Denkschubser   |   

Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.    Mahatma Gandhi

18.08.2019

Meldung

12.08.2019: Team Direkt: LEED- und FSC-zertifiziert - Der neue Ram Board Schutz-Legeboden schützt Böden und Umwelt

Bildquelle: Team-Direkt

Mit der Ram-Serie hat Team Direkt (www.team-direkt.de) sich nicht nur das exklusive Vertriebsrecht in Deutschland für den robusten, langlebigen Fußbodenschutz gesichert und eine neue Profi-Linie zum Schutz von Böden, Laufwegen, Treppen & Co. in ihr Portfolio aufgenommen. Die Experten für staubfreies und sicheres Arbeiten auf Baustellen punkten auch noch kräftig in Sachen Umweltschutz.

Ramboard Bodenschutz kinickkante Bildquelle: Team-Direkt„Die Ausweitung unseres Produktportfolios um nachhaltige Produkte ist eine konsequente Weiterentwicklung unserer Geschäftsstrategie, dem Handwerk hochwertige und moderne Produkte zum Schutz vor Schmutz und Schäden auf der Baustelle oder in ihrer Werkstatt an die Hand zu geben“, so Tim Böl, Fachberater bei RentStauber, dem Geschäftsbereich für die Vermietung von Baustellen-Equipment von Team Direkt. Der Experte für staub- und schadenfreie Handwerksarbeiten fährt fort: „Für Handwerker gehören langlebige, qualitativ hochwertige Produkte zum Selbstverständnis ihres Berufs. Allein aus Kostengründen können es sich die meisten Betriebe auch kaum leisten, nicht Ressourcenschonend zu arbeiten. Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen ist längst nicht mehr nur Hype sondern langfristiger Trend. Da ist es nur selbstverständlich, dass auch das Verbrauchsmaterial auf Baustellen umweltschonend, wiederverwendbar und recyclebar ist.“

Ramboard Bodenschutz befahrbarkeit mit Stapler Bildquelle: Team-Direkt Mit der neuen Ram-Serie hat Team Direkt nun genau solche nachhaltigen Produkt im Portfolio. Highlight der neuen Serie ist dabei der temporäre und aus 100 Prozent recyclebaren Materialien bestehende, FSC-zertifizierte, Profi-Bodenschutz Ram Board. Speziell für den Einsatz auf Baustellen entwickelt, ist Ram Board extrem stabil und bietet den optimalen Schutz auf Baustellen. Weder das Befahren mit Staplern oder Rollgerüsten noch herunterfallendes Werkzeug macht diesem Bodenschutz dank Flex-Fiber Technologie etwas aus. Aufgrund seiner guten Rolleigenschaften ist Ram Board außerdem schnell verlegt und lässt sich mehrfach wiederverwenden. Das ist kostengünstig und effektiv zugleich. Ein weiterer Vorteil ist die spezielle Knickkante, die es ermöglicht mit Ram Board nicht nur den Boden, sondern gleichzeitig auch die Wand zu schützen. „Ram Board ist für neue und vorhandene Beton-, Holz-, Fliesen-, Stein-, Linoleum-, Vinylkompositionsfliesen (VCT), Epoxid- und die meisten anderen Bodentypen nutzbar. Durch die Vapor-Cure-Technologie ist das Material atmungsaktiv und damit auch trotz seiner 72-stündigen Flüssigkeitssperre für frisch verlegte Böden bestens geeignet“, ergänzt Tim Böl.

Ram Jamb Türrahmenschutz Bildquelle: Team-DirektNeben Ram Board, der auf Rolle geliefert wird, gehören mit den recyclebaren Seam Tape und Vapor-Cure Tape auch Spezial-Klebebänder zur Ram-Serie, die für die perfekte Verlegung des Bodenschutzes genutzt werden. Mit dem atmungsaktiven Vapor-Cure Tape werden die Überlappungen des Bodenschutzes verklebt. Trotz starker Haftung ist es rückstandslos wieder abziehbar und ermöglicht der Restfeuchte im Boden zu entweichen. Mit dem Seam Tape können glatte Abdeckmaterialien optimal verklebt werden. Auch wenn es speziell für die Verwendung mit Ram Board entwickelt wurde, eignet es sich auch optimal zum Verbinden oder Verkleben von anderen Abdeckmaterialien, wie beispielsweise Milchtütenpapier.

„Wir sind bestrebt, nach und nach so viele Produkte wie nur möglich gegen ein umweltfreundliches, nachhaltiges Pendant zu ersetzen. Nicht immer ist das so möglich, wie wir uns das wünschen, beispielsweise wenn bei selbsthaftenden Vliesen Folien elementarer Produktbestandteil sind, aber noch keine alternatives Produkt am Markt existiert, das unseren Ansprüchen genügt. Manchmal sind es aber auch vermeintliche Kleinigkeiten, die wir verbessern können. So ist zum Beispiel das Gestell unserer neuen RS Airlock Luftschleuse aus Holz statt aus Kunststoff gefertigt und der Filter unseres neuen H-Saugers RS200 hat eine Lebensdauer von bis zu 3000 Stunden“, informiert Tim Böl.

Erhältlich sind die Produkte der Ram-Serie zum Kauf im Online-Shop bei Team Direkt (www.team-direkt.de). Luftschleuse und Bauentstauber können über RentStauber (www.rentstauber.de*Beta) angemietet werden.

Alle News von IPR Modul Systeme GmbH anzeigen


Telefon:  +49 (0) 345 5636657

IPR Modul Systeme GmbH
IPR Modul Systeme GmbH
Am Bruchfeld 5
06179 Teutschenthal OT Zscherben
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben