Denkschubser   |   

Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht und siehe, das Leben ward Freude.    Tagore

14.08.2020

Meldung

25.07.2020: Neue Intelligent heizen-Broschüre „Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis“ zur Heizungsförderung

Alles Wissenswerte über die neuen Förderkonditionen

Ob Zuschuss, Kredit oder steuerliche Förderung:  klimafreundliches Heizen wird vom Staat belohnt. Damit Eigenheimbesitzer ihre persönliche Energiewende starten können, wurden die Förderprogramme des Bundes angepasst und weiter aufgestockt. Mit der neuen Intelligent heizen-Förderbroschüre „Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis“ können sich Verbraucher einen Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten verschaffen. Der Inhalt umfasst die Fördermöglichkeiten im Neubau ebenso wie für die Sanierung einer Bestandsimmobilie.

„Die aufgestockte Förderung für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Klimaschutz im Gebäude wird von den Verbrauchern sehr gut angenommen. Mit der gesteigerten Nachfrage sind auch die Beratungsfragen gestiegen. Nicht jeder findet sich auf Anhieb mit der neuen Förderstruktur und den Bedingungen für eine Förderung zurecht. Aus diesem Grund haben wir als VdZ eine Förderbroschüre erarbeitet, mit der sich Interessierte ganz unkompliziert einen Überblick darüber verschaffen können, welche energieeffiziente Heiz- und Lüftungstechnik gefördert wird und zu ihnen passt. Schließlich können Eigenheimbesitzer durch die neue Förderung einen ganz individuellen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende und zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig von staatlichen Geldern profitieren. Selten war Klimaschutz attraktiver“, erläutert Kerstin Vogt, Geschäftsführerin der VdZ.

Inhaltlich unterteilt sich die Broschüre in die drei Kapitel BAFA-Förderung, KfW-Förderung und steuerliche Förderung.

BAFA-Förderung

Die Förderbroschüre „Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis“ umfasst die BAFA-Förderung für Heizen mit erneuerbaren Energien. Von Solarthermieanlagen, über Biomasseanlagen, Wärmepumpen, Gas-Hybridheizungen und EE-Hybridsystemen werden Vorteile der jeweiligen Heizart, die Fördervoraussetzungen und die maximalen Förderhöhen aufgeführt.

Auch das BAFA-Programm für die Heizungsoptimierung wird in der Broschüre vorgestellt. Denn auch kleinere Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz werden staatlich bezuschusst.  Brennstoffzellenheizungen werden sowohl von BAFA wie von der KfW gefördert und finden ebenfalls in der Broschüre Erwähnung.

KfW-Förderung

Eine KfW-Förderung für eine effiziente Heizung lohnt sich besonders im Rahmen einer Komplettsanierung und kann als Kredit oder Zuschuss für den Einbau von Heizungen im Rahmen einer Rundumsanierung oder bei der Errichtung energieeffizienter Neubauten in Anspruch genommen werden. In der Broschüre werden die einzelnen Förderprogramme für energieeffizienten Bauen oder Sanieren kurz vorgestellt und die Förderkonditionen und -höhen dargelegt.

Steuerliche Förderung

Mit dem Steuerbonus für die energetische Gebäudesanierung gibt es seit Januar 2020 eine neue staatliche Förderung für die Heizung. Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen können erstmals mit der 2021 einzureichenden Steuererklärung steuerlich abgesetzt werden. Wie dieses neue Instrument der Förderung funktioniert, wird in der Broschüre beschrieben.

„Es ist uns ein Anliegen, dass möglichst viele Menschen von der neuen Förderung profitieren und zukünftig möglichst energieeffizient Heizen und Lüften. Deshalb stellen wir pro Empfänger 20 Exemplare der Förderbroschüre kostenfrei zur Verfügung. Diese Freiexemplare können Handwerker, Großhändler und Energieberater für ihr Kundegespräch nutzen und im Anschluss den Kunden aushändigen. Als PDF-Download ist sie selbstverständlich ebenfalls kostenlos einsehbar“, so Kerstin Vogt.

Über Beispielrechnungen wird den Lesern ein Eindruck von den anfallenden Kosten und der Höhe der Förderung vermittelt. Tipps, Ratschläge zur Antragstellung, Tabellen und weiterführende Links zu Fördertools und Optimierungsrechner steigern den Informationsgehalt der Broschüre.

  • Die Broschüre „Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis“ können Sie hier herunterladen.
  • Wenn Sie die Broschüre kostenlos bestellen möchten, nutzen Sie unser Bestellformular.
  • Sie möchten Ihre BAFA-Förderung für den Heizungstausch direkt kalkulieren? Dabei hilft Ihnen unser Fördermittel-Tool.
  • Um zu prüfen, ob sich Optimierungsmaßnahmen für Sie lohnen, steht Ihnen der Optimierungsrechner zur Verfügung.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben