Denkschubser   |   

Das Wissen um den richtigen Zeitpunkt ist der halbe Erfolg.    Maurice Couve de Murville

05.07.2020

08.10.2019: KALDEWEI: Einbaureportage - So einfach ist die Kaldewei Nexsys installiert

Anlagenmechanikerin Sandra Hunke demonstriert die einfache Montage der Duschfläche in nur vier Schritten
Bildquelle: KALDEWEI/Christian Blanke Fotografie

Die Kaldewei Nexsys mit 17 Farben, 20 Abmessungen und der außergewöhnlichen Ästhetik entwickelt sich zum Liebling von Bauherren und Architekten. Warum auch SHK-Profis die bodenebene Dusche in Rinnenoptik mögen, zeigt Anlagenmechanikerin Sandra Hunke. Eine Demonstration des einfachen, schnellen und sicheren Einbaus in vier Schritten.

Das komplette System in einem Paket

Die Kaldewei Nexsys lässt sich schon ab einer Aufbauhöhe von 86 Millimeter installieren und ist die optimale Lösung auch bei geringer Bautiefe im Boden. Das bereits ab Werk vormontierte 4-in-1-System, bestehend aus Ablaufrinne, Gefälleträger, Abdichtung und emaillierter Duschfläche wird in einem Paket samt Schallschutzband geliefert.

Schritt 1: Ablauf positionieren und anschließen

Der Ablauf der Nexsys wird einfach in der schallgedämmten Estrichaussparung positioniert und angeschlossen. Für die Nexsys stehen zwei Kaldewei Ablaufgarnituren zur Auswahl, die für unterschiedliche Aufbauhöhen geeignet sind.

Schritt 2: Höhenausgleich - auf Wunsch ohne Trocknungszeiten

Dann erfolgt der Höhenausgleich durch Herstellung eines Estrichsockels oder - ganz ohne Trocknungszeiten - durch Unterbauelemente aus Hartschaum.

Schritt 3: Nexsys samt Träger fixieren und Duschrinne anschließen

Als nächstes wird der Träger samt Duschfläche und den werksseitig vormontierten Abdichtbändern in der Aussparung fixiert und die Duschrinne mit dem abgelängten Ablauf verbunden. Für einen optimalen Schallschutz sorgt das mitgelieferte Schallschutzband am Gefälleträger. Die flexiblen Abdichtbänder lassen sich einfach und sicher in die Verbundabdichtung des Badezimmers integrieren. Danach kann der Fliesenleger das Bad verfliesen.

Schritt 4: Einlegen der Designblende

Zum Schluss wird nur noch die umlaufende Silikonfuge angebracht und die Designblende eingelegt. Fertig.

Sandra Hunke weiß die Vorteile bei der Installation der Nexsys zu schätzen: „Das 4- in-1-System der Kaldewei Nexsys ist dauerhaft dicht und schnell zu installieren: System einsetzen - fertig.“ So entsteht eine bodenebene Dusche mit der Optik einer gefliesten Rinnendusche und allen Vorteilen einer emaillierten Duschfläche, wie zum Beispiel Dichtigkeit, Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit.


Telefon:  02382 - 785-0

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Beckumer Str. 33-35
59229 Ahlen
Deutschland
info@kaldewei.de
www.kaldewei.com

Zurück zur Übersicht

Impressum

SHK-Journal ist eine Aktivität der

Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
Treidelweg 6
46509 Xanten
Telefon: +49 (0) 28 01 / 98 69 25
E-Mail: geschaeftsleitungshk-journal.de
Internet: www.shk-journal.de
Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin:
Querschiesser GmbH Amtsgericht Kleve HRB 7376;
diese wird vertreten durch: Geschäftsführer Hans-Arno Kloep

Registergericht: Registergericht: Kleve
Handelsregister
Registernummer: HRA 2666

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 814102074

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV): Mark Strohmeier, SHK-Journal Büro Menden, Dechant-Röper-Straße 9, D-58706 Menden

(Die Redaktion erreichen Sie unter +49 (0) 23 73 / 39 63 13)

 

Zusätzliche Hinweise

Für Informationen, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden (fremde Informationen) sind wir jedoch nur nach Maßgabe des § 10 TMG verantwortlich, insbesondere trifft uns keine Pflicht, die uns zur Verfügung gestellten fremden Informationen ständig zu überwachen. Wir versichern, dass wir zum Zeitpunkt des Einstellens der fremden Informationen keine Kenntnis von irgendwelchen konkreten Rechtsverletzungen hatten und, dass wir bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen die entsprechenden fremden Inhalte umgehend entfernen werden.  Wir, die Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, stellen den Inhalt dieser Website mit größtmöglicher Sorgfalt zusammen. Für eigene, von uns selbst erstellte Inhalte sind wir nach § 7 Abs. 1 TMG nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.   Urheberrechte Alle auf dieser Website veröffentlichten Texte, Bilder und Grafiken sowie das Layout der Website selbst können urheberrechtlich geschützt sein. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Downloads und Kopien sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren
Verfassen Sie Ihre Beiträge sachlich, verständlich und verzichten Sie auf persönliche Angriffe.
Beiträge mit widerrechtlichem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigende, gewerblichem oder werbendem Inhalt sind nicht gestattet. Das Gleiche gilt für das Anbringen entsprechender Links. Bei Verstößen werden wir die entsprechenden Inhalte oder Links entfernen.
Fassen Sie sich kurz, damit eine aktive Kommunikation erfolgen kann.
Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten von sich oder von Dritten, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
Beachten Sie die Schutzrechte Dritter – insbesondere was die Texte anderer Verfasser oder anderweitig veröffentlichter Kommentare betrifft. Bitte beachten Sie: Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie selbst nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
Ihr Nutzername ist frei wählbar. Beachten Sie aber auch hierbei die Marken-, Persönlichkeits-, Urheber- oder Datenschutzrechte Dritter.
Sie können auf Kommentare hinweisen, die diesen Regeln wiedersprechen und deren Löschung beantragen.
Bei einem Verstoß gegen die vorgenannten Regeln bzw. die „Netiquette“ behalten wir uns vor, den betreffenden Kommentator auszuschließen.

Behandlung von Kommentaren
Mit dem Absenden Ihres Kommentars räumen Sie uns stillschweigend ein weltweites, nicht exklusives und zeitlich nur durch die Dauer des Urheberrechts begrenztes, übertragbares Nutzungsrecht ein. Aus der Abgabe eines Kommentars ergibt sich jedoch kein Anspruch auf Veröffentlichung. Weiter behalten wir uns das Recht vor, Kommentare sowie komplette Beiträge zu verschieben, zu schließen, zu löschen oder durch eigene Kommentare zu ergänzen.