Denkschubser   |   

Eine Million Steuerzahler verhalten sich vernünftiger als eine öffentliche Hand.    Hermann Josef Abs

25.10.2020

Meldung

14.10.2020: Heizungsüberbrückung nach Brand in Lebensmittel-Produktionsbetrieb

Ein nächtliches Feuer in einem obstverarbeitenden Betrieb zwischen Stade und Cuxhaven sorgte für den Ausfall der stationären Hackschnitzel-Heizanlage. Neben dem Betrieb versorgte die Heizanlage ein kleines Nahwärmenetz, an das 4 Einfamilienhäuser angeschlossen sind. Damit die Versorgung sichergestellt werden konnte, musste eine Überbrückungslösung gefunden werden.

Um schnellen Ersatz kümmerte sich Installateur- und Heizungsbaumeister Philip Kaiser vom Meisterbetrieb H. Kaiser (service-kaiser.de) aus Balje am Elbdeich. Die Wartungen von Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroanlagen sowie Reparaturarbeiten gehören seit mehr als 35 Jahren zum täglichen Geschäft des Familienbetriebes. Von seinen Kunden wird das Team besonders für schnelle Reaktionszeit, handwerkliches Geschick und den 24h Notdienst an 365 Tage im Jahr geschätzt wird.

Gleich am Morgen fragte Philip Kaiser verschiedene Anbieter mobiler Heizzentralen an. Die Entscheidung fiel dann auf die Firma Heizkurier, einem der führenden Anbieter im Bereich Vermietung und Verkauf mobiler Wärme- und Kältelösungen, die in Hamburg zwei ihrer bundesweit sieben Standorte unterhält.

Innerhalb weniger Stunden wurde eine mobile Heizung mit einer Leistung von 150 kW vom Heizkurier-Team direkt an den Einsatzort geliefert. Bei der Heizzentrale handelte es sich um einen Anhänger, in den eine komplett funktionsfähige Heizungsanlage eingebaut ist. Sie besteht aus Heizkessel, Brenner, allen Sicherheitseinrichtungen sowie Pumpen und liefert zuverlässig Pumpenwarmwasser VL/RL 90/70 °C. Über einen Anschluss an die vorhandene Leitung, der vom Fachbetrieb kurzfristig erstellt wurde, konnte die Heizanlage direkt mit dem Netz verbunden werden.

Philip Kaiser: „Kein anderer Anbieter konnte so schnell reagieren. Mit der Lösung von Heizkurier war es möglich, die Versorgung bereits am Nachmittag wieder zuverlässig sicherzustellen.“

Im Falle von Havarien bieten die mobilen Miet-Heizungen von Heizkurier hohe Flexibilität und Komfort für die Wiederinstandsetzungsarbeiten. Da die Wärmeversorgung gesichert ist, können Arbeiten in Ruhe durchgeführt werden. Provisorien, die häufig den Arbeitsbereich für die ausführenden SHK-Handwerker einschränken, sind nicht erforderlich. Vielfach besteht durch die flexiblen Mietzeiträume auch die Möglichkeit die bestehenden Energieversorgungssysteme zu überdenken und ohne Zeitdruck modernere, effizientere und nachhaltigere Energiekonzepte zu realisieren.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Heizkurier GmbH anzeigen


Telefon:  0228 - 323 00 8-0

Heizkurier GmbH
Heizkurier GmbH
Ihre mobile Heizzentrale
Siebengebirgsblick 9-11
53343 Wachtberg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben