Denkschubser   |   

Man muß Produkte aus dem Markt nehmen, bevor der Wettbewerber einem diese Aufgabe abnimmt.    Reinhold M.Fries

16.09.2019

Meldung

02.05.2019: Sanipa: Neues Impulsprogramm für moderne Wohlfühlbäder

Badmöbelkollektion Vindo: Von Designer Christian Haas trendstark gestaltet

Minimalismus ist angesagt. Aktuelle Inneneinrichtungen setzen zurzeit ganz klar auf Reduktion und einen bewusst schlichten, skandinavischen Look. Gefragt sind monochrome Möbel mit dezenten Griffen sowie natürliche Holz- und zurückhaltende Glasoptiken. In Zusammenarbeit mit Designer Christian Haas hat Sanipa diesen Interior Trend für neue Badmöbel umgesetzt: Vindo - inspiriert vom portugiesischen „bem-vindo" für Willkommen und dem schwedischen „Vind" für Wind - wird seinem Namen voll gerecht. Denn Vindo ist einladend und frisch und damit ideal für die Gestaltung von Badezimmern zum Wohlfühlen.

Designed by Christian Haas

Das Designkonzept von Vindo stammt von dem renommierten Designer Christian Haas, der bereits mehrfach erfolgreich mit Villeroy & Boch zusammengearbeitet hat. So hat Haas für den Bereich Bad und Wellness die Premium-Kollektion Antheus entworfen, für den Bereich Tischkultur die Erfolgskollektionen Urban Nature, Artesano Original und La Classica Nuova. Die Möbelkollektion Vindo ist Haas‘ erste Arbeit für die Villeroy & Boch-Tochter Sanipa.

Christian Haas, 1974 in Erlangen geboren, arbeitete nach seinem Design-Studium in München. 2007 ging er nach Paris und eröffnete dort ein Studio. Seit Anfang 2015 lebt und arbeitet Haas in Porto und kreiert Produktdesigns und Interior-Konzepte für namhafte Kunden auf der ganzen Welt. Sein Markenzeichen ist ein klares, reduziertes Design, das harmonisch und inspirierend zugleich anmutet.

Elegantes Design, das mit der Zeit geht

In der Designidee von Vindo verbindet Haas drei Aspekte: Wie ein Chamäleon passt sich das modular aufgebaute Möbelprogramm seiner Umgebung an und integriert sich perfekt in unterschiedliche, zeitgemäße Wohnwelten. Vindo funktioniert gewissermaßen wie das „Kleine Schwarze" als Basis für individuelle Baddesigns. Mit seiner wohnlichen Ausstrahlung, den warmen Farben und seiner auf das Wesentliche reduzierten Formensprache ist Vindo dabei ausgesprochen zeitgemäß und ein Paradebeispiel für ein gelungenes Contemporary-Design. Dabei ist Vindo klar und zurückgenommen einerseits und agiert andererseits ganz selbstbewusst mit raffiniert-eleganten und zugleich vertrauten Details.

Vindo Smilla, Vindo Finion und mehr

Zentrale Elemente des Produktportfolios von Vindo sind Waschtischunterschränke in den gängigen Breiten von 80 cm bis 160 cm mit jeweils passendem Waschtisch, wahlweise als Schrankwaschtisch oder Aufsatzvariante, sowie Sets mit zwei Waschtischen als Doppellösung. Zur Wahl stehen dabei die beiden Varianten Vindo Smilla und Vindo Finion.

Vindo Smilla kombiniert die Waschtischunterschränke mit den ovalen Waschtischen Smilla, die aus dem neuen Material Krita Stone gefertigt sind. Krita Stone ist reinigungsfreundlich, UV- beständig und sehr langlebig. Dabei besitzt die matte Oberfläche eine angenehme, natürliche, samtweiche Haptik.

Bei Vindo Finion sind die Waschtischunterschränke mit Keramik-Waschtischen aus der exklusiven Premium-Kollektion Finion von Villeroy & Boch ausgestattet. Dank des innovativen Werkstoffs TitanCeram besitzt Finion eine sehr dünne Wandstärke von lediglich 6 mm, wodurch das fließende, stark konturierte Design besonders fein und filigran wirkt.

Optimal ergänzt werden Vindo Smilla und Vindo Finion durch Beimöbel, die nicht nur gut aussehen, sondern auch zusätzlichen Stauraum bieten: Ein Spiegelregal mit Ganzkörperspiegel, ein Hochschrank und zwei Mittelschänke mit einer bzw. zwei Türen und jeweils zwei Auszügen. Ein neuer, auf das Design von Vindo abgestimmter Spiegel mit Lichtsegel aus der Serie Reflection rundet das Angebot ab. Er ist in Breiten von 60 cm bis 160 cm erhältlich, wahlweise mit Sensorsteuerung oder mit intelligenter Lichtsteuerung via Fernbedienung.

Angesagte Holzoptiken, innovative Lackoberflächen und ein neues Griffdesign

Das Möbelprogramm Vindo ist mit verschiedenen hochwertigen Oberflächen erhältlich. Die beiden Holzoptiken, das dunkle Eiche Arizona und das warme Eiche Nordic, verleihen den Möbeln einen wunderbar natürlichen Look. Eine innovative Mehrschicht-Lackiertechnologie macht die Möbel besonders widerstandfähig und pflegeleicht. Der Anti-Fingerprint-Effekt schützt die Oberflächen vor Verschmutzungen, und Fingerabdrücke werden damit nahezu unsichtbar. Bei der Farbauswahl ist für jeden Geschmack und Einrichtungswunsch das Passende dabei. Zur Wahl stehen die Allrounder Naturweiß-Matt und Naturweiß-Hochglanz, die sanften Nuancen Kaschmir-Matt und Taupe-Matt sowie die ausdrucksvollen Trendtöne Kiesel-Matt und Marine­Matt. Für die Aufsatzwaschtisch-Lösungen gibt es zudem eine Platte aus hochwertigem Glaslaminat im sanften Magnolia Matt.

Die Griffe des Möbelprogramms sind in Kombination mit allen lackierten Oberflächen in der passenden Front- bzw. Korpusfarbe erhältlich und ermöglichen so ein durchgehend monochromes Design. Alternativ sind die Griffe zu den Lackoberflächen auch in Chrom glänzend erhältlich. Zu allen Holzdekoren sind die Griffe in Chrom glänzend verfügbar.

Alle News von SANIPA Badmöbel Treuchtlingen GmbH anzeigen


Telefon:  09142 - 978-978

SANIPA Badmöbel Treuchtlingen GmbH
SANIPA Badmöbel Treuchtlingen GmbH
Markt Berolzheimer Str. 6
91757 Treuchtlingen
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben