Denkschubser   |   

Wer informiert ist, bleibt nicht ruhig.    Nobert Stoffel

14.12.2019

Meldung

29.11.2019: WDV Molliné: Flexible Verbrauchsmengenkontrolle für Energie- und Facilitymanagement zur Optimierung der Energiekosten

Aufschnallen statt sägen

Die einfache Aufschnalltechnik der Geräte ermöglicht deren spontane, flexible und zeitlich begrenzte Montage, je nach Zweck und Ziel der Messung. Die Clamp-on Zähler eignen sich sowohl für die dauerhafte als auch für temporäre Verbrauchsmengenmessung, wo bisher keine Messstelle vorgesehen war. Dank ihrer ausgereiften Ultraschallmesstechnik messen sie präzise und zuverlässig und stehen fest montierten Zählern in nichts nach. Sie eignen sich sowohl für geringe Durchflussmengen als auch für das Anbringen an große Rohrleitungen mit hohem Verbrauch an Flüssigmedien aller Art, z.B. in Industrie und anderen Gebäudekomplexen mit hohem Energieverbrauch.

Zwei Modelle für individuelle Einsatzbereiche: Portabel und stationär für temporäre und Langzeitmessung

Es gibt zwei Modelle für unterschiedliche Anwendungsbereiche und Aufgabenstellungen: Den portablen und den stationären Clamp-on Ultraschallzähler. Beide Zähler haben die Besonderheit, dass sie an beliebigen Messpunkten angebracht werden können, wo die Rohrleitungen nicht unterbrochen werden sollen oder dürfen. Der portable Clamp-on Zähler wird bevorzugt zeitlich begrenzt für die Ermittlung des optimalen dauerhaften Zählers verwendet, wo bisher kein Messpunkt vorgesehen war. Er eignet sich auch für die temporäre Kontrollmessungen von Verbräuchen zur Erhöhung der Energieeffizienz und Senkung der Energiekosten und fördert dadurch ein erfolgreiches Energiemanagement. Das portable Clamp-on Modell ist bei WDV Molliné auch als Mietgerät erhältlich.
Der stationäre Clamp-on Zähler wird häufig an Messpunkten angebracht, wo Rohrleitungen nicht unterbrochen werden können oder sollen, aber zeitlich unbegrenzt oder langfristig gemessen werden soll. Er eignet sich auch für die sektionale Verbrauchsmengenmessung in komplexen Gebäudesystemen, beispielsweise bei Umverteilung oder Verschiebungen von Mieträumen oder Produktions- und Arbeitsbereichen.

Bewährter Einsatz

Die Clamp-On Geräte haben sich in Industrie, Energie- und Gebäudemanagement zu Top-Seller Produkten gemausert. Besonders in Bereichen, wo flexible und zugleich hochpräzise Messungen erforderlich sind, wo es um Energieeffizienz und Kosteneinsparung geht, gehören Clamp-On Zähler heute zum Standard.  

So funktioniert’s:

Der Aufschnall-Durchflussmesser nutzt das präzise Ultraschall-Laufzeitdifferenzverfahren.
Dazu werden zwei Ultraschallwandler von außen auf die Rohrleitung montiert und mit der Auswerteelektronik verbunden. Die Ultraschallwandler arbeiten wechselseitig als Sender und Empfänger und senden sich Ultraschallsignale zu, wobei jeweils die Signallaufzeiten des Hin- und Rücksignals gemessen werden. Die Elektronik des Aufschnall-Durchflussmessers misst die Laufzeitdifferenz der mit und gegen die Strömungsrichtung laufenden Ultraschallsignale. Diese Signale werden durch die Mediumströmung beschleunigt bzw. gebremst. Die dadurch entstehende Differenz in beiden Signallaufzeiten ist proportional zur Fließgeschwindigkeit und wird zusammen mit der Rohrleitungsgeometrie zur präzisen Berechnung des Durchflusses verwendet. Zudem deckt das Gerät mit verschiedenen Ultraschallwandlern die meisten Durchflussanwendungen ab.

Mehr Informationen unter www.molline.de/produkte-loesungen/waermezaehler/ultraschallzaehler/clamp-on-portablestation/

Alle News von WDV®Molliné GmbH anzeigen


Telefon:  0711 - 351695-0

WDV®Molliné GmbH
WDV®Molliné GmbH
Kupferstraße 40-46
70565 Stuttgart
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben