Denkschubser   |   

Von allen Lügen in der Welt sind manchmal die eigenen Ängste am schlimmsten.    Rudyard Kipling

18.04.2019

Meldung

23.01.2019: Wilo eröffnet neue Repräsentanz in Dubai

Pumpenhersteller verstärkt sein Engagement im Nahen und Mittleren Osten

v.l.n.r.: Yunjoong Kim (WILO SE), Georg Weber (Chief Technology Officer WILO SE), Mohammed Al Muallem (Vorstandsvorsitzender der DP World und der Jafza), Peter Fischer (Deutscher Botschafter in den Vereinigten Arabischen Emiraten) und Yasser Nagi (Managing Director WILO SE Vereinigte Arabische Emirate) bei der Eröffnung der neuen Wilo-Repräsentanz in Dubai.

Die Wilo Gruppe, eine der führenden Hersteller von Pumpen- und Pumpensystemen, feiert nach einjähriger Bauzeit die offizielle Eröffnung ihrer neuen Repräsentanz in Jafza (Jebel Ali Free Zone), Dubai. „Mit der Eröffnung der ersten Niederlassung in Dubai im Jahr 2008 haben wir den Grundstein für eine erfolgreiche Entwicklung im Nahen und Mittleren Osten gelegt. Mit dem jetzigen Neubau und seiner funktionalen Erweiterung tragen wir der strategischen Bedeutung dieses zentralen Standorts in der Region Rechnung“, so Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender und CEO der Wilo Gruppe.

Hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft

An der feierlichen Eröffnung nahmen unter anderem Peter Fischer, Deutscher Botschafter in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Mohammed Al Muallem, Vorstandsvorsitzender der DP World und der Jafza teil. „Seit der Gründung unserer ersten Niederlassung vor gut zehn Jahren haben wir uns zu einem großen Anbieter von Pumpen und Pumpensystemlösungen auf den lokalen Märkten entwickelt”, so Georg Weber, Chief Technology Officer der Wilo Gruppe im Rahmen seiner Eröffnungsrede. „Zukünftig werden wir die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner der Region noch besser und effizienter bedienen können, indem wir die lokalen Marktanforderungen mit individuellen Produkten, Lösungen und Services noch gezielter erfüllen“, erklärt Georg Weber weiter.

Dubai als zentraler Hub für die Region

Der Standort in Dubai dient als regionale Plattform für die Länder im Nahen und Mittleren Osten sowie Nordafrika. Oliver Hermes, der auch Vorstandsvorsitzender des Nah- und Mittelost-Verein e. V. (NUMOV) ist, unterstreicht den Stellenwert des Emirats Dubai: „Mit diesem zentralen Hub können wir die bilateralen Kooperationen mit Partnern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Nahen und Mittleren Osten im Rahmen unserer intensivierten Globalisierungsstrategie weiter ausbauen.“

Dubai zählt zu den weltweit führenden digitalen Hubs und bietet somit für die Wilo Gruppe eine exzellente Möglichkeit ihre Position als digitaler Pionier der Pumpenbranche zu stärken und den zukünftigen Einsatz digitaler Produkte und Lösungen zu fördern.

Der über 8.000 Quadratmeter neue große Wilo-Komplex wird neben Büroflächen, Showrooms und einem Logistikzentrum, auch über eigene Trainingsräume und eine eigene Montagelinie verfügen. Das neue Wilo-Gebäude gehört zu den energieeffizientesten seiner Art in Dubai und wurde nach LEED-Gold zertifiziert.

Alle News von WILO SE anzeigen


Telefon:  0231 - 4102-0

WILO SE
WILO SE
Nortkirchenstraße 100
44263 Dortmund
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben