Denkschubser   |   

Jeder Unternehmer hat einen Vorgesetzten - und das ist der Markt.    Unbekannt

27.05.2020

Meldung

13.05.2020: Richtig geplant – effizient betrieben mit HERZ

Das primäre Ziel einer Einregulierung, sei es im Heizungs- oder Kältebereich, liegt darin, die Durchflussmengen an allen Verbrauchern bei Nennbedingungen zur Verfügung zu stellen. Weiters soll der Differenzdruck über alle Kreise konstant bleiben, wodurch die Voraussetzungen für einen effizienten Betrieb einer Anlage gegeben sind. Die hydraulische Einbindung des Verbraucher- und Fernwärmesystems ist mittels einer Vielzahl unterschiedlicher Schaltungsvarianten möglich. Die Wahl der richtigen Einbindung hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab: u.a. Nutzung der jeweiligen Anlage sowie die verwendete Wärme- oder Kältequelle.

 

 

In unserer Broschüre „Hydraulik in HKLS-Anlagen“ erklären wir die wichtigsten Grundschaltungen, ergänzt mit beispielhaften Berechnungen und erläutern deren Merkmale sowie spezifische Vor- und Nachteile.

 

 

 

 

 

Von der Theorie zur Praxis

HERZ bietet ein breites Sortiment an Armaturen für eine effizient betriebene Anlage - abhängig vom Modell – in den Dimensionen DN 15 bis DN 500:

Details zu allen HERZ-Produkten finden Sie auf
www.herz.eu !

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Herz Armaturen GmbH anzeigen


Telefon:  07191 - 9021-0

Herz Armaturen GmbH
Herz Armaturen GmbH
Fabrikstraße 76
71522 Backnang
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben