Denkschubser   |   

Zufriedenheit wohnt in mehr Hütten als in Palästen.    Sprichwort

26.09.2020

Meldung

22.08.2020: THE SMARTER E EUROPE 2021: 65 PROZENT DER 2020 GEBUCHTEN STANDFLÄCHEN BEREITS FÜR NÄCHSTES JAHR BESTÄTIGT

The smarter E Europe ist Europas größte energiewirtschaftliche Plattform und wichtigster Branchentreff für die neue Energiewelt. Corona-bedingt musste die diesjährige The smarter E Europe abgesagt werden. Für die nächste Veranstaltung 2021 stehen die Zeichen allerdings schon jetzt sehr gut: Weit über 400 Aussteller der abgesagten The smarter E Europe 2020 sind bereits für eine Teilnahme an der Innovationsplattform im nächsten Jahr angemeldet. The smarter E Europe 2021 findet vom 9. bis 11. Juni 2021 auf der Messe München statt.
Bildquelle: © Solar Promotion GmbH

In diesem Jahr musste The smarter E Europe leider abgesagt werden. Die Planungen für die Innovationsplattform im nächsten Jahr verlaufen allerdings sehr erfolgversprechend: Bis Anfang Juli 2020 haben bereits weit über 400 Aussteller von The smarter E Europe ihre Teilnahme für 2021 bestätigt. „Diese Unternehmen stehen für rund 65 Prozent der 2020 gebuchten Standflächen – ein positives Zeichen der Loyalität und des Rückhalts“, so Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der FWTM GmbH & Co. KG. „Für diese Unterstützung sowie den Zuspruch, den wir aus den Reihen der Aussteller und Partner in dieser herausfordernden Zeit erhalten, sind wir – die Solar Promotion GmbH und Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG, – sehr dankbar“, ergänzt Markus Elsässer, Geschäftsführer der Solar Promotion GmbH.

Gleich vier Messen finden auf der Innovationsplattform The smarter E Europe statt: die Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe. Sie bedienen mit erneuerbaren, dezentralen und digitalen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der neuen Energiewelt. The smarter E Europe ist die Plattform für die sektorübergreifende Nutzung von erneuerbaren Energien in den Bereichen Strom, Wärme und Verkehr. Sie findet 2021 mit einer Ausstellungsfläche von 132.000 Quadratmetern und einer erwarteten Ausstelleranzahl von rund 1.500 vom 9. bis 11. Juni 2021 auf der Messe München statt.

The smarter E Europe findet mit ihren vier Einzelmessen (Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe) vom 9. bis 11. Juni 2021 auf der Messe München statt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:  www.TheSmarterE.de

The smarter E Europe
The smarter E ist die Innovationsplattform für Veranstaltungen und Themen der neuen Energiewelt. Erneuerbare Energien, Dezentralisierung und Digitalisierung verändern die Energiewelt nachhaltig. Diese Entwicklung erfordert sektorübergreifende und intelligent vernetzte Konzepte und Lösungen für die effiziente Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie. Damit kann zukünftig eine sichere und nachhaltige Energieversorgung rund um die Uhr, 24/7 sichergestellt werden. The smarter E Europe vereint unter dem Motto “Creating the new energy world” vier Messen und Konferenzen, die sich intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen, und ist heute damit Europas größte energiewirtschaftliche Plattform.

Die Intersolar Europe, die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft, widmet sich bereits seit fast 30 Jahren der Solarenergie und hat sich als wichtigster Branchentreff etabliert. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke.

Die ees Europe, Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, findet 2021 bereits zum siebten Mal statt und präsentiert die gesamte Wertschöpfungskette innovativer Batterie- und Energiespeichertechnik.

Die Power2Drive Europe, die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität, stellt Lösungen und Technologien für die umweltfreundliche Mobilität in den Mittelpunkt.

Die EM-Power Europe ist die internationale Fachmesse für Energiemanagement und vernetzte Energielösungen. Im Fokus stehen die effiziente Verteilung und Nutzung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien, intelligentes Energiemanagement sowie Sektorkopplung in Gebäuden und Quartieren. Weitere Schwerpunkte sind Smart Grids und Microgrids, Netzinfrastruktur, Energiedienstleistungen und Betreibermodelle.

Weitere Informationen über The smarter E Europe finden Sie unter: www.TheSmarterE.de

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben