Denkschubser   |   

Die Dezentralisation ist ein größerer Initiator für sozialen Wandel, als man es sich auf den ersten Blick träumen läßt.    John Naisbitt

27.07.2021

 19.11.2020

Das SiCalCenter von Caleffi mit montagefreundlicher Befestigungstechnik

Für die normgerechte Absicherung und den komfortablen Betrieb von Warmwasserbereitern
Das SiCalCenter übernimmt die normgerechte Absicherung von geschlossenen Warmwasserbereitern. Es besteht aus allen relevanten Sicherheitsarmaturen nach DIN 1988 und vereint als komplette Funktionseinheit die bewährte SiCal Sicherheitsgruppe mit einfacher Befestigungstechnik und ein Membran-Ausdehnungsgefäß.

Sicher und normgerecht in der Anwendung, komfortabel im Betrieb, noch flexibler und schneller in der Montage und problemlos in der Wartung: Mit dem SiCalCenter hat Caleffi eine praxisorientierte Lösung für Trink- und Brauchwasseranlagen im Programm. Die aktuelle Version der praxisorientierten Lösung verfügt über eine besonders montagefreundliche Befestigungstechnik.

Das Center übernimmt die normgerechte Absicherung von geschlossenen Warmwasserbereitern. Es besteht aus allen relevanten Sicherheitsarmaturen nach DIN 1988 und vereint als komplette Funktionseinheit die bewährte SiCal Sicherheitsgruppe und ein Membran-Ausdehnungsgefäß.

Die Befestigungstechnik der SiCal Sicherheitsgruppe lässt sich durch am Ausdehnungsgefäß angeschweißte Laschen mit Langlöchern in allen Einbaulagen sehr flexibel montieren. Dies ermöglicht die Anpassung an alle räumlichen Gegebenheiten. Die Aufhängelaschen am Membran-Ausdehungsgefäß dienen zur Befestigung des kompletten Centers. Die Maße des Gefäßes wurden jedoch nicht geändert , sodass auch der Austausch von einem alten auf ein neues Gefäß problemlos möglich ist.

Die in Normen definierten Anforderungen hinsichtlich der Absicherung von Warmwasserspeichern übernimmt die SiCal Sicherheitsgruppe (in DN 20 und mit ¾“ Anschluss). Sie ist DVGW geprüft und nach DIN EN 1477 und DIN EN 1488 zertifiziert. Die Armatur verfügt über eine doppelte Absperrung (Ein- und Ausgang), ein kontrollierbares- und austauschbares Rückschlagventil, ein handelsübliches Sicherheitsventil und einen normgerechten Ablauftrichter.

Das zum Lieferumfang gehörende, durchströmte Membran-Ausdehnungsgefäß fungiert in der Aufheizphase als Druckausgleichsbehälter. So wird vermieden, dass in dieser Betriebsphase Wasser aus der SiCal Sicherheitsgruppe - abgelassen über das Sicherheitsventil – austritt und im Abwassersystem landet.

Technische Daten

Das Sicherheitsventil der Sicherheitsgruppe ist, je nach Version, auf einen Betriebsdruck von 6, 8 oder 10 bar voreingestellt. Das eingangsseitige Absperrventil ermöglicht ohne Entleerung des WW-Bereiters die Funktionsüberprüfung des Rückflussverhinderers. Praktisch: Dank der patentierten Konstruktion des ausgangsseitigen Absperrventils kann der Rückflussverhinderer (unter Beibehaltung aller Funktionen des Sicherheitsventils) problemlos gewartet und bei Bedarf leicht ausgetauscht werden. Die maximale Heizleistung des Warmwasserbereiters ist auf 150 kW festgelegt bei einem maximalen Betriebsdruck von 10 bar.

Das DVGW geprüfte Membran-Ausdehnungsgefäß (¾“ Anschluss) ist mit 12 oder 18 Liter Nennvolumen erhältlich und für einen maximalen Speicherinhalt von 560 Liter sowie einer maximalen Betriebstemperatur von 70°C ausgelegt. Zum Lieferumfang gehören ein T-Stück ¾“, der Flowjet-Wartungshahn und die Wandhalterung. Je nach Sicherheitsventil und Nennvolumen des Ausdehnungsgefäßes ist das Center in sechs Versionen erhältlich. Es kann horizontal oder vertikal eingebaut werden.

Caleffi Armaturen GmbH
Caleffi Armaturen GmbH
Daimlerstraße 3
63165 Mühlheim am Main
Deutschland
Telefon:  06108 - 9091-0

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Impressum

SHK-Journal ist eine Aktivität der

Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
Treidelweg 6
46509 Xanten
Telefon: +49 (0) 28 01 / 98 69 25
E-Mail: geschaeftsleitungshk-journal.de
Internet: www.shk-journal.de
Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin:
Querschiesser GmbH Amtsgericht Kleve HRB 7376;
diese wird vertreten durch: Geschäftsführer Hans-Arno Kloep

Registergericht: Registergericht: Kleve
Handelsregister
Registernummer: HRA 2666

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 814102074

Inhaltlich Verantwortlich: Mark Strohmeier, SHK-Journal Büro Menden, Dechant-Röper-Straße 9, D-58706 Menden

(Die Redaktion erreichen Sie unter +49 (0) 23 73 / 39 63 13)

 

Regeln für das Schreiben von Kommentaren
Verfassen Sie Ihre Beiträge sachlich, verständlich und verzichten Sie auf persönliche Angriffe.
Beiträge mit widerrechtlichem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigende, gewerblichem oder werbendem Inhalt sind nicht gestattet. Das Gleiche gilt für das Anbringen entsprechender Links. Bei Verstößen werden wir die entsprechenden Inhalte oder Links entfernen.
Fassen Sie sich kurz, damit eine aktive Kommunikation erfolgen kann.
Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten von sich oder von Dritten, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
Beachten Sie die Schutzrechte Dritter – insbesondere was die Texte anderer Verfasser oder anderweitig veröffentlichter Kommentare betrifft. Bitte beachten Sie: Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie selbst nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
Ihr Nutzername ist frei wählbar. Beachten Sie aber auch hierbei die Marken-, Persönlichkeits-, Urheber- oder Datenschutzrechte Dritter.
Sie können auf Kommentare hinweisen, die diesen Regeln wiedersprechen und deren Löschung beantragen.
Bei einem Verstoß gegen die vorgenannten Regeln bzw. die „Netiquette“ behalten wir uns vor, den betreffenden Kommentator auszuschließen.

Behandlung von Kommentaren
Mit dem Absenden Ihres Kommentars räumen Sie uns stillschweigend ein weltweites, nicht exklusives und zeitlich nur durch die Dauer des Urheberrechts begrenztes, übertragbares Nutzungsrecht ein. Aus der Abgabe eines Kommentars ergibt sich jedoch kein Anspruch auf Veröffentlichung. Weiter behalten wir uns das Recht vor, Kommentare sowie komplette Beiträge zu verschieben, zu schließen, zu löschen oder durch eigene Kommentare zu ergänzen.