Denkschubser   |   

Tradition soll ein Sprungbrett sein, aber kein Ruhekissen.    Harold Macmillan

20.04.2019

Meldung

18.01.2019: ecom: Festbrennstoffmessung

Abgasanalyse an Feuerstätten für feste Brennstoffe – kein Problem mit der passenden Filtertechnik.

Feuerungsanlagen, die mit festen Brennstoffen betrieben werden, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Durch neue Verfahren (z.B. Pelletsheizung) und Verbesserungen im Ausbrandverhalten hat sich der Markt im Bereich der festen Brennstoffe in den vergangenen Jahren ausgeweitet. Trotz aller Verbesserungen bei den Festbrennstoff-Heizungsanlagen enthält das Abgas eine Vielzahl von Substanzen, die elektrochemische Sensoren von Abgasanalysegeräten schädigen können.

Problematisch in diesem Zusammenhang sind vor allem die erhöhte Staubbelastung sowie organische Verbindungen.
Mit relativ einfachen und kostengünstigen Lösungen lässt sich ein Abgasanalysegerät vor Schädigungen durch diese Substanzen schützen.

Gaswaschflasche und Peltier-Kühler

Das staubige Abgas wird vorgefiltert und dessen Oberfläche durch Bläschenbildung ver­größert. Im Wasserbad lösen sich die sensorschädigenden organischen Verbindungen. Durch den Peltier-Kühler wird das Messgas zur Analyse getrocknet. Angenehmer Neben­effekt: Durch die Trocknung des Abgases bei 5°C erhöht sich die Standzeit der Sensoren erheblich.

Den Peltier-Kühler sowie die Gaswaschflasche erhalten Sie in Verbindung mit dem Abgas­analysegerät (z. B. ecom-EN3 bzw. ecom-J2KN).

Mini-Filterplatte

Die Filterplatte besteht aus verschiedenen Komponenten: Der Wasserabscheider dient zur Vortrocknung des Abgases. Der Feinstaubfilter sorgt für die Vorfilterung. In der Trockenpatrone wird das Abgas wiederum getrocknet, bevor es den Kohlenwasserstoff-Filter zur Entfernung von sensorschädigenden organischen Verbindungen durchläuft.

Alle Informationen zur Festbrennstoffmessung inkl. der detaillierten Produktbeschreibungen finden Sie unter www.ecom.de.

Natürlich können Sie diese Produkte auch schnell und bequem im ecom Online-Shop bestellen.

Alle News von ecom GmbH anzeigen


Telefon:  0800 945 5000 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)
www.shop.ecom.de
www.ecom-service.de

ecom GmbH
ecom GmbH
Am Großen Teich 2
58640 Iserlohn
Deutschland
Telefon:  02371 - 9455
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Kommentare


Ihre Mailadresse wird auf unserer Seite nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
SENDEN

Nach oben