Denkschubser   |   

Der Glückspilz erntet Früchte, die der Zufall sät.    Werner Mitsch

29.03.2020

Meldung

23.03.2020: Viessmann: Mehr Effizienz, weniger Emissionen, einfacher zu bedienen

Vitodens: Neue Geräte-Generation im 200er-Segment
Mit Leistungen von 2,5 bis 32 Kilowatt sind die neuen Gas-Brennwert-Wandgeräte Vitodens 200-W von Viessmann gleichermaßen für Bestands- und Neubauten geeignet.

Hausbesitzer, die bei überschaubaren Investitionskosten dem Klima etwas Gutes tun und zugleich Energiekosten sparen wollen, kommen an der neuen Vitodens 200er Generation nicht vorbei. Um bis zu 30 Prozent können sie damit gegenüber einem älteren Niedertemperaturkessel ihren CO2-Ausstoß und Gasverbrauch verringern und so einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nachdem Viessmann im vergangenen Jahr mit den Geräten der Vitodens 300er Serie eine neue, innovative Generation von Gas-Brennwertgeräten in den deutschen Markt eingeführt hat, folgen nun die Wand- und Kompaktgeräte im preisattraktiven 200er-Segment.

Geräte bieten Anwendern und Fachpartnern echten Mehrwert

Mit Leistungen von 2,5 bis 32 Kilowatt (Vitodens 242-F bis 19 Kilowatt) sind die neuen Gas-Brennwertgeräte der Serie Vitodens 200 für Bestands- und Neubauten gleichermaßen geeignet:

  • Vitodens 200-W, das platzsparende Wandgerät als Umlauf- oder Kombiwasserheizer,
  • das wandhängende Kompaktgerät Vitodens 222-W mit integriertem Edelstahl-Ladespeicher mit 46 Litern Inhalt für hohen Warmwasserkomfort,
  • das bodenstehende Kompaktgerät Vitodens 222-F, wahlweise mit integriertem 100-Liter-Ladespeicher oder mit 130 Liter großem Rohrwendel-Warmwasserspeicher für Gebiete mit hartem Trinkwasser und
  • die kompakte Energiezentrale Vitodens 242-F mit 170-Liter-Solarspeicher und allen maßgeblichen Komponenten für den Anschluss von Solarkollektoren.

Anlagenbetreiber und Fachpartner erhalten mit den neuen Geräten einen echten Mehrwert gegenüber herkömmlichen Wärmeerzeugern wie zum Beispiel: einfache, intuitive Bedienung über höhenverstellbares Display, eine innovative digitale Regelung mit integriertem WLAN für die komfortable Steuerung per ViCare App, erhöhte Sicherheit durch die Möglichkeit der Fernwartung durch einen ausgewählten Fachpartner mit Vitoguide und nicht zuletzt eine hocheffiziente, umweltschonende und zugleich zuverlässige Gas-Brennwerttechnik.

Zudem präsentieren sich die neuen Wärmeerzeuger in einem ansprechend modernen Design mit mattweißer Pulverbeschichtung Vitopearlwhite und ultraflachem Frontpanel. Damit fügen sich die neuen Brennwertgeräte harmonisch in jede Wohnumgebung ein.

Einfache und leicht verständliche Bedienung

Die neue Vitodens 200er-Serie wird mit dem neuen 3,5-Zoll-Schwarz/Weiß-Display ausgeliefert. Das Display verfügt über eine mehrzeilige Klartextanzeige und ermöglicht die zentrale Steuerung der kompletten Anlage mit einem direkten und zwei gemischten Heizkreisen. Das beleuchtete 3,5-Zoll-Display zeichnet sich durch die sehr einfache und leicht verständliche Bedienung sowie das dezente Design in “Blackpanel”-Optik aus.

Bei den Wandgeräten Vitodens 200-W und Vitodens 222-W ist das Display mit wenigen Handgriffen höhenverstellbar. Damit gehört bei niedrig installierten Geräten die Bedienung in gebückter Haltung der Vergangenheit an. Der am Display angebrachte Lightguide, eine über die gesamte Breite des Geräts fluoreszierende Lichtleiste, informiert auf einen Blick über den ordnungsgemäßen Betrieb des Wärmeerzeugers:

  • Nach dem Einschalten des Wärmeerzeugers leuchtet der Lightguide gleichmäßig auf.
  • Im Stand-by-Modus pulsiert der Lightguide gleichmäßig.
  • Das Lichtband quittiert eine neue Einstellung über den Touchscreen oder mittels Smartphone mit einem Blinken.
  • Bei einer Störung blinkt der Lightguide.

Komfort und Sicherheit durch integriertes WLAN

Basis für das 3,5-Zoll-Display ist die innovative Elektronik-Plattform, die auch in den Geräten der 300er-Serie eingebaut ist. Durch das integrierte WLAN ist die vernetzte Kommunikation zwischen Wärmeerzeuger, Anwender und Fachpartner auf einer durchgängigen digitalen Basis möglich. So kann der Anwender seine Heizung jederzeit bequem per ViCare App steuern und auf Wunsch einen Fachbetrieb seiner Wahl für das Anlagenmonitoring über die digitale Servicezentrale Vitoguide freischalten. Damit kann der Fachpartner Wartungsbedarf und mögliche Störungen frühzeitig erkennen, Parameteränderungen online vornehmen und im Fall des Falles handeln, noch bevor es in der Wohnung kalt wird. Das ist Sicherheit und Komfort auf höchstem Niveau. Zusätzlicher Vorteil: Viessmann gewährt bei allen neuen Wärmeerzeugern, die aufgeschaltet werden, eine Garantieverlängerung von zwei auf fünf Jahre.

Niedrige Emissionen und dauerhaft hoher Wirkungsgrad

Ein MatriX-Plus-Brenner sorgt in der neuen Vitodens 200er-Generation für höchste Effizienz und Zuverlässigkeit. Mit einem Modulationsbereich bis 1:13 (Vitodens 242-F 1:8) bei maximaler Flammstabilität passt er die Wärmeerzeugung kontinuierlich an den aktuellen Bedarf an. Das Takten des Brenners wird dadurch auf ein Minimum reduziert und es wird ein hoher Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs) erzielt. Das sorgt für geringen Brennstoffverbrauch und reduziert die NOx-Emissionen um bis zu 40 % gegenüber herkömmlichen Gas-Brennwertgeräten. Der bewährte Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl Rostfrei überträgt die vom MatriX-Plus-Brenner erzeugte Wärme an das Heizungssystem.

Zuverlässiger Betrieb auch bei schwankender Gasbeschaffenheit mit Verbrennungsregelung Lambda Pro Plus

Egal, ob die Gasart gewechselt wird, die Gasbeschaffenheit schwankt oder die Betriebsbedingungen sich verändern – die automatische Verbrennungsregelung Lambda Pro Plus in den Vitodens Gas-Brennwertgeräten sorgt für den stets zuverlässigen und sauberen Betrieb mit höchsten Wirkungsgraden. Mit Lambda Pro Plus profitiert der Anwender zudem von einem Kostenvorteil: Die turnusmäßige Prüfung durch den Schornsteinfeger ist damit nur alle drei Jahre erforderlich, anstatt der zweijährigen Prüfung bei herkömmlichen Geräten.

Durch Lambda Pro Plus entfallen bei der Installation die bei herkömmlichen Gas-Heizkesseln erforderlichen Anpassungsarbeiten. Die Verbrennungsregelung erkennt die jeweilige Gasart und stellt das Vitodens Gerät automatisch darauf ein. Die Abgaslängen- und Höhenadaption passt die Wärmeerzeuger selbsttätig an den Widerstand der Abgasleitung sowie an die Höhenlage vor Ort an.

Einfache Inbetriebnahme per App und Inbetriebnahme-Assistent

Zahlreiche weitere Features der neuen Vitodens 200er Serie vereinfachen erheblich Inbetriebnahme und Wartung der Geräte. Der in der Elektronik-Plattform integrierte Inbetriebnahme-Assistent führt den Installateur in wenigen Schritten durch den gesamten Prozess. Das gewährleistet nicht nur einen einfachen und fehlerfreien Ablauf, sondern spart auch beträchtlich Zeit ein.

Genauso schnell und problemlos, aber deutlich komfortabler lässt sich die Erstinbetriebnahme mit der ViStart App und einem Smartphone oder Tablet erledigen. Nach Aktivierung des im Gerät integrierten WiFi-Access-Points stellt die App automatisch eine direkte Verbindung zum Wärmeerzeuger her und führt den Fachpartner durch den gesamten Prozess. Eine Internetschnittstelle wird nicht benötigt, da die Kommunikation mit der Regelung direkt über die WLAN-Schnittstelle des Wärmeerzeugers erfolgt.

Fehlerdiagnose mit Informationen im Klartext

Auch die Wartung wurde bei den neuen Gas-Brennwertgeräten so einfach wie möglich gemacht. Der modulare Aufbau der neuen Geräte-Generation und des Zubehörprogramms sorgt nicht nur für rund 50 Prozent weniger Ersatzteile als bisher, auch die Komplexität des Produktprogramms ist deutlich übersichtlicher geworden. So wird zum Beispiel für den neuen MatriX-Plus-Brenner für alle Leistungen (bis 32 kW) nur ein Flammkörper, eine Zündelektrode und eine Brennerdichtung benötigt. Ein weiterer Vorteil der neuen Elektronik-Plattform: Statt über Fehlercodes informieren die Geräte jetzt präzise mit Klartext über die Ursache einer möglichen Störung.

Vorteile für die Marktpartner

  • Großer Wasserinhalt, geringe Takthäufigkeit auch bei geringer Wärmeabnahme
  • Langlebig und effizient durch Inox-Radial-Wärmetauscher
  • MatriX-Plus-Brenner mit langer Nutzungsdauer durch Edelstahl-MatriX-Perforation
  • Automatische Verbrennungsregelung Lambda Pro Plus für alle Gasarten
  • Leiser Betrieb durch niedrige Gebläsedrehzahl
  • Integrierte WLAN-Schnittstelle zur Internet-Anbindung
  • Vollständig geführter Inbetriebnahmeprozess mittels ViStart App möglich
  • Zur Einbindung einer thermischen Solaranlage geeignet

Vorteile für die Anwender

  • Einfache, intuitive Bedienung und integrierte WLAN-Schnittstelle
  • Hohe Betriebssicherheit durch automatische Verbrennungsregelung Lambda Pro Plus
  • Mehr Effizienz und bis zu 40 % weniger Stickoxide durch MatriX-Plus-Brenner
  • Hoher Bedienkomfort durch beleuchtetes 3,5-Zoll-Display, optionale Vitotrol Fernbedienungen oder per ViCare App
  • Ordnungsgemäßer Betrieb immer im Blick durch fluoreszierenden Lightguide
  • Hoher Warmwasserkomfort auf kleinstem Raum durch integrierte Warmwasserspeicher (Vitodens 222-W, 222-F und 242-F)

Technische Daten

Leistung:                        2,5 - 32,0 kW (Vitodens 200-W, 222-W, 222-F) bzw.
                                     2,5 - 19,0 kW (Vitodens 242-F)
Norm-Nutzungsgrad:       98 % (Hs)
Modulationsbereich:        1 : 13 (Vitodens 200-W, 222-W, 222-F) bzw.
                                     1 : 8 (Vitodens 242-F)
Speichervolumen:           46 l (Vitodens 222-W)
                                    100 l bzw. 130 l (Vitodens 222-F)
                                    170 l (Vitodens 242-F)
Energieeffizienzklasse:   A (Systemlabel A+ bei Anschluss einer Solaranlage oder in Kombination mit einer
                                    Einzelraumregelung)

Liefertermin

Die neue Generation der Vitodens 200er-Serie ist ab April 2020 verfügbar.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Viessmann Werke GmbH & Co. KG anzeigen


Telefon:  06452 -70-0

Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben