Denkschubser   |   

Die ungelösten Probleme erhalten einen Geist lebendig und nicht die gelösten.    E. G. Kolbenheyer

27.11.2020

Meldung

13.11.2020: FRÄNKISCHE: neue Formteile für alpex L aus PPSU

Nicht-Gewinde-Komponenten bis Dimension 63 mm künftig aus Kunststoff
FRÄNKISCHE fertigt ab sofort alle Formteile ohne Gewinde aus dem alpex L-Sortiment bis zur Dimensi-on 63 mm aus dem Hochleistungs-kunststoff PPSU an. Bild: FRÄNKISCHE

FRÄNKISCHE gestaltet sein alpex L-Sortiment für die Heizungs- und TrinkwasserinstaNation sortenrein: Künftig fertigt der Spezialist für Haus­technik alle Formteile ohne Gewinde bis zur Dimension 63 mm aus dem Hochleistungskunststoff Polyphenylsulfon (PPSU) an. Für Bauteile mit Gewinde verwendet der Rohr-Experte entzinkungsbeständiges Messing, das der UBA-Richtlinie entspricht.

Bei großen Rohrdimensionen in der Trinkwasser- und Heizungsinstallation ist alpex L die erste Wahl. Das bewährte System aus dem hochwertigen Mehrschichtverbundrohr und strömungsoptimierten Fittingen aus PPSU oder Messing ist einfach zu montieren und erfüllt höchste hygienische Ansprüche. Um sein Sortiment für die großen Dimensionen ab 40 mm zu vereinheitlichen, stellt der Haustechnik-Spezialist nun alle Kupplungen sowie Reduzierungen und T- Stücke ohne Gewinde auf das weltraumerprobte Material PPSU um. „Durch den hochwertigen Kunststoff werden wir bei den Nicht-Gewinde-Fittings sortenrein und geben Installateuren die Möglichkeit, langlebige Trinkwasserinstallationen zu realisieren“, sagt Rudi Geier, Produktmanager Rohrleitungssysteme im Geschäftsbereich Haustechnik bei FRÄNKISCHE.

Optimales Design

Ein neuer Werkstoff bringt neue Möglichkeiten mit sich: So sind die alpex L-Komponenten aus PPSU nicht einfach den bestehenden Messing-Varianten nachempfunden, sondern im Design an die Materi­aleigenschaften des Kunststoffs angepasst: Statt scharfer Kanten gibt es weiche Übergänge, die ei­nen optimalen Materialfluss sicherstellen.

Alle alpex L-Fittings sind mit vormontierten Edelstahlhülsen versehen und kön­nen mit den alpex Pressbacken mit F-Kontur verpresst werden. Zwei O-Ringe geben den strömungsoptimierten Rohrverbindern doppelte Sicherheit. Extra große Sichtfenster erleichtern die optische Kontrolle der Einstecktiefe, und die Leckagefunktion zeigt bei einer abschließenden Dichtheitsprüfung mit Wasser unverpresste Fittings an.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Fränkische Rohrwerke anzeigen


Telefon:  0800 / 101 40 79

Fränkische Rohrwerke
Fränkische Rohrwerke
Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
Hellinger Str. 1
97486 Königsberg / Bayern
Deutschland
Telefon:  09525 - 88-0
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben