Denkschubser   |   

Für alles was du verloren, hast du etwas gewonnen, und für alles, was du gewinnst, verlierst du etwas.    Ralph Waldo Emerson

23.02.2019

Meldung

23.01.2019: CONTI+ Duschraumlösungen – komfortabel, flexibel und zuverlässig

CONTI+ beweist auch 2019 führende Kompetenz im Bereich Duschraumlösungen. Hier sind, je nach Anwendungsbereich, elektronische und mechanische Lösungen gefragt, die robust und langlebig sind: CONTI+ bietet Duschelemente und Unterputz-Duschen in zahlreichen Variationen und verschiedensten Funktionsmöglichkeiten an.

Bemerkenswert sind dabei unter anderem die, auf die jeweilige Anwendung, abgestimmten Wasserstrecken wie CONGENIAL oder CONSMART. Die elektronischen Duscharmaturen spielen eine zunehmende Rolle bei der Objektausstattung, denn sie lassen sich nicht nur komfortabel bedienen, sondern bieten dem Betreiber auch die Möglichkeit, sie in das CONTI+ CNX Wassermanagement-System einzubinden. Über dieses System lassen sich zum Beispiel Hygienespülungen oder die thermische Desinfektion einfach steuern, überwachen und dokumentieren.

Das CONTI+ Duschen Portfolio spiegelt die komplette Anforderungs- und Anwendungsvielfalt in öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen wider. Das gilt sowohl für technische Aspekte wie Hygiene, Funktionalität, Wartungsfreundlichkeit und optional die bezahlte Wasserabgabe als auch für das Design und die Bedienung.

Besonderes Highlight in diesem Jahr sind die Systeme für die bezahlte Wasserabgabe via Münzautomat oder RFID-Transponder. So ermöglichen die CONTI+ CONCHIP Duschelemente die gesteuerte und/oder bezahlte Wasserabgabe bzw. Nutzungsdauer. Sie können in moderne elektronische und intelligente Online-Schließ-, Zutritts- und Bezahlsysteme integriert oder als Offline-Ausführung in Anbindung an Stand-alone-Kassensysteme genutzt werden. Auf diese Weise werden vorgegebene Duschwasserlaufzeiten zum ressourcensparenden Betrieb von Duschräumen gewährleistet.

CONTI+ elektronische CONCHIP Duschelemente bieten zusätzlich eine hohe Funktionalität zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene. Sie verfügen über eine automatische, nutzungsabhängige, intervallgesteuerte Hygienespülung. Zusätzlich kann eine manuell auszulösende thermische Desinfektion integriert werden. Die Steuereinheit ist für den Nassbreich geeignet, direkt im CONTI+ Duschelement montiert und steuert die Duschnutzung.

Die Identifikation am Terminal erfolgt durch den berührungslosen RFID-Datenträger. CONTI+ CONCHIP Duschelemente signalisieren einen freien Duschplatz mittels LED-Anzeige. Um die Dusche zu nutzen, hält der Besucher seinen Datenträger an das Lesefeld. Die integrierte LED-Anzeige, das Display sowie ein akustisches Signal signalisieren die Berechtigung. Die Restlaufanzeige wird dem Benutzer der Dusche laufend am Display angezeigt. Der Benutzer hat jederzeit die Möglichkeit, den Duschvorgang kurzzeitig zu unterbrechen und wieder fortzusetzen.

Eine weitere Möglichkeit, die bezahlte (Warm-) Wasserabgabe gegen Bezahlung oder nur für berechtigte Personen im Betrieb von Bädern, Sportbädern und anderen Einrichtungen zu gewährleisten, bieten die CONTI+ CONCASH 2.0 Duschen. Sie basieren auf der bewährten Technik von Münzprüfern mit Entwerter-Einheiten für 1, 2 oder 4 - 8 Duschplätze. Die verbleibende Restlaufzeit des Wassers ist über die Duschplatzanzeige gegeben. CONTI+ CONCASH 2.0 ermöglicht sogar die Zahlung per EC- und Kreditkarten bis max. 25 Euro.

Die Duschraumlösungen von CONTI+ sowie alle Neuheiten und viele weitere Highlights des Produktportfolios können Sie vom 11.-15. März 2019 auf der kommenden ISH in Frankfurt a. Main entdecken und erleben. Duschraumlösungen auf einen Blick: Halle 4.0 / Stand B45

CONTI+: ein Erlebnis. Alle Produkte und weitere Informationen unter www.conti.plus.

Alle News von Conti Sanitärarmaturen GmbH anzeigen


Telefon:  0641 - 982210

Conti Sanitärarmaturen GmbH
Conti Sanitärarmaturen GmbH
Hauptstr. 98
35435 Wettenberg - Krofdorf/Gleiberg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben