Denkschubser   |   

Arbeit kann einen umbringen. Aber die Untätigkeit kann es ebenso.    Lee Iacocca

29.09.2020

Meldung

12.09.2020: Anheizen, emissionsarme Verbrennung, Wetterlagen: Ofenquiz schließt Wissenslücken beim Heizen mit Holz

Die VdZ startet auf Intelligent heizen ein neues Wissensformat. Mit dem „Intelligent heizen Ofenquiz“ können Kamin- und Ofenbesitzer ihr Wissen rund um die korrekte Bedienung von Einzelfeuerstätten testen. Worauf ist beim Brennholz zu achten? Wie wird Scheitholz richtig gelagert? Wie können Emissionen beim Betrieb des Kamins weiter gesenkt werden? Nach 10 Fragen und den dazugehörigen Multiple-Choice-Antwortmöglichkeiten erhalten die Quizteilnehmer eine Einschätzung ihres Kenntnisstandes.

„Damit sich die wohlige Wärme richtig entfalten kann und emissionsarm geheizt wird, sollten einige Punkte beachtet werden“, sagt VdZ-Geschäftsführerin Kerstin Vogt. „Moderne Kamine und Öfen sind darauf ausgelegt, dass man sich z.B. um Feinstaub keine Gedanken machen muss. Dies ist aber nur der Fall, wenn die Bedienung auch korrekt durchgeführt wird. Mit unserem »Intelligent heizen Ofenquiz« möchten wir Besitzer einer Einzelfeuerstätte für den richtige Umgang mit ihr sensibilisieren und wertvolles Wissen vermitteln“. 

In den vergangenen Jahren haben sich viele Hausbesitzer etwa für einen Kaminofen im Wohnbereich entschieden. Heizen mit Holz liegt im Trend, denn der Energieträger Holz ist ressourcenschonend und schafft eine Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Moderne Kachelöfen und Heizkamine arbeiten hocheffizient mit optimiertem Brennstoffverbrauch und Wirkungsgraden von bis zu 90 Prozent.

  • Weitere Informationen zum Thema Kamine und Öfen finden Sie auf der Verbraucherplattform Intelligent heizen und in unserer aktuellen Broschüre.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben