Denkschubser   |   

Die Dezentralisation ist ein größerer Initiator für sozialen Wandel, als man es sich auf den ersten Blick träumen läßt.    John Naisbitt

27.07.2021

 02.11.2020

NIBE: Wärmepumpe & Wohnraumlüftung - höchst effizient und förderfähig

Lüftungssysteme von NIBE sorgen durch die integrierte Wärmerückgewinnung dafür, dass ein Großteil der bereits einmal erzeugten Wärmeenergie im Haus erhalten bleibt. So erzeugen diese Systeme auf eine besonders umweltfreundliche Weise stets eine gute Raumluftqualität bei geringen Energiekosten.

Im Wohnungsbau ist es sehr wichtig, eine Lüftung einzuplanen, denn ohne sie geht es heutzutage eigentlich nicht mehr. Deshalb bietet NIBE für alle Wärmepumpen standardmäßig smarte Systemlösungen mit kombinierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung an. Die Bedienung der multifunktionalen Technik funktioniert dabei über eine gemeinsame Steuerung. Das ist für den Anwender besonders praktisch, zumal die NIBE Regelung sprichwörtlich „kinderleicht“ zu bedienen und sehr einfach verständlich ist.

Alles komfortabel geregelt

Über den Komfortregler der Wärmepumpe werden nicht nur alle Funktionen der wie z.B. Heizung, Kühlung, Warmwasserbereitung geregelt und überwacht, sondern auch die Funktionen der NIBE Lüftungsgeräte. Dabei ist auch ein Onlinezugriff mittels NIBE myUplink bzw. NIBE Uplink über mobile Endgeräte möglich. In Verbindung mit einem Feuchtigkeitssensor HTS 40 oder der Raumeinheit RMU S40 kann mit verschiedenen Lüftungsgeräten auch eine bedarfsgeführte Lüftung über eine Feuchtesteuerung einfach realisiert werden.

Förderung im Neubau und Bestand

Das BAFA fördert den Einbau einer Wärmepumpe im Neubau und Bestand mit 35%. Bei Austausch einer Ölheizung können 45% der Investitionskosten beantragt werden. Wird in diesem Zusammenhang eine zusätzliche Lüftung mit Wärmerückgewinnung installiert, kann diese ebenfalls gefördert werden sofern Wärmepumpe und Lüftungsgerät über eine gemeinsame Steuerung verfügen. Die Förderung schließt neben der Montage auch das gesamte Lüftungskanalnetz und Zubehör ein. Bei NIBE Lüftungsgeräten und Wärmepumpen gehört diese Funktion bereits seit vielen Jahren zum Standard.

Zum Thema „Förderung Wärmepumpe & Lüftung“ ist bei NIBE eine Unterlage erschienen die bei Interesse kostenlos angefordert werden kann.

Mehr auch unter www.nibe.de

NIBE Systemtechnik GmbH
NIBE Systemtechnik GmbH
Am Reiherpfahl 3
29223 Celle
Deutschland
Telefon:  05141 - 7546-0

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Impressum

SHK-Journal ist eine Aktivität der

Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
Treidelweg 6
46509 Xanten
Telefon: +49 (0) 28 01 / 98 69 25
E-Mail: geschaeftsleitungshk-journal.de
Internet: www.shk-journal.de
Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin:
Querschiesser GmbH Amtsgericht Kleve HRB 7376;
diese wird vertreten durch: Geschäftsführer Hans-Arno Kloep

Registergericht: Registergericht: Kleve
Handelsregister
Registernummer: HRA 2666

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 814102074

Inhaltlich Verantwortlich: Mark Strohmeier, SHK-Journal Büro Menden, Dechant-Röper-Straße 9, D-58706 Menden

(Die Redaktion erreichen Sie unter +49 (0) 23 73 / 39 63 13)

 

Regeln für das Schreiben von Kommentaren
Verfassen Sie Ihre Beiträge sachlich, verständlich und verzichten Sie auf persönliche Angriffe.
Beiträge mit widerrechtlichem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigende, gewerblichem oder werbendem Inhalt sind nicht gestattet. Das Gleiche gilt für das Anbringen entsprechender Links. Bei Verstößen werden wir die entsprechenden Inhalte oder Links entfernen.
Fassen Sie sich kurz, damit eine aktive Kommunikation erfolgen kann.
Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten von sich oder von Dritten, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
Beachten Sie die Schutzrechte Dritter – insbesondere was die Texte anderer Verfasser oder anderweitig veröffentlichter Kommentare betrifft. Bitte beachten Sie: Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie selbst nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
Ihr Nutzername ist frei wählbar. Beachten Sie aber auch hierbei die Marken-, Persönlichkeits-, Urheber- oder Datenschutzrechte Dritter.
Sie können auf Kommentare hinweisen, die diesen Regeln wiedersprechen und deren Löschung beantragen.
Bei einem Verstoß gegen die vorgenannten Regeln bzw. die „Netiquette“ behalten wir uns vor, den betreffenden Kommentator auszuschließen.

Behandlung von Kommentaren
Mit dem Absenden Ihres Kommentars räumen Sie uns stillschweigend ein weltweites, nicht exklusives und zeitlich nur durch die Dauer des Urheberrechts begrenztes, übertragbares Nutzungsrecht ein. Aus der Abgabe eines Kommentars ergibt sich jedoch kein Anspruch auf Veröffentlichung. Weiter behalten wir uns das Recht vor, Kommentare sowie komplette Beiträge zu verschieben, zu schließen, zu löschen oder durch eigene Kommentare zu ergänzen.