Denkschubser   |   

Man muß Produkte aus dem Markt nehmen, bevor der Wettbewerber einem diese Aufgabe abnimmt.    Reinhold M.Fries

16.09.2019

Meldung

10.07.2019: Berechnung leicht gemacht: Die Online-Tools von ACO Haustechnik

Teil 2 von 4: Schnelle und präzise Auslegung von Abwasserhebeanlagen

Die Auslegungstools von ACO Haustechnik erlauben es, sich auf die eigentliche Planung zu konzentrieren und den sonst zeitaufwändigen und fehleranfälligen Schritt der Berechnung einem "unfehlbaren" Computer anzuvertrauen. Bildquelle: ACO Passavant GmbH

Das ACO Haustechnik Auslegungstool für Hebeanlagen vereinfacht und beschleunigt die Berechnung und hilft Unter- oder Überdimensionierungen zu vermeiden. Bildquelle: ACO Passavant GmbHAbwasserhebeanlagen sorgen dafür, dass unterhalb der Kanalisation anfallendes Abwasser abfließen kann. Die Funktionalität einer Abwasserhebeanlage hängt nicht nur von guter Konstruktion und Produktion ab, sondern auch von der richtigen Installation; und – im Schritt davor – der richtigen Auslegung. Diese Aufgabe obliegt i.d.R. dem Fachplaner. Das Auslegungstool des Entwässerungspezialisten ACO Haustechnik erlaubt ihm, sich auf die eigentliche Planung zu konzentrieren und den sonst zeitaufwändigen und fehleranfälligen Schritt der Berechnung einem "unfehlbaren" Computer anzuvertrauen.

Konzipiert mit Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit und Zeitersparnis, läuft das ACO Haustechnik Auslegungstool für Hebeanlagen in jedem modernen Browser und erfordert damit weder Download noch Installation. Der Startscreen zeigt als Auswahloptionen die drei üblichen Berechnungsmethoden: nach bekannter Gesamtfördermenge, nach Anzahl der Wohneinheiten/Einwohner und nach Entwässerungsgegenständen.

Zur Auswahl stehen die drei üblichen Berechnungsmethoden: nach bekannter Gesamtfördermenge, nach Anzahl der Wohneinheiten/Einwohner und nach Entwässerungsgegenständen. Bildquelle: ACO Passavant GmbHDer jeweilige Folgescreen erfordert die Eingabe der entsprechenden Objekt-Kennzahlen sowie Angaben zu Einzelwiderständen, Druckleitung und Höhe. Der letzte Schritt vor der automatischen Berechnung fragt nach Abwasserart (fäkalienfrei oder -haltig), Installation (Frei-, Unterflur oder Vorwand-Installation) und Modell und Nutzvolumen. Ein interaktives Diagramm visualisiert die Leistung der geplanten Anlage in Echtzeit. Den Abschluss bildet die exakte Berechnung. Das Ergebnis zeigt Soll- und Ist-Zustand bezüglich Anzahl und Mindestlaufzeiten der jeweils gewählten Geräte – gegebenenfalls mit den Warnhinweisen und Korrekturvorschlägen zur Verbesserung der Berechnungsgrundlage, um Unter- wie Überdimensionierung zu vermeiden. Verlinkungen führen direkt zu den jeweiligen Produkten im ACO Online-Katalog. Für die bequeme Weitergabe oder weitere Bearbeitung lässt sich jede Eingabe und Berechnung mit Objekt- und Kontaktdaten versehen und als PDF downloaden.

 Der Zugriff auf das Auslegungstool von ACO Haustechnik verlangt weder Registrierung noch Login – es ist erreichbar unter www.aco-haustechnik.de/produkte/auslegungstools/auslegung-hebeanlagen

Alle News von ACO Passavant GmbH anzeigen


Telefon:  036965 - 819-0

ACO Passavant GmbH
ACO Passavant GmbH
Im Gewerbepark 11 c
36457 Stadtlengsfeld
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben