Denkschubser   |   

Lieber zweimal Dividende erhalten als einmal die Bilanz sehen.    unbekannt

24.10.2020

Meldung

16.10.2020: HEWI mit dem Universal Design Award 2020 ausgezeichnet

HEWI wurde für den barrierefreien Klassiker Serie 477/801 mit dem Universal Design Award „special mention“ ausgezeichnet. Insbesondere das jahrzehntelange Engagement, Universal Design in die Breite zu tragen, überzeugte sowohl die Endgebraucher- als auch die Experten-Jury.
HEWI Serie 477/801 in der Edition matt

Mit der Auszeichnung werden herausragende Produkte geehrt, die zukunftsweisend und generationsübergreifend zu nutzen sind. Der Preis wird vom Institut für Universal Design ausgelobt. Das Institut für Universal Design hat es sich zur Aufgabe gemacht Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in einem sozialverantwortlichen Kontext zu verknüpfen.

Individuelle Bedürfnisse des Nutzers im Mittelpunkt

Unsere Gesellschaft verändert sich und mit ihr die Anforderungen an Architektur und Produktlösungen. HEWI begegnet dieser Herausforderung seit Jahrzehnten und entwickelt erfolgreich Produkte, die stets den Menschen und seine individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen, ohne dabei den ästhetischen Anspruch zu verlieren.

Serie 477/801 ist die Antwort auf die komplexen Anforderungen an barrierefreie Bäder. Die Produkte sind bis in das kleinste Detail durchdacht – sie überzeugen druch dauerhafte Qualität und hygienische Gestaltung. 

System 477/801 verbindet puristisches Design mit hoher Funktionalität und einer einzigartigen Sortimentstiefe.

Matte Oberfläche bietet Gestaltungsoptionen

Gutes Design bedeutet für HEWI auch, Optionen zu bieten. Eine Gestaltungsalternative bietet Serie 477/801 in der Edition matt. Die Edition matt verleiht dem sanitären Raum in Krankenhäusern, Senioren- oder Pflegeheimen eine wohnliche Gestaltungsalternative.

Mobile Stützklappgriffe bieten flexible Lösungen

Neu im Sortiment: mobile Stützklappgriffe. Die innovativen Lösungen bieten zuverlässigen Halt und sind flexibel einsetzbar.  Bei Bedarf wird der tragbare Stützklappgriff einfach in die fest installierte Montageplatte eingerastet. Wird der Stützklappgriff nicht benötigt, kann er ebenso leicht entfernt und die Montageplatte durch eine Abdeckkappe verdeckt werden. 

HEWI | Kompetenz Barrierefreiheit

Eine klare, geometrische Formensprache, hochwertige Materialien, dauerhafte Qualität und ausgezeichnetes Design – dafür steht HEWI. Als Marktführer bei generationenübergreifenden, barrierefreien Lösungen setzt HEWI Maßstäbe.

HEWI verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und entwickelt innovative Produkte – sowohl für den Gesundheitsbereich als auch für öffentliche Gebäude, Büro- und Geschäftshäuser, Hotels sowie den privaten Bereich.

Die langjährige Erfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Produktportfolios in Zusammenarbeit mit Architekten und Nutzern hat HEWI zu einem Experten auf diesem Gebiet werden lassen.

Weltweit agiert das Familienunternehmen mit Sitz im nordhessischen Bad Arolsen heute mit rund 550 Mitarbeitern. Die HEWI Produktionsstätte – mittlerweile auf 45.000 m² angewachsen – hat ihren Standort im Ortsteil Mengeringhausen. Die Verwaltung befindet sich im Ortsteil Helsen.

Weitere Informationen zu Serie 477/801 finden Sie unter: https://www.hewi.com/de/sanitaer/serie-477-801

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von HEWI Heinrich Wilke GmbH anzeigen


Telefon:  05691 - 82-0

HEWI Heinrich Wilke GmbH
HEWI Heinrich Wilke GmbH
Prof.-Bier-Str. 1-5
34454 Bad Arolsen
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben