Denkschubser   |   

Klug fragen können, ist die halbe Weisheit.    Francis Bacon

19.09.2020

Meldung

07.02.2020: SHK und IFH/Intherm 2020: Danfoss präsentiert Heating-Lösungen für Wohnbau, Zweckbau und Fernwärme

Smarte Heizsysteme, Gebäudetechnik 4.0 und Netzleittechnik als Fokusthemen

Auf den Fachmessen SHK und IFH/Intherm zeigt Danfoss wärmetechnische Lösungen für die Anwendungsbereiche Wohnbau, Zweckbau und Fernwärme. Im Fokus stehen smarte Heizsysteme für Ein- und Zweifamilienhäuser (EFH/ZFH), intelligente Strangregulierungen für die Gebäudetechnik 4.0 sowie SCADA-Lösungen für Fernwärmenetze. 

Danfoss, einer der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Wärmetechnik, präsentiert auf den Fachmessen SHK (10. bis 13. März 2020 in Essen, Halle 3, Stand C17) und IFH/Intherm (21. bis 24. April 2020 in Nürnberg, Halle 6, Stand 113) wärmetechnische Lösungen für die Einsatzgebiete Wohnbau, Zweckbau und Fernwärme. Fokusthemen der beiden Messeauftritte sind smarte Heizsysteme für EFH/ZFH, intelligente Strangregulierungen im Rahmen der Gebäudetechnik 4.0 sowie softwarebasierte Leittechnik (SCADA) für Fernwärmenetze.

Im Bereich Wohnbau stellt Danfoss die vormontierten Danfoss UnoFloor Fußbodenheizungs-Verteilerstationen vor, die durch anschlussfertige, feinabgestimmte Regelungskomponenten die übliche Installationszeit um rund 1,5 Stunden verkürzen. Eigens zu den beiden Messen wird zudem die neueste Version der Danfoss Installer App präsentiert, die unter anderem den Nachweis der Voreinstellung am Thermostatventil sowie den hydraulischen Abgleich von Fußbodenheizungen im Bestand unterstützt. Darüber hinaus zeigt Danfoss bewährte Smart-Heating-Lösungen für EFH/ZFH wie die Eco Heizkörperthermostate und das Icon System zur Fußbodenheizungsregelung, aber auch klassische Heizkörperthermostate und Strangventile. Ebenfalls mit an Bord sind Wohnungsstationen für die dezentrale Heiz- und Trinkwarmwasserversorgung. Abgerundet wird der Messeauftritt im Bereich Wohnbau durch aktuelle Informationen zu statischem, dynamischem und TÜV-zertifiziertem automatischem hydraulischem Abgleich sowie zum Stellenwert des Abgleichs in den neuesten BAFA- und KfW-Förderrichtlinien. Ergänzend zeigt die Danfoss Tochter DEVI Lösungen für elektrische Rohrbegleitheizungen und Fußbodentemperierung im Außenbereich.

Im Segment Zweckbau fokussieren sich die Messeauftritte auf die für Heiz- und Kühlanlagen konzipierten Kombination aus AB-QM Abgleich- und Regelventile sowie digitalen NovoCon Stellantrieben, die gemeinsam eine präzise Realisierung des dynamischen hydraulischen Abgleichs ermöglichen und zudem die Einbindung der Heizungssteuerung in übergeordnete Systeme der Gebäudeautomation unterstützen. Neben diesen Lösungen für die Gebäudetechnik 4.0 werden weitere Strangventile sowie thermische Abgleichventile für die Trinkwasserversorgung präsentiert.

Aus dem Bereich Fernwärme stellt Danfoss die SCADA-Softwarelösung Enspire vor, die ein kosten- und energieeffizientes Management von Fernwärmenetzen ermöglicht. Abgerundet wird die Präsentation durch Danfoss Virtus und VFM 2 Ventilkomponenten zur Optimierung des Netzbetriebs, leistungsstarke Fernwärme-Übergabestationen sowie Durchlauferhitzer für die fernwärmebasierte Trinkwarmwasserversorgung. Nähere Infos zu Danfoss und den präsentierten Produkten finden Interessenten auch online unter www.danfoss.de/shk-ifh.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von Danfoss GmbH anzeigen


Telefon:  069 - 89020

Danfoss GmbH
Danfoss GmbH
Carl-Legien-Str. 8
63073 Offenbach/Main
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben