Denkschubser   |   

Glück ist die Erfüllung von Kinderwünschen.    Sigmund Freud

21.11.2018

Meldung

16.10.2018: Vaillant Group feiert Richtfest ihres Forschungs- und Entwicklungszentrums

Die Vaillant Group hat heute das Richtfest ihres Remscheider Forschungs- und Entwicklungszentrums gefeiert. Im Beisein zahlreicher Vertreter der Stadt Remscheid, der am Bau beteiligten Unternehmen und weiterer Gäste schlugen die drei Geschäftsführer der Vaillant Group symbolisch den letzten Nagel in einen Dachbalken.

Die Vaillant Group feiert Richtfest: Symbolisch schlugen die drei Vaillant Group Geschäftsführer Dr. Andree Groos (2. v. l.), Dr.-Ing. Norbert Schiedeck (Mitte) und Dr. Stefan Borchers (2. v. r.) den letzten Nagel in einen Dachbalken des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums. Bildquelle: Vaillant Group

Das Richtfest markiert den Abschluss der Rohbauarbeiten. Auch die Verbindungsbrücke des Forschungs- und Entwicklungszentrums zum angrenzenden Werk ist bereits fertiggestellt. Aktuell erfolgen der Innenausbau und die umfangreichen gebäudetechnischen Arbeiten.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum wird im fertigen Zustand aus drei Gebäudeteilen bestehen: zwei Verwaltungsgebäuden und einem Testcenter. Das Testcenter wird über 230 Prüfständen Platz bieten – davon allein 40 Prüfstände für Wärmepumpen. Damit entsteht für 54 Mio Euro am Remscheider Stammsitz der Vaillant Group eines der modernsten Forschungs- und Entwicklungszentren in Nordrhein-Westfalen.

Geachtet wurde dabei auch auf ein umfassendes energetisches Konzept. Der Heiztechnikspezialist nutzt die gesamte Abwärme seiner Prüfstände für die Beheizung der Gebäude und reduziert damit sowohl Energieverbrauch als auch CO2-Emissionen.

Alle News von Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG anzeigen




Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Berghauser Str. 40
42859 Remscheid
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben