Denkschubser   |   

Der Rechnungshof ist der zahnlose Mund, aus dem der Steuerzahler "Au!" schreit.    Helmar Nahr

19.12.2018

Meldung

14.11.2018: CONTI+ by ecabiotec – die zweite Werkzeugkiste für hygienische Installationen: live in Hamburg

Hygienesensibilisierte Fachhandwerksbetriebe haben sie bereits eingeführt oder denken darüber nach: die zweite Werkzeugkiste!

Nicht selten ist festzustellen, dass mikrobiologische Belastungen in Trinkwasseranlagen durch die Installation selbst oder bei Wartungs- und Servicearbeiten verursacht werden.

Wer kennt das nicht: erst mit der Pumpenzange das WC wieder flott gemacht und anschließend noch schnell einen neuen Kugelhahn in der Trinkwasserleitung installiert. Ein Fest für alle E. coli Bakterien, aber bedenklich hinsichtlich Abnahme und Betrieb von Trinkwasserinstallationen.

Daher schaffen sich zunehmend hygienisch sensibilisierte Fachhandwerker oftmals eine zusätzliche, zweite Werkzeugkiste an. Doch wie stellt man sicher, dass nicht trotz alledem zur falschen Kiste oder Werkzeug gegriffen wird?

Wie vermeidet man darüber hinaus, dass nicht allein durch Übertragung von verunreinigten Arbeits- und Transportoberflächen sondern auch durch belastete Komponenten der Keimeintrag verursacht wird?

Daher garantieren die zweite Werkzeugkiste für jeden Mitarbeiter im Fachhandwerksunternehmen und die damit verbundenen Anschaffungskosten keine absolute Sicherheit in puncto Hygiene.
Conti Sanitärarmaturen GmbH / CONTI+ / CONTI+ by ecabiotec
Die Lösung: das pH-neutrale, nicht toxische, material- und menschverträgliche CONTI+ by ecabiotec ANSOAN SHK®. Das speziell für die Desinfektion von Werkzeugen, Komponenten und Oberflächen entwickelte ANOSAN SHK® trägt keinerlei Gefahrstoffkennzeichnung und ist trotzdem hochwirksam. Einfach das Bauteil, die Oberfläche oder das Werkzeug gründlich einsprühen und ohne Nachwischen die Installation durchführen.
Conti Sanitärarmaturen GmbH / CONTI+ / CONTI+ by ecabiotec
ANOSAN® wird durch die elektrochemische Aktivierung von Kochsalz und Wasser hergestellt und reagiert durch Oxidation von belastenden Keimen in Wasser und Kochsalz zurück.

Bei Anwendung von CONTI+ by ecabiotec ANSOAN SHK® wird höchste hygienische Sicherheit bei der Erstellung und Wartung von Trinkwasserinstallationen ohne Doppelung von Werkzeugen und den damit verbundenen Aufwendungen gewährleistet.

Erfahren Sie mehr über die zweite Werkzeugkiste sowie das komplette CONTI+ HYGIENE-KONZEPT und erleben Sie die Conti Sanitärarmaturen GmbH vom 22. – 24.11.2018 auf der GET Nord, Messe Hamburg live in Halle B7, Stand 311. Weiteres vorab auch gerne unter www.conti.plus.

Alle News von Conti Sanitärarmaturen GmbH anzeigen


Telefon:  0641 - 982210

Conti Sanitärarmaturen GmbH
Conti Sanitärarmaturen GmbH
Hauptstr. 98
35435 Wettenberg - Krofdorf/Gleiberg
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben