Denkschubser   |   

Arbeit kann einen umbringen. Aber die Untätigkeit kann es ebenso.    Lee Iacocca

29.09.2020

Meldung

24.08.2020: Viessmann: Blockheizkraftwerke sind wichtiger Bestandteil der Energiewende

Neue Gerätegeneration von Viessmann setzt technologische Standards ● Optimierung des Service durch verlängerte Wartungsintervalle ● 13 verschiedene Module mit Leistungen bis 530 kWel und 660 kWth
Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in diesem Produktbereich bietet Viessmann effiziente gasbetriebene BHKW an. Standardmäßig stehen insgesamt 13 verschiedene Module mit elektrischen Leistungen von 6 bis 530 Kilowatt und thermischen Leistungen von 15 bis 660 Kilowatt zur Verfügung.

Klimaschonendes Handeln ist heute mehr denn je geboten. Dazu gehört der verstärkte Einsatz hocheffizienter Technologien und erneuerbarer Energien. Im Bereich der dezentralen Stromerzeugung sind dies neben Mikro-KWK mit Brennstoffzellen vor allem motorische Blockheizkraftwerke (BHKW). Im Gegensatz zu Windkraft und Photovoltaik erzeugen sie die elektrische Energie dann, wenn sie benötigt wird, und können so Engpässe in der volatilen Stromerzeugung ausgleichen. Dementsprechend haben sich die politischen Diskussionen in den vergangenen Jahren hin zu flexibel operierenden BHKW entwickelt, was sich in den aktuellen Novellierungen des Kohleausstiegsgesetzes und des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG) widerspiegelt. Moderne Blockheizkraftwerke sind deshalb ein wichtiger Bestandteil der Energiewende.

Zahl der verkauften BHKW leicht aber stetig angestiegen

So hat die Zahl der verkauften BHKW in den vergangenen fünf Jahren allgemein leicht, aber stetig zugenommen. Den größten Anteil hatten 2019 Mikro-KWK-Geräte bis 12 kWel mit über 45 Prozent am gesamten Absatz. Gefolgt von Mini-KWK-Modulen bis 50 kWel, die rund 35 Prozent Marktanteil hatten. Die restlichen 20 Prozent entfielen auf BHKW mit größeren Leistungen.

Vitobloc 200 BHKW für jede Anwendung

Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in diesem Produktbereich bietet Viessmann effiziente gasbetriebene BHKW an. Standardmäßig stehen insgesamt 13 verschiedene Module mit  elektrischen Leistungen von 6 bis 530 Kilowatt und thermischen Leistungen von 15 bis 660 Kilowatt zur Verfügung. Die Geräte sind für den Einsatz in Gewerbe- und Industriebetrieben sowie in Kommunen und Wohnanlagen konzipiert.

Technische Weiterentwicklung ist entscheidend für den Markterfolg

Im Wesentlichen gab es in den vergangenen Jahren vier Treiber, die die technische Weiterentwicklung geprägt haben:

1.     Umsetzung nationaler und internationaler Netzanschlussrichtlinien, z. B. der Anwendungsregel für Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (VDE-AR-N 4105)

2.     Umsetzung nationaler und europäischer Emissionsvorschriften, z.B. der 44. BImSchV und der europäischen Richtlinie für mittelgroße Feuerungsanlagen (MCPD)

3.     Technischer Fortschritt bei den Motoren

4.     Erhöhte Kundenanforderungen, insbesondere aus der Industrie, wie z.B. Hochtemperaturanwendungen und Dampfauskopplung

Entsprechend dieser Anforderungen hat Viessmann gezielt neue BHKW entwickelt, frühzeitig die SCR-Technologie zur Stickoxid-Reduktion eingeführt und so seine Marktposition weiter gefestigt. Zu den Neuentwicklungen zählen vor allem:

  • Speziell auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmte Varianten unserer Standard-BHKW, zum Beispiel für hohe Rücklauftemperaturen (bis 80 °C) für den effizienten Betrieb einer Adsorptions-Kältemaschine, Kompaktmodule ohne Abgaswärmetauscher zur Nutzung der hohen Abgastemperaturen in externen Wärmetauschern oder Dampfkesseln sowie Module mit geringsten Schadstoffemissionen zur Erfüllung nationaler oder lokaler Emissionsanforderungen.
  • BHKW mit integrierten SCR-Systemen.
  • Einführung neuer Vitobloc 300 BHKW (6, 9, 15 und 20 kWel) für Anwendungen im Bereich Residential zum Jahresende 2020.
  • Verbesserungen und Optimierung für den Service der Geräte, z.B. von 1800 auf bis zu 3000 Betriebsstunden verlängerte Wartungsintervalle bei den Vitobloc 200 EM-50 und EM-70.
  • Markteinführung des Vitobloc 200 EM-100 (Leistung: 99 kWel, 167 kWth) mit einem einzig für diese Leistungsklasse entwickelten Motor.
  • Einführung der neuen BHKW-Steuerung ViNCI und Ausbau unserer Elektronik Plattform.
  • Markteinführung von Vitoscada, ein innovatives Cloud-basiertes Online-Monitoring für multivalente Energiesysteme mit BHKW.

Durch die Neuentwicklungen und den noch in diesem Jahr geplanten Produkteinführungen sieht sich Viessmann bestens gerüstet, um auch weiterhin in eine positive Zukunft zu blicken.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Viessmann Werke GmbH & Co. KG anzeigen


Telefon:  06452 -70-0

Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben