Denkschubser   |   

Wer nach einer hilfreichen Hand Ausschau halten will, findet sie am besten am Ende des eigenen Armes.    Sprichwort

29.10.2020

Meldung

07.10.2020: perma-trade macht sich startklar für digitale Vernetzung

BIM beeindruckt
Digital genial zur Steigerung der Planungseffizienz: Dank BIM – Building Infor-mation Modeling können verschiedene Gewerke gemeinsam an einem virtuellen 3D-Gebäudemodell arbeiten. So lassen sich viele Kosten und Risiken bereits im Vorfeld erheblich reduzieren. Bildnachweis: perma-trade Wassertechnik GmbH

Erste perma-trade Produkte sind bereits als BIM-Datensatz verfügbar.

Auf Basis der digitalen Planungsmethode Building Information Modeling – kurz: BIM – können verschiedene Gewerke an einem virtuellen 3D-Gebäudemodell gemeinsam planen und arbeiten. Dadurch lassen sich Arbeitsabläufe optimieren, Projektzeiten verkürzen und Kosten einsparen. Als einer der ersten Anbieter im Bereich Wasserbehandlung möchte auch perma-trade seine Kunden bestmöglich unterstützen und bietet nun bereits für erste Produkte BIM-Daten zum kostenlosen Download an.

BIM – das sind drei Buchstaben, die für eine Vielzahl neuer Möglichkeiten in der Gebäudeplanung stehen. Denn dank BIM lassen sich sämtliche funktionalen Eigenschaften eines Bauwerks sowie dessen technische Gebäudeausstattung präzise darstellen, so dass bereits in der Planungsphase alle am Projekt Beteiligten am selben dreidimensionalen Gebäudemodell zusammen arbeiten können – vom Architekten über das Bauunternehmen bis zum Eigentümer und späteren Dienstleistern. Über eine gemeinsame BIM-Plattform werden dabei sämtliche Informationen und Werkzeuge bereit gestellt, die für eine effiziente Planung, Konstruktion und Verwaltung des Gebäudes benötigt werden. Die Vorteile dieser Vorgehensweise liegen auf der Hand: Durch den Aufbau eines digitalen dreidimenionalen Zwillings lassen sich viele Kosten und Risiken bereits im Vorfeld erheblich reduzieren.

Bei perma-trade heißt es jetzt: BIM-Go!

Weltweit stellen sich Bauproduktehersteller ebenso wie staatliche Institutionen, Normungsausschüsse und Fachingenieure oder Architekten auf die Planungsmethode BIM ein. Auch perma-trade Wassertechnik hat es sich zum Ziel gesetzt, Kunden und Partner bei der integralen Planung optimal zu unterstützen. Als einer der ersten Anbieter im Bereich Wasserbehandlung kann das Unternehmen bereits erste Produkte, wie die Kalkschutzsysteme aus der permasolvent primus Range, als BIM-Datensatz zur Verfügung stellen. In einem nächsten Step sollen die Produkte zur Heizungswasserbehandlung entsprechend aufbereitet werden. Die BIM-fertig aufbereiteten Datensätze können von Fachplanern direkt auf der Website des Unternehmens heruntergeladen werden.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von perma-trade Wassertechnik GmbH anzeigen


Telefon:  07152 - 93919-0

perma-trade Wassertechnik GmbH
perma-trade Wassertechnik GmbH
Röntgenstrasse 2
71229 Leonberg (Höfingen)
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben