gespräche in diesem Jahr deutlich höher ein.“

Stefan Weigel, Geschäftsführer/CMO Wolfcraft
„Wir betrachten bei Wolfcraft nicht ausschließlich das Produkt, sondern haben einen ganzheitlichen Blick sowohl auf die Themen Nachhaltigkeit und Customer Jorney als auch auf unsere Produkte. Diesen breiten Ansatz kann ich hier auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE den Besucherinnen und Besuchern sehr gut vermitteln und bin daher sehr froh, diese Plattform nutzen zu können. Ein Potenzial, auf das wir als Markenanbieter auch in Zukunft setzen werden.“

Die nächste INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 3. – 6. März 2024 statt.

Koelnmesse – Branchen-Messen für die Hardware-Industrie: Die Koelnmesse ist als internationaler Top-Messeveranstalter globaler Marktführer für die Veranstaltung von Messen im Bereich Werkzeuge/Eisenwaren. Die Weltleitmesse INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet in Köln statt. Dort präsentiert auch die Asia-Pacific Sourcing Produkte, Neuheiten und Trends rund um die Bereiche Haus und Garten aus Fernost. Darüber hinaus erweitert die Koelnmesse ihr Portfolio international in wichtigen Märkten: Die China International Hardware Show in Shanghai, die International Hardware Fair Italy in Bergamo und die International Hardware Fair India in Neu Delhi sind maßgeschneiderte Events und Leitmessen für die Region mit internationaler Beteiligung. Sie garantieren ihren Teilnehmern ein nachhaltiges, internationales Business und bringen Angebot und Nachfrage der Branche gezielt zusammen. 
Weitere Infos: www.eisenwarenmesse.de/die-messe/eisenwarenmesse/messen-der-branche/

EISENWARENMESSE
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland