Denkschubser   |   

Konkurrenz ist die ungewollte Tochter der Freiheit und die ungeliebte Mutter des Wohlstandes.    Helmar Nahr

05.04.2020

Meldung

18.03.2020: Kühltechnik von heizkurier sichert störungsfreien Betrieb für Rechenzentrum in Umbauphase

Rechenzentren gehören zu den empfindlichen Infrastrukturen des digitalen Zeitalters. Unter-brechungen im Betrieb haben meist weitreichende Folgen. Für einen störungsfreien Betrieb dürfen beispielsweise bestimmte Raumtemperaturen nicht überschritten werden, andernfalls müssen die Rechner zum Schutz vor Schäden abgeschaltet werden. Daraus resultieren be-sondere Herausforderungen, insbesondere bei Umbaumaßnahmen.

Beim Umbau eines Rechenzentrums im Großraum Rhein-Main musste die vorhandene Kälteversorgung komplett abgeschaltet werden, damit Rohrleitungen im Gebäude neu verlegt werden konnten. Die Raumtemperatur des Rechenzentrums darf 28°C jedoch nicht überschreiten, ansonsten müssen die Rechner abgeschaltet werden. Um die Kühlung des Rechenzentrums temporär sicherzustellen, nutzte die betreuende Technikfirma die Leistungen von heizkurier, bundesweit einer der führenden Anbieter für Vermietung und Verkauf von mobilen Wärme- und Klimalösungen sowie dezentralen Heiz- und Energieraumkonzepten.

Aufgrund der beengten Verhältnisse im EDV Raum wählten die Spezialisten von heizkurier 6 Lüftungstürme vom Type HKL-K015, die im Raum positioniert wurden sowie einen Kaltwassersatz mit 100kW Leistung (KWS100), der im Außenbereich aufgestellt wurde und einen externen Puffertank mit Frostschutzgemisch. Die mobilen Kaltwassersätze von heizkurier stehen luft- sowie teilweise wassergekühlt zur Verfügung. Der Kühlkreislauf der Kaltwassersätze liefert Kalt- wasser und bietet so flexible Lösungen für Anwendungen in der Klimatisierung in Kombination mit Lüftungsgeräten und für die Anwendung im Bereich der Prozesskälte.

Die Verschlauchung mit Standardmaterial und den notwendigen Verteilern sowie die Befüllung des Systems erfolgte komplett durch heizkurier. Die Mietzeit war für ca. 4 Wochen vorgesehen und  wurde flexibel um weitere 4 Wochen verlängert. Im gesamten Einsatzzeitraum von der Inbetriebnahme der temporären mobilen Lösung bis zur Wiederinbetriebnahme der stationären Anlage lief die Mietanlage störungsfrei, so dass das Rechenzentrum problemlos weiterarbeiten konnte.

Infos: www.heizkurier.de

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von heizkurier GmbH anzeigen


Telefon:  0228 - 323 00 8-0

heizkurier GmbH
heizkurier GmbH
Ihre mobile Heizzentrale
Siebengebirgsblick 9-11
53343 Wachtberg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben