Denkschubser   |   

Jeder Unternehmer hat einen Vorgesetzten - und das ist der Markt.    Unbekannt

27.05.2020

Meldung

08.05.2020: Präventiv, permanent und akut: CONTI+ oXanTM hilft immer

Die CONTI Sanitärarmaturen GmbH hat ihr ganzheitliches Hygienekonzept um eigene Desinfektionslösungen erweitert: CONTI+ oXanTM ist nach der Europäischen Biozid Verordnung registriert (Registriernummer N-86291) und bietet Handwerkern, Betreibern und Kommunen maximale Sicherheit sowohl für ihre Trinkwasseranlagen als auch bei der Desinfektion von Räumen, Oberflächen und Händen. Mit der umweltverträglichen und schadstofffreien Lösung CONTI+ oXanTM zero aus Natriumhypochlorit können alle Trinkwasserinstallationen in Übereinstimmung mit der Trinkwasserverordnung desinfiziert werden. Dabei ist der Einsatz von CONTI+ oXanTM zero sowohl für Kaltwasser- als auch für Warmwasser-Installationsstränge möglich. Auch für die Anlagendesinfektion eignet sich das Mittel, da es den DVGW-Arbeitsblättern W 556 und W 557 entspricht. Die pH-neutrale Desinfektionslösung beseitigt Keime und Bakterien rückstandsfrei und entfernt den Biofilm. Darüber hinaus hat CONTI+ oXanTM zero eine fungizide, virozide, sporozide und algizide Wirkung. Die keimtötende Wirkung beruht auf Oxidation; dabei zerfällt das umweltfreundliche Biozid in die harmlosen Ausgangsstoffe Kochsalz und Wasser. Aufgrund dieser Wirkungsweise ist die Bildung von Resistenzen praktisch ausgeschlossen. Ein weiterer Vorteil: Bei der Trinkwasserdesinfektion kann der Einsatz des Mittels während des laufenden Betriebs erfolgen und schränkt die Nutzung kaum ein.

Präventiv, permanent und akut: CONTI+ oXanTM zero hilft immer

Ganz gleich, zu welchem Zeitpunkt eine Desinfektion der Trinkwasseranlagen notwendig ist, CONTI+ oXanTM zero sorgt für Trinkwasser ohne mikrobiologische Belastungen. Hierzu Andreas Kregler, Geschäftsführer der CONTI Sanitärarmaturen GmbH: „Die Einführung unserer eigenen CONTI+ oXanTM Desinfektionsmittel war ein logischer und konsequenter Schritt bei der Weiterentwicklung unseres ganzheitlichen Hygienekonzeptes, das in alle Phasen greift: Präventiv bei der Planung, dem Bau und der Inbetriebnahme von Sanitärräumen, permanent im laufenden Betrieb zur Qualitätssicherung von Trinkwasser und akut bei der Sanierung von Trinkwasseranlagen.“

Hygienekonzept umfasst vier Desinfektionslösungen

Neben CONTI+ oXanTM zero für die mikrobiologische Sanierung von Trinkwasseranlagen, hat der Wettenberger Armaturenhersteller sein Sortiment um drei weitere Desinfektionslösungen erweitert: Gegen die Keimverschleppung über Kontaktflächen während der Installation oder Wartung werden die Oberflächen von Werkzeugen und Komponenten sowie Arbeits- und Lagerflächen mit CONTI+ oXanTM clean besprüht bzw. darin eingetaucht (Oberflächenhygiene). Mit CONTI+ oXanTM fresh kann man Räume kalt vernebeln oder auch Raumluftanlagen desinfizieren und somit Keimen und Gerüchen entgegenwirken (Raumhygiene). CONTI+ oXanTM prime wiederrum dient der Entkeimung von Schwimmbadfiltern.

Umfassender Service: Die CONTI+ Trinkwasser-Experten

„Trinkwasser-Hygiene wird bei uns ganzheitlich gedacht“, so Andreas Kregler. „Wir haben unser Hygiene-Konzept modular aufgebaut und können unseren Kunden einen so umfassenden Service bieten, wie er in der Branche sonst nicht zu finden ist.“ Ein weiterer Baustein in diesem Hygiene-Konzept ist der CONTI+ Trinkwasser-Kundenservice. Hier kümmern sich Experten um objektbegleitende Dienstleistungen wie der Inbetriebnahme von Dosieranlagen, um die Einweisung in die mikrobiologische Sanierung und um die Dosieranlagenwartung. Auf Wunsch führen sie auch begleitende Prüfungen zur Einhaltung der Grenzwerte nach der Trinkwasserverordnung 2018 durch und geben Handlungsempfehlungen.

Sämtliche CONTI+ oXanTM Produkte sind ab sofort erhältlich.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von CONTI Sanitärarmaturen GmbH anzeigen


Telefon:  +49 641 98221 0

CONTI Sanitärarmaturen GmbH
CONTI Sanitärarmaturen GmbH
Hauptstr. 98
35435 Wettenberg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben