Denkschubser   |   

Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht und siehe, das Leben ward Freude.    Tagore

14.08.2020

Meldung

06.07.2020: Wolf: Kosteneffizient Heizen - Erfurter Altbau mit moderner Wärmepumpe

Umweltfreundliches Heizsystem für teilsaniertes Einfamilienhaus
Um sich vom wachsenden Preisdruck beim Strom abzukoppeln, entschieden sich die Besitzer eines Erfurter Einfamilienhauses für den Einbau der umweltfreundlichen Luft/Wasser-Wärmepumpe in Monoblockbauweise CHA-10/400V. Quelle: Wolf GmbH

Vom energetisch sanierten Altbau bis zum teilsanierten Einfamilienhaus: Bestandsimmobilien bieten häufig hohe Einsparpotenziale bei den eingesetzten Heizsystemen. Denn Energie zu sparen, heißt konkret Geld zu sparen. Darüber machten sich auch die Besitzer eines teilsanierten Einfamilienhauses aus dem Jahr 1950 in Erfurt Gedanken. Bisher setzten sie eine reine Elektroheizung mit Pufferspeicher ein, die sie aber aufgrund der stetig steigenden Strompreise immer weniger nutzten. Im Herbst 2018 entschieden sie sich für den Einbau der umweltfreundlichen Wolf Luft/Wasser-Wärmepumpe in Monoblockbauweise CHA-10/400V . Diese ist laut BAFA-Fördermittelliste die derzeit effizienteste Monoblock-Wärmepumpe und das erste Exemplar in ganz Thüringen. Das neue Gerät macht die Hausbesitzer weniger abhängig vom wachsenden Preisdruck bei Strom und CO2-intensiven Alternativen wie Erdöl- oder Erdgasheizungen. Zur weiteren Optimierung der Energieeffizienz, kommt ein zusätzlicher, speziell für Wärmepumpen geeigneter Pufferspeicher zum Einsatz.

Umweltfreundliche Wärme aus der Umgebung

Die Bewohner eines Erfurter Einfamilienhauses setzten bisher eine Elektroheizung mit Pufferspeicher ein. Diese eignet sich jedoch eher zur punktuellen Beheizung oder für kleine Räume. Die flächendeckende Nutzung ist mit hohen Kosten verbunden. Die Effizienz beim Heizen war damit nicht optimal. Ein weiterer Faktor war der steigende Strompreis, der für die Besitzer trotz immer sparsamerer Nutzung inzwischen zu Jahreskosten von über 3.000 Euro führte. Deshalb machten sie sich auf die Suche nach einer moderneren Alternative mit mehr Komfort und besserem Preis-Leistungsverhältnis, die sich zudem noch einfach bedienen und über Smarthome-Einbindung steuern lassen sollte. Zusätzlich war es das Ziel, den Bauaufwand für die Installation des neuen Gerätes in Grenzen halten. Die Eigentümer entschieden sich für eine umweltfreundliche Wärmepumpe. Dank ihrer Flexibilität lässt sich bei diesen Geräten praktisch für jeden Altbau, (teil)saniert oder nicht, eine passende Gerätelösung finden. Luft/Wasser-Wärmepumpen sind in der Anschaffung am kosteneffizientesten, da die Wärmequelle mit wenig Aufwand erschlossen werden kann. „Der entscheidende Vorteil liegt im kostenlosen Zugriff auf die Energie der Umgebungsluft. Dadurch macht sich der Besitzer unabhängiger vom Energie-Markt und ist nicht mehr so stark von steigenden Preisen betroffen“, erklärt Jürgen Seinsoth, Gebietsverkaufsleiter Heating Dresden beim Heizungsspezialisten Wolf. Den Einbau der Wolf CHA-10 Monoblock sowie des Pufferspeichers SPU-1-200 führte im Oktober 2018 die Heizungs- und Sanitärtechnik Hoppe Gotha GmbH durch.

Der Aufstellort ist entscheidend 

Wichtig war es, dass im Vorfeld ein Fachmann die individuellen Gegebenheiten des Hauses und des Grundstücks, die Dämmung sowie die Größe der vorhandenen Heizflächen inspiziert. Diese Daten musste er in die Auswahl eines passenden Modells miteinbeziehen. „Die neue CHA-Monoblock nutzt das natürliche Kältemittel Propan R290 und wird außen aufgestellt. Bei der Standortwahl war die Entfernung zu Fenstern, Türen und Lichtschächten zu berücksichtigen“, sagt Thomas Hoppe, Inhaber und Geschäftsführer von Heizungs- und Sanitärtechnik Hoppe Gotha. Die verbaute Wärmepumpe mit einer Leistung von 10KW besitzt speziell geformte Ventilatorblätter, die dem Design von Eulenflügeln nachempfunden sind. Sie gewährleisten in Kombination mit der geringen Drehzahl einen extrem geräuscharmen Betrieb von 34 dB(A)– ähnlich leise wie das Ticken einer Armbanduhr. Damit ist auch ein Einsatz bei enger Bebauung möglich. Da die Anlage neben der Hauseinfahrt direkt am Gebäude aufgestellt wurde, war auch eine ansprechende Optik wichtig. Espen Øino, Designer von Luxusyachten, gestaltete das Gehäuse der neuen Wärmepumpe. Außerdem wurde sie bereits mit dem Plus X Award zum besten Produkt des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Mehr Komfort mit moderner Technik

Die CHA-10/400V ist über den für Wärmepumpen geeigneten Pufferspeicher SPU-1-200 ins Bestandsheizsystem eingebunden. Dieser fasst zur Speicherung der Wärme 200 Liter Wasser bei einem Betriebsdruck von 3 bar. Das ganze Heizsystem lässt sich mit dem Bedienmodul BM-2 am Gerät regeln oder mit der Smartset App und dem Wolf Portal von überall aus per Smartphone oder PC überwachen. Die aufeinander abgestimmten Geräte ermöglichen ganzjährig geringe Vorlauftemperaturen von unter 50° Celsius. Doch nicht nur Heizen ist mit der Wärmepumpe möglich. Eine weitere Stärke im Vergleich zur Elektroheizung zeigt sich im Sommer. Dank dem serienmäßigen Einsatz von Invertertechnik kann sie Räume im Sommer sanft kühlen, indem das Gerät unerwünschte Wärme entzieht und diese nach außen abgibt. Für die Besitzer des Erfurter Einfamilienhauses lohnt sich die Investition langfristig, denn sie sind jetzt schon mit ihrer neuen, umweltfreundlichen Heizungslösung für die Zukunft gut gerüstet.

Förderung leicht gemacht

Aktuell wurde die WOLF CHT-Monoblock-Haustechnikzentrale in die BAFA-Liste der förderfähigen Geräte aufgenommen. Die CHT ist eine überaus effiziente Kombination aus der extrem leisen CHA-Monoblock-Wärmepumpe und dem Wohnraumlüftungsgerät CWL-T-300 Excellent. Die neue Haustechnikzentrale sorgt nicht nur für Wärme und Warmwasser, sondern auch für frische, pollenfreie Luft. Zusätzlich dient der kontinuierliche Luftwechsel dem Schutz der Gebäudesubstanz. Ein weiterer Vorteil der innovativen Wärmepumpe ist die Kühlung über die Fußbodenheizung im Sommer, was ebenfalls ein ausgewogenes und angenehmes Raumklima ermöglicht.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Wolf GmbH anzeigen


Telefon:  08751 - 74-0

Wolf GmbH
Wolf GmbH
Industriestr. 1
84048 Mainburg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben