Denkschubser   |   

Die Bürokratie ist es, an der wir überall kranken.    Otto von Bismarck

14.12.2018

Meldung

05.12.2018: GROHE CEO Michael Rauterkus ist „Düsseldorfer des Jahres“ 2018

Jury würdigt den erfolgreichen Wandel der Marke GROHE. ● GROHE zählt zu den Vorreitern der Digitalisierung in der Sanitärbranche. ● Mit der Auszeichnung werden seit zehn Jahren die wichtigsten Persönlichkeiten Düsseldorfs geehrt.

Michael Rauterkus, CEO von GROHE (zweiter von rechts), ist zum „Düsseldorfer des Jahres“ 2018 ausgezeichnet worden. Zu den Gratulanten zählen: Moderator Wolfram Kons, Laudator Frank Dopheide, Moderatorin Miriam Lange und Werner M. Dornscheidt, Schirmherr der Kategorie Wirtschaft (von links nach rechts). Quelle: Rheinische Post

Michael Rauterkus ist „Düsseldorfer des Jahres“ 2018. Der Chief Executive Officer (CEO) von GROHE, einer führenden globalen Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen, nahm gestern die Auszeichnung in der Kategorie „Wirtschaft“ in den Kaltstahlhallen des Areal Böhler entgegen. Überreicht wurde der Preis der Rheinischen Post Mediengruppe vor 500 Gästen durch Laudator Frank Dopheide, Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group. Mit der Auszeichnung werden seit zehn Jahren die wichtigsten Persönlichkeiten Düsseldorfs geehrt.

GROHE nutzt erfolgreich die Chancen der Digitalisierung

Die Wahl von Michael Rauterkus zum „Düsseldorfer des Jahres“ begründete die Jury vor allem mit dem erfolgreichen Wandel der über 80 Jahre alten Marke GROHE. Mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern in 150 Ländern, davon am Hauptsitz in Düsseldorf 300 Mitarbeiter aus 29 Nationen, ist GROHE ein handfestes Beispiel dafür, wie traditionelle Industrien die Chancen der Digitalisierung für sich und ihre Produkte nutzen können. GROHEs „Made in Germany“-Qualität und Technologie verbindet Start-up-Mentalität mit globaler Präsenz und der Stärke eines weltweiten Konzerns, dank der Zugehörigkeit zum japanischen LIXIL Konzern.

Intelligentes System von GROHE schützt vor Wasserschäden

Vergangenes Jahr hat GROHE das intelligente GROHE Sense System gegen Wasserschäden zur Marktreife gebracht. Es warnt Hausbewohner und -besitzer bei Leckagen und Frostschäden und kann die Wasserversorgung im Falle eines Wasserrohrbruchs automatisch abstellen. Um Wasserschäden zu verhindern, hat sich GROHE in den vergangenen Monaten europaweit als starker Partner der vernetzten Welt positioniert. Zu den Partnerschaften zählen Unternehmen wie Gothaer Versicherung, Deutsche Telekom, relayr und Nest.

Viele positive Aspekte machen Düsseldorf zu einer herausragenden Stadt

„Für die Auszeichnung zum ‚Düsseldorfer des Jahres‘ möchte ich mich ganz herzlich bedanken; es ist mir eine große Ehre“, sagte Michael Rauterkus. „Düsseldorf ist für uns als global agierendes Unternehmen und insbesondere für unsere internationalen Kolleginnen und Kollegen aus 29 Nationen der ideale Standort für unsere Zentrale. Die Stadt zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftszentren in Deutschland mit einer sehr guten Infrastruktur, ist ein internationales Drehkreuz und bietet eine hohe Lebensqualität. Den Preis möchte ich ausdrücklich im Namen aller Mitarbeiter von GROHE entgegennehmen. Nur aufgrund des Engagements eines jeden Einzelnen zählt GROHE zu den Vorreitern der Digitalisierung und zu den führenden Sanitärmarken weltweit.“

„Düsseldorfer des Jahres“ wird in sechs Kategorien verliehen

Kategorien des Preises „Düsseldorfer des Jahres“ sind Wirtschaft, Sport, Kultur, Ehrenamt, Innovation & Nachhaltigkeit und Lebenswerk. Bei der Entscheidung der zwölfköpfigen Jury, bestehend aus Medien- und Wirtschaftsvertretern der Stadt, spielt unter anderem die Verbundenheit der Nominierten mit der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und die Auswirkung ihres Handelns auf den Standort eine Rolle. Preisträger 2018 sind neben Michael Rauterkus in der Kategorie Wirtschaft Fortuna Düsseldorf (Sport), Michael und Holger te Heesen (Innovation und Nachhaltigkeit), Hauschka (Kultur), Jenny Jürgens (Ehrenamt) und die Toten Hosen (Lebenswerk). Zu den Geehrten der vergangenen Jahre zählen unter anderem Dieter Nuhr, Christian Ehring, Udo Lindenberg (NRW-Sonderpreis 2016), Andreas Gursky, Jutta Zülow und Heino. 

Alle News von Grohe Deutschland Vertriebs GmbH anzeigen


Telefon:  05 71 - 39 89 - 333

Grohe Deutschland Vertriebs GmbH
Grohe Deutschland Vertriebs GmbH
Zur Porta 9
32457 Porta Westfalica
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben