Denkschubser   |   

Der Schlüssel zum Erfolg sind nicht Informationen. Das sind Menschen.    Lee Iacocca

26.10.2020

Meldung

22.09.2020: Zeugnis- & Förderpreisübergabe an WOLF Abschlussjahrgang 2020

Aus Auszubildenden werden Fachkräfte – fast alle Nachwuchskräfte bleiben im Unternehmen
Im Rahmen der Zeugnisübergabe ehrte WOLF die Auszubildenden und übergab auch den seit 2005 existierenden Wolf-Förderpreis an die besten Absolventen. Quelle: Wolf GmbH (Gudrun Krausche)

Große Freude bei WOLF in Mainburg. Es ist geschafft: Trotz erschwerter Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie haben 13 Auszubildende des Abschlussjahrgangs Sommer 2020 vor kurzem ihre Ausbildungsprüfungen vor den zuständigen Industrie- und Handelskammern bestanden und konnten jetzt ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

Gute Leistung wird belohnt

Erneut gab es Lob und Anerkennung für die sehr guten Leistungen der WOLF Auslerner. Im Rahmen der Zeugnisübergabe erhielten die besten vier Auszubildenden aus Winter und Sommer 2020 zusätzlich den seit 2005 existierenden WOLF-Förderpreis. Fremdsprachen-Industriekaufmann Raphael Künkler, Fertigungsmechaniker Julian Loibl, Technische Produktdesignerin Milena Köglmeier sowie Fremdsprachen Industriekauffrau Franziska Schart dürfen sich als Lohn für ihre guten Zeugnisse auf eine Fahrt im Heißluftballon sowie einen Gutschein für die Therme Erding freuen.

Ausbildungsbetrieb wird zum Arbeitgeber

Grund zur Freude hatten aber auch alle anderen Auslerner. Auch in diesem Jahr wurden fast alle der frischgebackenen Nachwuchskräfte übernommen und verbleiben im Unternehmen. „In der aktuellen Situation ist die Übernahme der Auszubildenden sicher nicht überall selbstverständlich. Wir sind froh, dass wir unseren Nachwuchskräften diese Möglichkeit geben können“, sagt Geschäftsführer Christian Amann. „Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig ein zukunftssicherer Arbeitsplatz ist. Dies wird auch in den nächsten Jahren wieder mehr an Bedeutung gewinnen“, so Christian Amann.

Lust auf eine Ausbildung bei WOLF? Nachwuchsfachkräfte für 2021 gesucht

Das Bewerberauswahlverfahren für das kommende Jahr ist bereits gestartet. Für September 2021 sucht die WOLF GmbH erneut über 30 Auszubildende. Wer sich für eine Ausbildung bei WOLF interessiert, kann sich auf der Website unter www.wolf.eu/karriere/schueler über die Einstiegsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler im Unternehmen informieren.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Wolf GmbH anzeigen


Telefon:  08751 - 74-0

Wolf GmbH
Wolf GmbH
Industriestr. 1
84048 Mainburg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben