Denkschubser   |   

Der Rechnungshof ist der zahnlose Mund, aus dem der Steuerzahler "Au!" schreit.    Helmar Nahr

19.12.2018

Meldung

29.11.2018: TESTLAUF DER NRW-WEITEN YOUTUBE KAMPAGNE HAT AUSGEZEICHNETE AUFRUFE ERGEBEN

Am 15. Oktober hat der Fachverband SHK NRW den Startschuss zum Testlauf der Social Media Verbraucherkampagne auf YouTube gegeben. Bis zum 31. Oktober sind unter dem Motto „Besser gleich geplant, gekauft und installiert vom Innungsfachbetrieb“ zwei humorvolle Videos als Werbung themenbezogen ausgespielt worden.

Unser Familienvater im Spot „Ich mach das mit der Heizung, Schatz“ hat offensichtlich am falschen Ende gespart und ein winterliches Worstcase-Szenario herbeigeführt: Die Familie sitzt in Winterbekleidung am Tisch und friert. In Marke Eigenbau versucht sich auch die junge Frau im Spot „Badewanne frei Bordsteinkante“, die es logischerweise nicht schafft, ihre aus dem Internet bestellte Wanne in ihre vier Wände zu tragen.

Erfolgreiche Testphase geht in offiziellen Start über

Vom 15. bis 31. Oktober sind die Spots 37.489 (Heizung) bzw. 35.602 (Badewanne) Mal an unsere Zielgruppen auf YouTube ausgespielt worden. Davon haben 21,31 Prozent (Heizung) bzw. 22,52 Prozent (Badewanne) den Spot bis zu Ende angeschaut. Alfred Jansenberger, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK NRW, über den Auftakt der ersten Social Media Kampagne: „Wir sind mit den Ausspielungen der Spots im Testlauf, aber vor allem mit der Quote der Aufrufe in voller Länge mehr als zufrieden, sodass wir getrost den offiziellen Start anvisieren können.“ Die Kampagne ist zunächst für drei Monate ausgelegt, um flexibel für Anpassungen zur noch besseren Platzierung etc. zu bleiben.

Imagekampagne wird zunehmend größer

Die Imagekampagne für Verbraucher soll die Wahrnehmung für das SHK-Handwerk als Partner und für die Vorteile schärfen, die es hat, mit einem Fachbetrieb für Heizung und Sanitär zusammenzuarbeiten. Ziel ist es, das SHK-Handwerk als kompetenten Ansprechpartner zu bewerben. Dazu wird auf die NRW-weite Fachbetriebssuche auf der Verbraucherinformationsseite www.fachbetrieb-shk.de in beiden Spots verwiesen.

Begonnen hat der Fachverband mit der NRW-weiten Verbraucherkampagne „Besser gleich geplant, gekauft und installiert vom Innungsfachbetrieb“ im Jahr 2017 mit Print- und Online-Motiven für Internetseite, Stadtplakate und Verkehrsmittelwerbung. In zweiten Jahr hat der Fachverband seinen angeschlossenen Innungen zusätzlich die beiden Spots mit regionalisierten Abbindern an die Hand gegeben, um ihre eigenen Social Media Kampagnen rund um Facebook, Instagram und auch Kinowerbung starten zu können.

Der Fachverbands SHK in NRW
Der Fachverband Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen (SHK NRW) ist der Zusammenschluss von 56 regionalen SHK- und drei Ofen- und Luftheizungsbauer-Innungen. Bezogen auf die Anzahl der angeschlossenen Fachbetriebe ist er der Größte seiner Branche in Deutschland. Als Arbeitgeberverband vertritt er die Interessen der Berufsgruppen Installateure und Heizungsbauer, Klempner, Ofen- und Luftheizungsbauer sowie Behälter- und Apparatebauer, die mit ca. 74.600 Mitarbeiter/innen jährlich einen stabilen Gesamtumsatz von mehr als 7 Milliarden Euro erwirtschaften. Im Jahr 2016 zählte der Fachverband SHK NRW insgesamt 8.018 Auszubildende.

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben