Denkschubser   |   

Man kann sein Leben so gestalten, daß man seinem Ziel näher kommt, unabhängig von äußeren Umständen.    Helen Keller

20.08.2019

Meldung

08.08.2019: HaZweiOh: Bitte. Danke. Gerne

Damit Ihr Monteurteam in der Kommunikation begeistert

3 Fremdwörter: bitte, danke, gerne

Nahezu jeder besitzt ein Handy und nutzt dieses privat. Wenn SHK-Monteure im Kundendienst- oder Notdienstmodus für ihr Unternehmen im Einsatz sind, dann gehört das Handy genauso zum Werkzeug, wie etwa das Messgerät oder der Schraubenzieher.

Monteure sollten das Handy genau so professionell beherrschen, wie alle anderen Geräte in der Werkzeugtasche.

Dies beginnt mit der modernen Meldung beim Anruf eines Kunden. Ausschließlich diese Form der Meldung ist heutzutage richtig:

Sommer GmbH, Tom Kaiser, Guten Tag.

Wer davon abweicht, nachlässig oder zu bequem ist, vermittelt schon im ersten gemeinsamen Augenblick mit dem Kunden das überholte Handwerksbild der Vergangenheit.

„Der Kunde ist doch froh, dass er überhaupt jemanden erreicht“ ist eine überholte Denkweise. Jeder einzelne Kontakt des Monteurteams bestimmt darüber, ob der Kunde wieder anruft, oder sich abwendet.

Im HaZweiOh-Monteurworkshop direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen, wird Ihrem Team vermittelt, dass die Denk- und Verhaltensweisen von gestern gefährlich sind, und dass „bitte“, „danke“ und „gerne“ keine Fremdwörter aus einer anderen Sprache sind.

Fordern Sie jetzt Ihre Informationen zum Monteurworkshop „Auftritt statt Abgang“ an: Telefon 09332-4986 oder per Mai: okhazweioh.com.

Mehr Infos zu Ottmar Kuball unter www.hazweioh.com

Alle News von HaZweiOh anzeigen


Telefon:  09332 - 4986

HaZweiOh
HaZweiOh
Ottmar Kuball
Tiefenstockheim 24
97342 Seinsheim
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben