Denkschubser   |   

Wer nach einer hilfreichen Hand Ausschau halten will, findet sie am besten am Ende des eigenen Armes.    Sprichwort

29.10.2020

Meldung

29.09.2020: HERZ-Zirkulationstemperaturbegrenzer

Der HERZ-Zirkulationstemperaturbegrenzer wird für Trinkwassersysteme mit Umwälzpumpe eingesetzt. Er ist ein thermostatisches Drosselventil in Form eines Proportionalreglers ohne Hilfsenergie.
Bildquelle: HERZ

Funktion

In der Zirkulationsleitung wird die rücklaufende Wassertemperatur. Zur Konstanthaltung der Temperatur wird die zirkulierende Wassermenge auf die jeweils erforderliche Menge begrenzt und so werden die Zirkulationsverluste minimiert. Die Armatur kann ebenfalls für die Legionellenspülung des Systems eingesetzt werden. Bei der Spülung wird die zirkulierende Wassermenge wieder auf die ausgelegte Wassermenge erhöht.

Der Ventilsitz im Gehäuse wird vom Ventilkegel geöffnet oder geschlossen. Bei steigender Temperatur wird der Kegel vom Thermostatelement langsam und stetig, ohne Druckstöße, in Richtung „zu“ bewegt. Bei fallender Temperatur wird er von einer Öffnungsfeder gegen das Thermostatelement geöffnet. Das Ausdehnungsmedium im Inneren des Thermostatelements wandelt die Temperaturänderung in eine Wegänderung um. Bei thermischer Desinfektion wird mittels des zweiten Thermostatelements das Erste übersteuert, sodass wieder der komplette Durchfluss an der Armatur zur Verfügung steht. Die Leckwassermenge ist 0,65 l/min bei 10 kPa Differenzdruck.

Technische Daten

Den HERZ-Zirkulationstemperaturbegrenzer mit Schrägsitz gibt es in gelber Ausführung. Das Gehäuse und wasserführende Teile bestehen aus trinkwassergeeignetem entzinkungsbeständigem Spezialmessing. Die Absperrspindel, Federn und Führungsteile sind aus Chrom-Nickel Stahl. Die maximale Betriebstemperatur beträgt 80 °C und der maximale Betriebsdruck 10 bar. Der Einbau ist in beliebiger Lage möglich jedoch ist die Durchflussrichtung des Bauteils zu beachten.

Ausführungen

Die Modelle 2 4011 01 und 2 4011 02 haben eine Werkseinstellung von 52 °C bzw. 70 °C und die Ausführungen 2 4011 11 und 2 4011 12 eine Werkseinstellung von 55 °C bzw. 70 °C. Artikel 2 4011 17 und 2 4011 18 besitzen eine Werkseinstellung von 58 °C und 70 °C. Alle Modellarten stehen in DN15 und DN20 zur Verfügung.

Auf www.herz.eu finden Sie detaillierte Informationen zu HERZ-Zirkulationstemperaturbegrenzern. Besuchen Sie uns!

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Herz Armaturen GmbH anzeigen


Telefon:  07191 - 9021-0

Herz Armaturen GmbH
Herz Armaturen GmbH
Fabrikstraße 76
71522 Backnang
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben