Denkschubser   |   

Der eigene Vorteil verfälscht das Urteil vollständig.    Arthur Schopenhauer

02.07.2020

Meldung

25.05.2020: Wilo-Atmos TERA–SCH: Smarte Lösung vereint Energieeffizienz, Leistung und Zuverlässigkeit

Innovative Kreiselpumpe für hohe Volumenströme
Smarte Lösung vereint Energieeffizienz, Leistung und Zuverlässigkeit: die Wilo-Atmos TERA–SCH

Mit der Wilo-Atmos TERA-SCH ist es dem Dortmunder Technologiespezialisten gelungen, dem Kundenwunsch vollumfänglich zu entsprechen: höchste Leistung mit einer standardisierten Fördermenge von
4.500 m3/h bei gleichzeitig maximaler Energieeffizienz. „Unser Ziel war es, in der Weiterentwicklung unserer Splitcasepumpe neben der Leistung und der höchsten Zuverlässigkeit auch das Thema Energieeffizienz in den Fokus zu nehmen“, erklärt der verantwortlichen Wilo-Produktmanager Alain Relisieux. „So ist es uns gelungen ein Produkt zu entwickeln, das sich in besonderem Maße eignet, hohe Volumenströme auch über große Strecken sicher und effizient zu transportieren.“

Der Einsatzbereich der Wilo-Atmos TERA-SCH findet sich überall dort, wo vorgenannte Eigenschaften große Relevanz besitzen. Sie eignet sich für den Betrieb in Kühlkreisläufen von Kraftwerke und in Wasserwerken ebenso wie in der kommunalen Wasserversorgung oder der kommerziellen Landwirtschaft. „In diesen Anwendungen ist Zuverlässigkeit ein Muss“, so Alain Relisieux. „Deshalb ist die Wilo-Atmos TERA-SCH auch auf den 24 Stunden Dauerbetrieb an 365 Tagen im Jahr ausgelegt.“. Unter anderem dank des neuen, innovativen Hydraulikkonzepts konnte trotz dieser Anforderung die Energieeffizienz weiter gesteigert werden. „Wir bei Wilo denken Pumpen immer in ganzheitlichen Systemen, nie als Einzelkomponenten. Es ist die passgenaue Abstimmung von Motor, Hydraulik und Elektronik, die ein effizientes und zuverlässiges Gesamtsystem ausmachen“, ist sich Relisieux sicher. Im Rahmen dieser Optimierungen ist es außerdem gelungen, die bei der Kraftentfaltung auftretenden Vibrationen und Geräuschentwicklung deutlich zu reduzieren.

Vereinfachte Installation und Wartungsfreundlichkeit

Um ungewollter Kavitation und der damit einhergehenden höheren Beanspruchung des Materials entgegenzuwirken, wurde der so genannte NPSH-Wert („Net Positive Suction Head“/ Haltedruckhöhe) optimiert. Hierdurch werden Lebensdauer und Wartungsintervalle der Wilo-Atmos TERA-SCH deutlich verlängert. „Die Installation von Pumpen dieser Größenordnung, die je nach Ausführung ach mal eine Tonne wiegen, stellt eine Herausforderung dar. Wir haben den komplexen Ausrichtungsvorgang der Wilo-Atmos TERA-SCH dank toleranter Kupplung und Motoreinstellvorrichtung vereinfacht“, so Alain Relisieux. „Zudem wird die Wartung dank der großen und leicht zugänglichen Öffnungen vereinfacht, macht unter dem Strich eine deutliche Aufwands-, Zeit- und damit auch Kostenerspranis.“

Digitale Features für smarte Lösungen

Ein großes Problem stellen Leckagen in Verteilungsnetzwerken von Wasserverteilsystemen dar: „Die Undichtigkeitsrate ist proportional zum Druck in den Leitungen und führen gerade in großen Städten zu zum Teil massiven Wasserverlusten“, weiß Alain Relisieux zu berichten. „Eine Möglichkeit Leckagen zu reduzieren, ist die Verwendung von Pumpen mit variabler Drehzahl, durch die Überdruck vermieden wird.“ Mit der Wilo-Atmos TERA-SCH und dem Frequenzumrichter Wilo-EFC kann der Druck im Rohr bzw. Verteilernetwerk reguliert werden. Dank des optional erhältlichen drehzahlvariablen Frequenzumrichters Wilo-EFC, kann die Pumpe mithilfe smarter Technologien gesteuert werden. „Die Wilo-Atmos TERA-SCH wird über das Internet oder eine Cloud-Lösung gesteuert, so wird sie zusammen mit anderen Teilen des Wassernetzwerksystems in Smart-Citys gemanagt“, erklärt Relisieux. „Der Kunde ha vollste Transparenz bezüglich sämtlicher Pumpenparameter und kann den Pumpenbetrieb fernsteuern.“

Die Wilo-Atmos TERA-SCH ist erhältlich mit IE4 Motor und eignet sich neben dem Kühlwasser- Dank seines Edelstahllaufrads auch für den Trinkwassertransport und die Rohwasserentnahme. Optional gibt es die Pumpe auch mit der patentierten Ceram CT-Beschichtung, die eine weitere Effizienzsteigerung von bis zu drei Prozent ermöglicht.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Alle News von WILO SE anzeigen


Telefon:  0231 - 4102-0

WILO SE
WILO SE
Nortkirchenstraße 100
44263 Dortmund
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben