Denkschubser   |   

Team-Arbeit setzt Team-Geist voraus, was sich nicht anordnen, wohl aber wirksam vorleben läßt.    Albert Ackermann

28.03.2020

Meldung

18.03.2020: Klimapaket Plus

Vaillant Klima-Bonus für Heizungsmodernisierer
Mit dem Klimapaket Plus unterstützt Vaillant Heizungsbesitzer dabei, ihre alten Heizungen gegen umweltfreundliche Systeme zu tauschen und bestmöglich von den Fördermöglichkeiten des staatlichen Klimapakets zu profitieren. Der Klima-Bonus von bis zu 1.000 Euro schafft einen zusätzlichen Anreiz. Bildquelle: Vaillant
  • Bis zu 1.000 Euro Klima-Bonus von Vaillant zusätzlich zu staatlicher Förderung
  • Fördergeld-Service: Unterstützung für maximale staatliche Förderung
  • Aktion läuft bis zum 30. Juni 2020

Seit dem 1. Januar 2020 ist das Klimapaket der Bundesregierung in Kraft – inklusive zahlreicher neuer Fördermöglichkeiten für Heizungsmodernisierer. Hausbesitzer erhalten bis zu 45 Prozent der Investitionssumme in eine neue Heizung als staatliche Förderung. Wer jetzt plant, eine alte Heizung gegen ein energieeffizientes und umweltfreundliches Heizsystem zu tauschen, kann sich bei Vaillant außerdem bis zu 1.000 Euro zusätzlich zur staatlichen Förderung sichern. Vaillant stellt das Klimapaket Plus vor, mit dem das Unternehmen Heizungsbesitzer bis zum  30.Juni 2020 unterstützt. Es beinhaltet:

  • Fördergeld-Service: Vaillant Experten berechnen die maximale Fördersumme aus dem staatlichen Klimapaket und unterstützen bei der Antragstellung.
  • Öl-Raus-Bonus: Heizungsbesitzer erhalten 500 Euro, wenn sie einen alten Ölkessel gegen ein energieeffizientes und umweltfreundliches Heizsystem von Vaillant tauschen. 
  • Heizungstausch-Bonus: Wer sich für ein Gas-Brennwertgerät oder eine Wärmepumpe von Vaillant entscheidet, kann sich – abhängig vom jeweiligen Gerät – zusätzlich bis zu 500 Euro Zuschuss sichern.

Einfache Abwicklung mit dem Vaillant Fördergeld-Service

Der Fördergeld-Service erleichtert Heizungsmodernisierern die Antragstellung. Nachdem Endkunden den Service gemeinsam mit ihrem Fachhandwerker beauftragt haben, berechnen die Experten von Vaillant die maximale Fördersumme aus dem Klimapaket der Bundesregierung und füllen alle nötigen Anträge aus. Diese Fördergeldberatung ist für die ersten 800 Antragsteller kostenlos. Modernisierer müssen dann die zugesendeten Unterlagen nur noch vervollständigen, unterschreiben und an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) senden. Um den Öl-Raus- und Heizungstauschbonus von Vaillant zu erhalten, müssen die Modernisierungsarbeiten bis zum 30. Juni 2020 abgeschlossen sein. Der entsprechende Nachweis muss bis zum 17. Juli 2020 eingereicht werden. Anschließend erhalten Modernisierer den Vaillant Klima-Bonus direkt auf ihr Bankkonto.

„Wir möchten Heizungsbesitzern dabei helfen, die neuen Fördermöglichkeiten des staatlichen Klimapakets optimal zu nutzen“, betont Patrick Stolte, Direktor Marketing und Kommunikation bei Vaillant Deutschland. „Unser Ziel ist es außerdem, einen weiteren Anreiz zu schaffen, jetzt schnell auf eine energieeffiziente Heizung mit geringem CO2-Ausstoß umzusteigen.“

Unter www.vai.vg/klimapaket-plus erhalten Heizungsmodernisierer weitere Informationen zum Klimapaket Plus von Vaillant. Alles Wissenswerte rund um das staatliche Klimapaket und seine Folgen für den Heizungskauf ist unter www.vai.vg/klimapaket zusammengefasst. Hier können Interessierte sich für einen Info-Service registrieren und per kostenlosem Newsletter über klimabewusste Modernisierung und die staatliche Förderung auf dem Laufenden halten.  

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG anzeigen




Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Berghauser Str. 40
42859 Remscheid
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben