Denkschubser   |   

Jeder Unternehmer hat einen Vorgesetzten - und das ist der Markt.    Unbekannt

27.05.2020

Meldung

18.05.2020: Wilo-Actun ZETOS mit Permanentmagnet-Motor

‚Best in Class‘ Wirkungsgrad
Setzt neue Maßstäbe in Sachen Effizienz: die Bohrlochpumpe Wilo-Actun ZETOS.

Die „Universelle“ Wilo-Actun ZETOS setzt als hocheffiziente Bohrlochpumpe bereits neue Maßstäbe ihrer Klasse in den Bereichen Energieeffizienz und bei den Produktlebenszyklus-Kosten. Die Kombination mit der neuen Permanentmagnet-Motorentechnologie sorgt jetzt für einen noch besseren Gesamtwirkungsgrad bei exzellentem Teillastverhalten.

Mit einem hydraulischen Wirkungsgrad von über 84 Prozent ist die Wilo-Actun ZETOS bei den Unterwassermotor-Pumpen in dieser Klasse das derzeit effizienteste Produkt auf dem Markt. Ermöglicht wird der Spitzenwert durch das optimierte Zusammenspiel der funktionsrelevanten Bauteile der Pumpe.

Der außerordentlich hohe Hydraulikwirkungsgrad der ZETOS-Baureihe wird für einen ‚Best in Class‘ Gesamtwirkungsgrad zusätzlich mit der Effizienz eines Permanent-Magnet-Motors kombiniert: „Durch den Einsatz von synchronen Motoren erreichen wir einen wesentlich höheren Wirkungsgrad des Motors. Dank des geringeren Stromverbrauchs ist es möglich den Kabelquerschnitt zu reduzieren – das spart zusätzlich Kosten“, führt Wilo Produktmanager Philipp Maibom aus. „Außerdem wird die Erwärmung der Pumpe geringer gehalten. Synchronmotoren haben keinen Schlupf, so ist es uns möglich den Verlust zwischen Läufer und Ständer zu reduzieren.“

Beim Einsatz von Unterwassermotor-Pumpen für die Wasserversorgung wurde gerade in der Vergangenheit oft nur auf den Wirkungsgrad der Pumpe geachtet. Um die Energiekosten während des Betriebs berechnen zu können, ist jedoch der Gesamtwirkungsgrad entscheidend: „Neben dem Wirkungsgrad der Pumpe zählen hierzu der Wirkungsgrad des Motors und des Frequenzumrichters, welcher bei Permanentmagnet-Motoren notwendig ist“, so Maibom. „Da sie nicht selbständig am Drehstromnetz anlaufen können, benötigen diese Motoren im Gegensatz zu Asynchronmotoren einen solchen Frequenzumrichter. In den meisten Fällen wird dieser dann auch für verschiedene Pumpenlastfälle genutzt, was zu weiteren Einsparungen führt. Die anfallenden Kosten für Motor, Frequenzumrichter und Filter amortisieren sich meistens je nach Einsatzdauer sehr schnell, da Energie eingespart werden kann.“
Bei dem Permanentmagnet-Motor handelt es sich um einen wiederwickelbaren Synchronmotor, dessen Anlauf über den Frequenzumrichter erfolgt. Dies ermöglicht einen effizienten Pumpenbetrieb durch hervorragende Regelungsmöglichkeiten. Zusätzlich zu den umfangreichen Parametrierungsmöglichkeiten des im Lieferumfang enthaltenen Frequenzumrichters kann das PM-Motorsystem durch unterschiedliche Sicherheits- und Regelungsfunktionen individuell an die jeweilige Anwendung angepasst werden.

Dank dem Einsatz von hochwertigen Materialien kombiniert mit der Robustheit, die durch das Feingussverfahren entsteht, und ihrem attraktiven Preis ist die ZETOS nahezu universell einsetzbar. Gerade wenn es um die Förderung und den Transport von Trink- (gemäß der französischen Trinkwasserzertifizierung: Attestation de Conformité Sanitaire‘ (ACS)) oder Brauchwasser geht.
Egal ob in der kommunalen Wasserversorgung, in der Bewässerung, im Bereich Druckerhöhung oder beim industriellen Einsatz - die ZETOS findet sich in beinah jedem Umfeld zurecht. Auch der Produktmanager weist auf die Vorzüge hin: „Mit der ZETOS haben wir eine Bohrlochpumpe entwickelt, die viele Anwendungen in einem Gehäuse vereinigt – also eine Pumpe für alles.“

Zugute kommt der Neuentwicklung des Dortmunder Herstellers von Pumpen und Pumpensystemen auch die robuste Ausführung. Schon in der Standardversion wird sie aus 1.4408/AISI 316er Edelstahl im Feinguss hergestellt: „Das Feingussverfahren ermöglicht deutliche Materialeinsparung bei gleichzeitig hoher Robustheit auch für herausfordernde Anwendungen“, weiß Maibom. Mit diesen Produktfeatures ist die Wilo-Actun ZETOS ausgelegt für den Dauerbetrieb gemäß Bohrlochpumpen-Standard S1. Für besonders aggressive Medien wird außerdem eine Ausführung aus Duplex-Material angeboten. 
Wilo ist ein Premium-Systempartner im Bereich Wasserwirtschaft. Für Wasserversorgungsanlagen, Abwasserpumpstationen oder Klärwerke bietet das Dortmunder Unternehmen innovative Komplettlösungen. Von der Planung über die Projektbegleitung bis zu Einbau und Wartung kommt alles aus einer Hand. Dabei wird moderne Technik mit Systemen und Services so verzahnt, dass die tägliche Arbeit so effizient und unkompliziert wie möglich gestalten werden kann.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von WILO SE anzeigen


Telefon:  0231 - 4102-0

WILO SE
WILO SE
Nortkirchenstraße 100
44263 Dortmund
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben