Denkschubser   |   

Die ungelösten Probleme erhalten einen Geist lebendig und nicht die gelösten.    E. G. Kolbenheyer

27.11.2020

Meldung

20.11.2020: EQtherm®: Energieautark werden mit EQ SOL Sole/Wasser-Wärmepumpen

Heiz- und Kühltechnik von EQtherm® beinhaltet auch die nachhaltige und potenziell kostenfreie Energieversorgung für EFH, MFH oder Industriegebäude.

Mit EQ Flächen zum Heizen/Kühlen, dazu passenden EQ Inverter-Wärmepumpen der Energieklasse A+++ und EQ Vorratsspeichern lassen sich extrem verbrauchsarme Versorgungssysteme aus einer Hand kombinieren. Damit sinken die Energiekosten, auch zur Warmwasserbereitung, signifikant, und Erweiterungen, wie Photovoltaik mit intelligentem Strom-Energiemanagement, machen den Weg frei zur Energieautarkie.    

Ganzjährige Energieversorgung

EQtherm® bietet neben Luft/Wasser-Wärmepumpen (COP bis 3,71) Erdwärme nutzende Systeme an, die noch höhere Erträge sichern: EQ SOL Sole/Wasser-Wärmepumpen mit COP 4,33 nutzen dabei die oberflächennahe Geothermie mit Hilfe von Kollektoren oder Sonde. Die Geräte stehen im Haus und überzeugen durch geräuscharmen Betrieb und gutes Design.

Mit EQ SOL erfolgt die Energieförderung ganzjährig zuverlässig: Zusätzliche Energiespeicher sichern hier die Versorgung ab, beispielsweise bei hohem Bedarf in Kälteperioden. Für den Umstieg auf diese Zukunftstechnologien sprechen auch die hohen BAFA-Förderbeträge, welche Energiespeicher und Sondenbohrung einschließen können (vgl. Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle: www.bafa.de).

Bei Sondenbohrung ist eine Genehmigung erforderlich. Für eine EQ SOL erfolgt die Bohrung je nach Wärmekapazität des Erdreichs und Energiebedarf, in der Regel bis in eine Tiefe von ca. 100 Metern.

Energieautark mit Inverter, PV + E-SMART
Der integrierte Inverter ist ein großes Plus, denn er passt die Leistung flexibel an den Gebäude-Energiebedarf an. Damit arbeitet EQ SOL nahezu exakt auf der von der Regelung aktuell errechneten Vorlauftemperatur ohne kostentreibende Temperaturspitzen. Energieverbrauch und Kosten bleiben so dauerhaft niedrig.

Der Schritt von der ausschließlichen PV-Stromnutzung durch die Wärmepumpe hin zur weitgehenden Energieautarkie führt schließlich über den Anschluss weiterer Stromverbraucher: EQ E-Smart übernimmt dabei das PV-Strommanagement: E-Smart versorgt neben der Wärmepumpe und der elektrischen Zusatzheizung auch die Ladestation für E-Fahrzeuge und lädt den Batteriespeicher auf. So können auch andere Verbraucher im Gebäude, unabhängig von der aktuellen Bereitstellung, PV Strom zeitversetzt nutzen.

BAFA für EQ Umwelttechnik im Neubau/Bestand
Jede Investition in die Gebäude-Nachhaltigkeit lohnt sich mit EQtherm®: nicht zuletzt, weil der Staat seit 2020 insbesondere CO2-einsparende Maßnahmen im Neubau und bei Renovierung unterstützt. Die Höhe der BAFA-Förderung richtet sich dabei am Einsparpotenzial aus, und auch die KfW stellt Mittel zur Heizungsoptimierung bereit. Der Austausch einer Ölheizung durch EQ SOL würde beispielsweise mit 45%, anteilig an den förderfähigen Kosten, unterstützt: Insgesamt können bis zu 50.000 Euro Bruttoförderung akkumuliert werden!

Effizienz berechnen lassen

EQtherm® informiert, berät und übernimmt kostenlos die Auslegung jedes EQ Heiz- und Kühlsystems mit EQ SOL und Erweiterungen. Ansprechpartner sind auch die Fachbetriebe im EQ Wärmepumpennetzwerk: Interessierte Betrieb können einsteigen und von vielen Vorteilen profitieren. Bitte lesen Sie unsere Broschüre: www.eqtherm.de/Downloads

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von EQtherm® GmbH anzeigen


Telefon:  02684 - 95632-0

EQtherm® GmbH
EQtherm® GmbH
Am Kohlenweg 6
56307 Dürrholz-Daufenbach
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben