Denkschubser   |   

Der Zorn ist ein kurzer Wahnsinn.    Horaz

23.09.2019

Meldung

28.05.2019: Glen Dimplex Thermal Solutions: System M.

Die Perfektion der Wärmepumpe.

GDTS bündelt seine Kompetenzen in einem einzigen, hochintegrierten, modularen System, das alles kann: Heizen, Kühlen, Warmwasserbereitung - und ab sofort auch Lüften mit System M Air. Die perfekte Ergänzung zur Wärmepumpe.

Mit System M revolutioniert Glen Dimplex Thermal Solutions (GDTS) die Wärmepumpe und führt sie zur Perfektion. GDTS bündelt seine Kompetenzen in einem einzigen, hochintegrierten, modularen System, das alles kann: Heizen, Kühlen, Warmwasserbereitung - und ab sofort auch Lüften. Im Rahmen der internationalen Leitmesse für Wasser, Wärme und Klima, der ISH in Frankfurt, präsentiert GDTS die Varianten System M Pure, Compact Plus, Comfort Plus und - ganz neu - System M Air, das integrierte Lüftungsmodul für alle Wärmepumpen der System M Reihe. Neu außerdem: die Wandkonsole von System M.

Eigentlich ist sie viel zu schön, um sie nur im „Heizungsraum“ zu verstecken. System M, die vielfach ausgezeichnete Wärmepumpe von Glen Dimplex Thermal Solutions (GDTS), überzeugt nicht nur durch herausragende technische Features, hohe Qualität „Made in Germany“ und exzellente Leistung, sondern auch mit durchdachtem Design. „Plug and Play“: Die Stilikone unter den Wärmepumpen ist, dank vormontierter modularer Bauweise, im Handumdrehen zu installieren. Das spart bis zu 50 Prozent Montagezeit - und Fehler. Der modulare Aufbau erlaubt zudem eine individuelle Konfiguration für jeden Bedarf. System M benötigt kaum Platz und ist ausgesprochen leise. Und: Als einziges Wärmepumpen-System auf dem Markt kann System M alles: Heizen, Kühlen und Lüften. So sorgt die Anlage zu jeder Jahreszeit für die konstant richtige Wohlfühl-Temperatur und frische Luft im ganzen Haus. Und im richtigen Energie-Mix - z.B. mit einer Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung - liegt der CO2-Footprint bei Null. Kein Wunder, dass die Wärmepumpe nicht nur die Herzen von Bauherren, sondern auch die von Installateuren höherschlagen lässt. Jetzt gibt es System M in den Varianten Pure, Compact Plus und Comfort Plus. Abgerundet wird die Produktrange nun erstmals durch ein hochintegriertes Lüftungsmodul: System M Air, passend zu allen Varianten der System M Reihe.

Reduktion auf höchstem Niveau. System M Pure wird ganz einfach via Smart Device und der GDTS Home App gesteuert. Mit 6 kW Heizleistung und 180-l-Warmwasserspeicher ideal für das kleinere bis mittlere Eigenheim.System M Pure.

Die mehrfach ausgezeichnete Wärmepumpe System M von Glen Dimplex Thermal Solutions (GDTS) gibt es jetzt in einer puristischeren Variante. System M Pure ist die kleinste und kompakteste Wärmepumpe auf dem Markt - die perfekte Wärmepumpe für alle, die sich in Sachen Technik auf die wesentlichen Features fokussieren wollen, ohne dabei Abstriche bei Qualität, technischer Leistungsfähigkeit und Service zu machen. Die Produktidee: Reduktion auf das Wesentliche, aber auf ganz hohem Niveau. System M Pure ist ideal für das kleinere Eigenheim bis 150 Quadratmeter Wohnfläche geeignet. Erhältlich ist die Pure-Variante von GDTS mit 6 kW Heizleistung und einem 180-Liter-Warmwasserspeicher. Die Bedienung erfolgt immer direkt über ein Smart-Device (Tablet oder Handy) mit der kostenfreien GDTS Home-App.

Mit 4-6 kW Heizleistung und neuester Inverter-Technologie: System M Compact Plus. Die Bedienung erfolgt entweder intuitiv über das Touch-Display der Inneneinheit oder mit der GDTS Home App auf dem Handy oder Tablet. System M Compact Plus.

Die perfekte Wahl für Reihenhäuser oder Einfamilienhäuser bis zu 200 Quadratmetern Wohnfläche und drei bis vier Personen: System M Compact Plus gibt es in einer Leistung von 4 bis 6 kW und einem 180-Liter-Warmwasserspeicher. Die Anlage ist mit der neuesten Inverter-Technologie ausgestattet. Damit reagiert die Wärmepumpe flexibel: Bei geringem Wärmebedarf arbeitet sie weniger, bei hohem mehr. So hat man an besonders kalten Tagen umgehend mehr Heiz-Power. Weil sie ihre Leistung stufenlos anpassen kann, erreicht sie die gewünschte Raumtemperatur immer mit dem kleinstmöglichen Energieaufwand. So wird ständiges Ein- und Ausschalten der Pumpe vermieden. Die Leistungsreserve des Inverters verkürzt die Aufheizphase für Warmwasser erheblich und sorgt so für mehr Warmwasserkomfort.

Für hohe Ansprüche an Wärme- und Kühlkomfort: System M Comfort Plus mit 9-16 kW Heizleistung, neuester Inverter-Regelung, Kühl-Option und Warmwasserspeicher nach Wahl mit 220 l oder 355 l.System M Comfort Plus. 

Intelligenz und Leistungsfähigkeit zeichnen System M Comfort Plus aus. Sie ist die Wärmepumpe für neue Architekten- oder Niedrigenergie-Häuser mit bis zu 300 Quadratmetern Wohnfläche und für bis zu fünf Personen. Aber auch wenn ältere Wohnhäuser bis 300 Quadratmetern Fläche saniert werden sollen, dann ist sie die perfekte Lösung für umweltbewusstes und effizientes Heizen, Lüften und für die Bereitung von Warmwasser. System M Comfort Plus gibt es in einer Leistung von 9 bis 16 kW mit einem 220-Liter-Warmwasserspeicher, der optional auf 355 Liter erweitert werden kann. Sie ist mit der neuesten Inverter-Regelung ausgestattet, wenn kurzfristig mal mehr Leistung ohne lange Vorlaufzeiten gewünscht wird. Ein Plus: Das Touch-Display direkt am Gerät sorgt für eine spielend leichte Bedienung - intuitiv und einfach per Fingertipp. Für unterwegs gibt es die GDTS Home App. Damit erfolgt die Bedienung ganz einfach über ein Smart-Device. Optional ist sie mit Kühlfunktion und Lüftung erhältlich.

System M Air.

Je besser die Gebäudedämmung, desto wichtiger wird die Lüftung. Deshalb hat GDTS die kontrollierte Wohnraumlüftung neu durchdacht und präsentiert nun erstmals System M Air. Mit System M Air vernetzt GDTS seine Kompetenzfelder Heizen, Kühlen, Warmwasserbereitung und Lüften in einer Anlage. Das zentrale Lüftungsmodul kann zu allen Wärmepumpen aus der System M Reihe konfiguriert werden - perfekt aufeinander abgestimmt und hochintegriert. System M Air steht für ein Plus an Komfort, ist kompakt, platzsparend, energieeffizient und extrem leise. Gesteuert wird das Lüftungsmodul über die Masterunit von System M. Das heißt: Wärmepumpe und Lüftungsmodul werden über dasselbe Touchdisplay bedient - intuitiv und spielend leicht. System M Air ist für die Be- und Entlüftung von Einfamilienhäusern bis ca. 250 Quadratmetern Wohnfläche konzipiert und sorgt für saubere, gesunde und wohl temperierte Luft im ganzen Haus. Integriert in das Lüftungsmodul sind Wärmetauscher und Vorheizregister. Der Wärmerückgewinnungsgrad der leistungsstarken Anlage liegt bei bis zu 92 Prozent. System M Air wird neben die Inneneinheit der Wärmepumpe gestellt oder obenauf gelegt. Mit einem Rastermaß von 60 x 60 cm passt es ideal zu allen Wärmepumpen-Inneneinheiten von System M. Wie das gesamte System M, so besticht auch das Lüftungsmodul durch das für GDTS typische Design.
System M benötigt extrem wenig Platz. Drinnen wie draußen. Die Außeneinheit lässt sich perfekt an die Hausfassade anpassen. Dank einer unvergleichlich großen Farb- und Materialauswahl.
Spart Zeit und Geld: die System M Wandkonsole.

Für Bauherren, die sich ein zusätzliches Beton-Fundament für die Außeneinheit der Wärmepumpe sparen möchten, hat GDTS eine ästhetisch und technisch perfekte Lösung entwickelt: die System M Wandkonsole. Die Außeneinheit kann mit der Wandkonsole schnell und im baulichen Ablauf frühzeitig installiert werden. Kältemittelleitung und Anschlüsse werden verdeckt und durch die Halterung unsichtbar ins Haus geführt. Und da gutes Design bei GDTS genauso dazugehört wie erstklassige technische Features, passt die Wandhalterung perfekt zur anspruchsvollen Optik von System M und erzeugt einen nahezu „schwebenden“ Charakter.

Qualität „made in Germany“.

System M bietet eine einzigartige technische und gestalterische Gesamtlösung - konzipiert, entwickelt und produziert in Deutschland - und zwar im oberfränkischen Kulmbach.

Dezent und schwebend. Die neue System M Wandkonsole. Die Außeneinheiten der Wärmepumpen System M Pure und Compact lassen sich so einfach und schnell direkt an der Wand montieren. Kein Fundament. Keine sichtbaren Leitungen.Individualität bei Technik und Design.

Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe System M gibt es in vielen Designvarianten bis hin zum individuellen Einzelstück. Von Echtholz bis Sichtbeton-Optik stehen verschiedene Verkleidungen zur Wahl; dazu kommen - monochrom oder bi-color - alle 1.625 RAL-Farben für das ganz persönliche Outfit. Zur ISH stellt GDTS zudem zwei besondere Design-Studien in den Mittelpunkt: eine Variante in gebürstetem Edelstahl sowie eine Variante in Cortenstahl.

Insbesondere bei kleinen Grundstücken und direkter Nähe zum Nachbarn wichtig: System M läuft besonders leise. Die Vorteile der Integral-Technologie werden voll ausgenutzt, indem die Schallquellen mit Ventilator (draußen) und Verdichter (drinnen) voneinander entkoppelt werden. Und die wichtigsten Bau- und Lärmrichtlinien sind immer voll erfüllt. Schallwerte werden zudem immer bei 100 Prozent der Leistung der Geräte angegeben. Auch in der Nachtabsenkung wird genügend Energie zu Verfügung gestellt, um den Komfort der Bewohner zu gewährleisten. Daher senkt GDTS die Geräte maximal um 5 Prozent in der Leistung ab.

Highlight der ISH Ausstellung: Die Designstudien der System M Außeneinheit von GDTS in gebürstetem Edelstahl und echtem Cortenstahl.Die hocheffiziente Wärmepumpe ist auch technisch nach persönlichen Vorgaben konfigurierbar: Wahlweise stehen Anschlüsse für Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen zur Verfügung. Und System M ist kompakt: Die Inneneinheit mit 60 x 60 Zentimetern Grundfläche benötigt weniger Platz als jede andere Wärmepumpe und nicht mehr als eine Waschmaschine. Die Außeneinheit ist mit Abmessungen von 60 x 50 x 87 Zentimetern die kleinste auf dem Markt.

Bedienung: spielend leicht per Fingertipp.

Die Bedienung von System M ist spielend einfach. Funktionen und Leistungsparameter werden über ein hochauflösendes 7-Zoll-Touch-Display direkt an der Inneneinheit der Wärmepumpe oder via App über Smartphone oder Tablet gesteuert. Typisch für GDTS: das preisgekrönte, minimalistische Design, das bei allen Produkten für anspruchsvolle Ästhetik mit hohem Wiedererkennungswert sorgt.

Highlight der ISH Ausstellung: Die Designstudien der System M Außeneinheit von GDTS in gebürstetem Edelstahl und echtem Cortenstahl.Je nach Anwender - ob Profi oder Laie - hat GDTS unterschiedliche Bedienstrukturen entwickelt. So kann jeder Endgebraucher, auch ohne Spezialkenntnisse, sein System M selbst von zuhause oder auch via GDTS Home App am Smartphone von unterwegs völlig unkompliziert, schnell und intuitiv steuern. Ganz einfach per Fingertipp.

Mehrwert: „Rund-um-Service.“

System M wird ab Werk kundenspezifisch vorkonfiguriert und vormontiert. Dadurch erfolgt die Installation durch den Installateur vor Ort besonders schnell und komfortabel. Die Inneneinheit wird per LAN mit dem Internet verbunden. Damit ist nicht nur die Steuerung über die GDTS Home App möglich. Der GDTS Werkskundendienst kann bei Fragen zur Anlage oder auch im Service-Fall besonders schnell behilflich sein. Dank LAN-Verbindung kann der Kundendienst auf die wesentlichen Betriebsdaten der Wärmepumpe zugreifen und so schnell zur Lösungsfindung beitragen. Zukünftig kann der GDTS Service – auf Wunsch des Kunden – auch Empfehlungen für einen möglichst effizienten Betrieb der Wärmepumpe geben. Das alles gehört bei GDTS zum „Rund-um-Service“. Und mit dem optionalen Service-Paket Long-Life kann die Garantiezeit auf zehn Jahre verlängert werden.

Alle News von Glen Dimplex Thermal Solutions anzeigen


Telefon:  + 49 (0) 9221 / 709-100

Glen Dimplex Thermal Solutions
Glen Dimplex Thermal Solutions
Glen Dimplex Deutschland GmbH
Am Goldenen Feld 18
95326 Kulmbach
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben