Denkschubser   |   

Unwissenheit ist die Mutter der Bewunderung.    George Chapman

21.07.2019

Meldung

01.02.2019: ZANDER-TRIFFT... der Klassiker „Auf Schalke“

Die Zander-Gruppe West lädt erneut ein zum Haustechnik-Event in besonderer Atmosphäre.

Was als Hausmesse auf der Promenade der VELTINS-ARENA begonnen hat, ist inzwischen zum echten Heimspiel mit Gänsehaut-Garantie herangewachsen. Zum nunmehr fünften Mal wird die VELTINS-ARENA in Gelsenkirchen am 22. und 23. März zum Treffpunkt der Branchen Elektro, Sanitär und Heizung. Organisator ist die Zander-Gruppe, Fachgroßhandel für moderne Haustechnik, die ihre Kunden im Fachhandwerk, Handel und Industrie aus den Regionen Rhein/Ruhr, Bonn-Rhein/Sieg, Münsterland und Osnabrücker Land eingeladen hat. Mit dem 140-jährigen Firmenjubiläum von Zander steht die diesjährige Veranstaltung in ganz besonderem Rampenlicht.

Ein Stadion gefüllt mit hochkarätigen Fachausstellern

An den zwei Messetagen präsentieren rund 250 Aussteller aus den Bereichen Elektro und Haustechnik ihre Produkte und Dienstleistungen. Dort, wo sonst der Fußball über den grünen Rasen rollt, findet der Besucher neben zahlreichen Messeständen ein breites Angebot an Unterhaltung.

Die komplette Promenade oberhalb der Zuschauertribünen wird ebenfalls als Messebereich genutzt, so dass sich für das interessierte Fachpublikum ein abwechslungsreicher Rundgang ergibt, der in diesem Jahr erstmalig neu organisiert ist. Der Eingang erfolgt nun durch den Spielertunnel, so dass die Besucher noch mehr Stadionatmosphäre genießen können.

Die Geschäftsführer der mittelständischen Großhandels-Gruppe Zander, Mario Eilers und Frank Lehrich, sind mit den Vorbereitungen sehr zufrieden: „ZANDER TRIFFT…“ ist inzwischen zu einem echten Klassiker der Branche herangewachsen. Der Zuspruch sowohl der Aussteller als auch unserer Kunden ist immer wieder beeindruckend. Die VELTINS-ARENA bietet uns natürlich einen ganz besonderen Veranstaltungsort, der seinesgleichen sucht. Das Umfeld passt optimal zu unseren technischen Produkten. Das etablierte Messe-Motto Menschen, Märkte, Möglichkeiten bestärkt unser Ziel, an den zwei Messetagen unsere Kunden und Lieferanten zusammenzuführen und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen zu vertiefen.“

Ein breites Spektrum an Produkten und Marken

Die unterschiedlichen Branchenbereiche stellen auch in diesem Jahr wieder viele Neuerungen vor. So steht aktuelle Elektro-Installationstechnik für alle Anwendungen im Bereich Elektro im Vordergrund. Darüber hinaus präsentieren die Elektro-Aussteller innovative Themen wie Smart Metering, energieeffiziente Lichttechnik, energiesparende Groß- und Kleingeräte, Daten-Netzwerk- und Antennentechnik sowie Multimediatechnik, die bei vielen Besuchern Interesse wecken werden.

Die Heizungslieferanten setzen ihren Fokus auf moderne Energiespartechnik und Wärmeeffizienz. Dazu haben die Fachbesucher im Bereich der regenerativen Energien die Möglichkeit, sich über die neuesten Produkte der Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen, Windkraft, Blockheizkraftwerke, Klimatechnik und KWL zu informieren.

Auf Seiten der Sanitär-Hersteller gibt es besonders viele Neuheiten zu sehen. Viele Aussteller kommen von der kurz zuvor endenden ISH in Frankfurt, der Weltleitmesse für die Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien. Die hier erstmalig vorgestellten Innovationen werden nun auch bei „ZANDER TRIFFT…“ präsentiert. Dabei werden Design-Produkte für neuzeitliche Badeinrichtungen aber auch profitable Installationstechnik in der Be- und Entwässerung eine Rolle spielen.

Begleitende Dienstleistungen rund um das Sortiment dürfen auf dieser hochkarätig besuchten Fachmesse natürlich nicht fehlen. So präsentieren Softwarehäuser und Telekommunikationsanbieter ihre Angebote für Planung- und Projektierung, Warenwirtschaftsprogramme für Handwerker sowie Mobilkommunikation.

Die Zander-Gruppe selbst stellt ihr Dienstleistungsspektrum zum 140-jährigen Firmenjubiläum komprimiert in einem eigenen „Zander-Treff“ vor. Hier kann sich das Fachpublikum vielfältig informieren über Dienste wie Zander-Online und den digitalen Vertrieb oder auch die Handwerkermarken concept, Eltropa, ZA-TEC und e-masters.

Für die Zander-Gruppe, die durch kontinuierliche Expansion in den letzten Jahren inzwischen mit über 100 Standorten bundesweit vertreten ist, ist die Messe eine wichtige Plattform, um den dreistufigen Vertriebsweg zu stärken und die Partner zusammenzuführen. Wolfgang Hülsewiesche, Bereichsleiter Organisation, erläutert: „Das Organisationsteam von „ZANDER TRIFFT...“ leistet auch in diesem Jahr wieder hervorragende Arbeit. Viele Abläufe haben sich inzwischen eingespielt, aber zu jedem Termin gibt es wieder Änderungen und Neuerungen, die berücksichtigt und umgesetzt werden müssen. Ein Highlight wird in diesem Jahr der neue Rundgang werden, der zum einen den Ablauf optimiert und zum anderen den Messebesuchern neue Eindrücke der VELTINS-ARENA vermittelt.“

www.zander-gruppe.de

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben