Denkschubser   |   

Die feinsten und zähesten Fesseln spinnt man aus Lob.    Charles Tschopp

20.01.2020

Meldung

06.01.2020: Profi Know-how für Männer und Frauen des SHK-Handwerks

SHK ESSEN schafft mit unterschiedlichen Themen breites Spektrum
Bild: FVSHK NRW

Die SHK ESSEN hält für Profis ein umfangreiches Spektrum an Themen, Trends und Innovationen bereit. Der Fachverband SHK NRW bietet betriebsübergreifende Vorträge an und legt seinen Fokus nicht nur auf Monteure, sondern behält auch das Herzstück eines Betriebs – das Büro – im Blick. Gleichzeitig nimmt er zukünftige SHK-Unternehmer mit, die nach ihrer Meisterprüfung als Unternehmer mit Unterstützung des Fachverbands SHK NRW, den Innungen und den Handwerkskammern ihre Chancen am Markt verbessern können.

Bildungskongress

Erstmalig veranstaltet der Fachverband SHK NRW einen Bildungskongress zu den Themen „Weiterbildung“ und „Ausbildung“. Am 10. März 2020 widmet er sich dem Thema Weiterbildung und geht beispielsweise der Frage nach, welchen Stellenwert die Digitalisierung schon heute einnimmt und zukünftig einnehmen wird. Am zweiten Messetag kommt das Thema Ausbildung zum Tragen und stellt unter anderem die Frage, was es braucht, damit die SHK-Ausbildung ihren aktuellen Aufgaben gerecht werden kann.

Monteurtage

Im Rahmen des speziellen Monteurtages für SHK-Expert-Betriebe am ersten Messetag (10. März 2020), dreht es sich unter anderem um die Beurteilung klassischer Montagefehler. Vom 11. bis 13. 03. 2020 werden auf den Monteurtagen in kompakter Form speziell auf Monteure und Monteurinnen zugeschnittene Fach-Themen angeboten. Dazu gehören die jährlich verpflichtende Unterweisung zum Arbeiten an Gasinstallationen nach DGUV, Grundlagen der Abwassertechnik sowie Trinkwasser und Hygiene. Tipps zur Vermeidung von Montagefehlern und eine offene Fragerunde am Ende runden die Vorträge ab.

„Büro-Profi geht auch digital“ speziell für SHK Frauen

Am 12. März geht es maßgeblich um vereinfachte Prozesse bei der Büroarbeit, unter anderem durch den Einsatz digitaler Anwendungsprogramme. Der Impulsvortrag nimmt vor allem SHK-Unternehmerinnen und kaufmännische Angestellte mit und stimmt sie darauf ein, was es braucht, damit ein Betrieb neue Wege gehen kann. Dazu zählen Rechnungsverarbeitung und Angebotserstellung bis hin zum automatischen Versand. Die korrekte Datennutzung zeigt im zweiten Schritt die praktische Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Betrieb.

Ein Imbiss mit der Gelegenheit zum Austausch sowie einem geführten Rundgang über die Messe runden den Tag ab.

Arbeitssicherheitsportal und SHK-Expert

Die beiden Angebote des Fachverbands erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei den Innungsfachbetrieben. Am 12. und 13. März 2020 erhalten hier jene die Chance, sich eingehender mit der Materie zu befassen, die bisher noch keine Gelegenheit hatten, sich zu den Themen umfänglich beraten zu lassen. Die digitale Plattform des Arbeitssicherheitsportals bietet SHK-Innungsfachbetrieben ein systematisch zu bedienendes Werkzeug, um die notwendigen Arbeitssicherheitsmaßnahmen im Betrieb im Blick zu halten. Absolvierte Maßnahmen werden dokumentiert und können jederzeit abgerufen werden. Für Mitgliedsbetriebe der Qualitätsgemeinschaft SHK Expert ist die Nutzung der Plattform inklusive. Darüber hinaus bietet der SHK Expert den teilnehmenden Innungsfachbetrieben die Möglichkeit, ihre nachgewiesene Kompetenz qualitativ und optisch hervorzuheben. Wie der Schritt in die Gemeinschaft gelingt, wird hier Seminar thematisiert.  

Meisterhaft selbständig werden – mit der richtigen Unterstützung

bietet der Fachverband Meisterschülern erstmalig die Gelegenheit am 13. März, die Angebote von Innungen, Kreishandwerkerschaft und Verband genauer unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere das Thema „Selbständigkeit“ spielt hier die zentrale Rolle und soll interessierten Meisterschülern konkrete Hilfen bieten, den Schritt in die Selbstständigkeit zu planen.

Die SHK ESSEN öffnet vom 10. – 12.03.2020 von 09:00 bis 18:00 Uhr Ihre Tore. Am 13.03.2020 stehen die Aussteller vom 09:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.



Benötigte Programme
Zum Betrachten von Pdfs benötigen Sie den Acrobatreader.
Get Adobe Reader

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben