Denkschubser   |   

Eine Million Steuerzahler verhalten sich vernünftiger als eine öffentliche Hand.    Hermann Josef Abs

25.10.2020

Meldung

01.10.2020: HERZ: COMPACTFLOOR – Individuelles Heizen

Das COMPACTFLOOR ermöglicht individuelles Heizen von Räumen und ist eine anschlussfertige Regelstation inklusive einer Hocheffizienz-Umwälzpumpe. Es dient zum Anschluss von drei bis 12 Heizkreisen einer Flächenheizung an eine Hochtemperaturversorgung.
Bildquelle: HERZ

Vorteile

Wie bereits erwähnt ist individuelles Heizen möglich, das bedeutet, dass abhängig vom Verbraucherverhalten und den Temperaturbedürfnissen eine spezielle Einstellung vorgenommen werden kann. Das COMPACTFLOOR zeichnet sich durch eine kompakte Bauweise, schnelle Montage, einfache Bedienung und einen optimalen Wärmekomfort aus. Optional können zusätzlich zwei Hochtemperaturkreise angeschlossen werden.

Ausstattung

Ein Temperaturbegrenzer regelt mechanisch die Vorlauftemperatur für die Flächenheizung. Zum Einen ermöglicht die Station die Spülung der Flächenheizkreise, zum Anderen die Entleerung und Entlüftung der Anlage. Der Edelstahl-Vorlaufverteiler ist mit Reguliereinsätzen und Durchflussanzeigen ausgestattet. Thermostatoberteile befinden sich im Edelstahl-Rücklaufverteiler. Sowohl im Vorlauf als auch im Rücklauf gibt es eine Temperaturanzeige für die Überwachung des Mediums in der Anlage. Im primären Vorlauf ist einen Zonenventil HERZ-TS-E mit Thermostatkopf und Fernfühler eingebaut. Dieses dient der Festwertregelung. Je nach Ausführung ist das COMPACTFLOOR mit zwei zusätzlichen Radiatorkreisen und allen benötigten elektrischen Bauteilen erhältlich. Alle elektrischen Bauteile sind vorverdrahtet und mit Klemmen ausgestattet.

Funktion

Durch den Thermostat mit Anlegefühler wird das im primären Vorlauf eintretende Heizwasser auf die eingestellte Sollwerttemperatur geregelt. Mit dem Handrad kann die Sollwerttemperatur, für die Flächenheizung, zwischen 20 °C und 50 °C eingestellt werden. Wird die eingestellte Sollwerttemperatur erreicht, schließt sich das Zonenventil. Über die Bypassleitung wird das Rücklaufmedium beigemischt bis die eingestellte Sollwerttemperatur am Anlegefühler unterschritten wurde. Bei Unterschreitung des Sollwerttemperatur wird das Zonenventil wieder geöffnet. Je nach Ausführung können drei bis 12 Fußbodenheizkreise und zwei Radiatorkreise angeschlossen werden. Für die Voreinstellung der gewünschten Wassermenge je Heizkreis ist der Vorlaufverteilerbalken mit Flowmetern ausgestattet. Im Rücklaufverteilerbalken befinden sich Thermostateinsätze für die individuelle Einzelraumtemperaturregelung, welche mit thermischen Stellantrieben ausgestattet sind. Für die sekundärseitige Heizwasserzirkulation ist eine Hocheffizienz-Umwälzpumpe eingebaut.

Ausführungen

Das COMPACTFLOOR gibt es als:

  • COMPACTFLOOR ohne Radiatorkreise und ohne elektronische Komponenten (inkl. Hocheffizienz-Umwälzpumpe)
  • COMPACTFLOOR mit zwei Radiatorkreisen und ohne elektronische Komponenten (inkl. Hocheffizenz-Umwälzpumpe)
  • COMPACTFLOOR ohne Radiatorkreise und mit elektronischen Komponenten (thermische Stellantriebe, elektrischer Verteiler, Hocheffizienz-Umwälzpumpe)
  • COMPACTFLOOR mit Radiatorkreisen und mit elektronischen Komponenten (thermische Stellantriebe, elektrischer Verteiler, Hocheffizienz-Umwälzpumpe)

Die maximale Betriebstemperatur beträgt steigstrangseitig 110 °C (kein Dampf), die minimale Betriebstemperatur -10 °C (mit Frostschutzmittel Glykol max. 50 Vol.-%), der maximale Betriebsdruck 10 bar, der maximale Differenzdruck 0,5 bar und die maximale Heizleistung ca. 8 kW.

Auf www.herz.eu finden Sie detailliertere Informationen zu COMPACTFLOOR. Besuchen Sie uns!

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Herz Armaturen GmbH anzeigen


Telefon:  07191 - 9021-0

Herz Armaturen GmbH
Herz Armaturen GmbH
Fabrikstraße 76
71522 Backnang
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben