Denkschubser   |   

Man löst keine Probleme, indem man sie aufs Eis legt.    Sir W. Churchill

12.12.2019

Meldung

23.11.2019: imm cologne: Countdown für ein Design-Feuerwerk

Auf der internationalen Einrichtungsmesse in Köln trifft im Januar 2020 wieder Design auf Business. Zahlreiche Trends und Neuheiten werden in der Themenwelt Pure gezeigt, die zudem mit Outdoor- und Badezimmer-Produkten weiter ausgebaut wird. Top-Events sorgen für einen Mehrwert für die Besucher.

Was sind die neuesten Einrichtungstrends im Jahr 2020? Welche Möbel-Neuheiten und Wohnkonzepte werden die Aussteller der imm cologne einem begeisterten Messepublikum vorstellen? Wird die auf der imm cologne ins Jahr 2020 startende Einrichtungswelt wirklich so „grün“ und nachhaltig, wie die Trendforscher es voraussehen? Oder bestimmt die zunehmende Wohnraumverknappung in den Ballungsräumen das Aussehen der neuen Möbelgeneration? Antworten auf diese spannenden Fragen gibt es gleich zu Jahresbeginn auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne 2020. Die traditionelle Ordermesse hat sich seit Jahren als Plattform für Trends im Interior Design etabliert. Nicht zuletzt liegt dies wohl auch an den hohen Standards in den Pure-Segmenten und der exklusiven Mischung, die den Besuchern in den Pure-Hallen 11, 3 und 2 auf 7 insgesamt Hallenebenen geboten wird.

Marken wie brühl & sippold, ClassiCon, Cor, Pulpo, Vitra, Flexform, Minotti, müller möbelfabrikation, Menu, de Sede, interlübke, Leolux, Ligne Roset, Magis,Rolf Benz, Softline, Normann Copenhagen, Knoll International, Schönbuch, Sophisticated Living, Schramm Werkstätten, Team 7, Baxter, Jan Kath   oder Walter Knoll stehen für Kontinuität, Kreativität und Veränderung zugleich – für sie ist die imm cologne der Countdown für ein Design-Feuerwerk. Im Pure-Segment stellen großen Designmarken neben kleinen Designlabels, jungen Start-ups und klassischen Möbelsortimentern aus. Diese tolle Mischung spricht nicht nur das Fachpublikum an, sondern zieht auch internationale Medienvertreter an. In den Pure-Hallen werden Trends gesetzt und unterschiedliche Konzepte des Wohnens vorgestellt. Das ist spannend und inspirierend zugleich.

Die Themenwelt Pure

Pure Editions ist das dynamische, auf den Punkt komprimierte Format für Herausgeber visionärer Möbel- und Einrichtungskonzepte. In den dunkel ausgekleideten Hallen bildet die individuell gestaltete, offene Messearchitektur einen bühnenartigen Rahmen für ausgewählte Produktkonzepte und Interior Designs der internationalen Ausstellerszene von Pure Editions: ein Schauplatz für Designinszenierungen, die Zeichen setzen. Pure Atmospheres betont den Charakter der in Halle 11 kultivierten Präsentationsform ganzheitlicher Einrichtungskonzepte mit kompletten Kollektionen. In atmosphärisch dichten, geschlossenen Inszenierungen zeigen die Aussteller hier ihre Markenwelt: ihre ganz eigene Auffassung von Wohnkultur, ihre persönliche Handschrift, ihre Interpretation von gutem Design. Hier liegt der Fokus nicht auf dem einzelnen Produkt, sondern auf dem Zusammenspiel sämtlicher Elemente. Pure Atmospheres ist Raumerlebnis.

„Die imm cologne ist eine der größten und führenden Einrichtungsmessen für privates Wohnen weltweit,“ erklärt Matthias Pollmann, Leiter des Geschäftsbereichs Messemanagement der Koelnmesse GmbH. „Wir sehen aber auch eine zunehmende Bedeutung der imm cologne im Objektgeschäft. Gerade im Hospitality-Bereich ist der Einsatz von hochwertigen Design-Produkten immer wichtiger geworden, und unsere Aussteller im Pure Bereich stellen genau diese Design-Highlights aus.“

Konsumverhalten und Nutzungen im Wohnen verändern sich. So wird der das Wohnen im Einklang mit der Natur für viele Menschen immer wichtiger. Die imm cologne bildet auch solche Entwicklungen ab und zeigt im Pure-Bereich zahlreiche Outdoor-Anbieter.

Umfangreiche Aktivitäten in der Ansprache von Interior Professionals

„Nach der umfangreichen Re-Strukturierung der neuen Themenwelten der imm cologne konnten wir die Aktivitäten der Zielgruppenansprache noch zielgerichteter ausführen. Mit der diesjährigen Themenwelt Pure Architects als Aufhänger haben wir unsere Bemühungen, Interior Professionals auf die imm cologne zu holen, signifikant gesteigert“ so Matthias Pollmann. Pure Architects findet im zweijährigen Wechsel mit der LivingKitchen statt und ist auf die Informationsbedürfnisse von Architekten, Interior Designern und Kauf-Entscheidern ausgelegt. HIer bietet sich Ausstellern für innovative Raumkonzepte die Möglichkeit, ihre Neuheiten und Innovationen in kompakter Form auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne zu zeigen, und zwar im direkten Umfeld des Lifestyle-geprägten Pure-Bereichs. Interessante Produktsegmente, wie zum Beispiel Licht, Gebäude Installationen oder die Themen Wand, Decke und Fußboden ergänzen das Angebot in Pure Architects. Mit Premium-Marken wie etwa Laufen, Geberit, burgbad, Antonio Lupi Design, Vola, Bette, Dallmer, Klafs, Effegibi, Domovari oder Vallone steht schon heute fest, dass die imm cologne zu einem Treffpunkt der Sanitärmarken wird, die sich einem trend- und designaffinen Publikum präsentieren möchten.

Neuheiten: New Moments stellt die Neuheiten der Aussteller in den Fokus

Gezeigt werden auf der imm cologne 2020 über 100.000 Möbel und Einrichtungsgegenstände, davon etwa ein Drittel absolute Neuheiten. Vom neuen Sofa über die neuesten Material- und Farbtrends bis hin zu Produktinnovationen – um hier den besten Überblick über die Produktvielfalt zu erhalten, etabliert die imm cologne die Neuheiten-Plattform „New Moments“. Besucher der imm cologne können sich im Netz und im Rahmen einer Neuheiten-Installation über die interessantesten Neuheiten der imm cologne informieren.

Auf der internationalen Einrichtungsmesse in Köln trifft Design auf Business


Die imm cologne überzeugt mit der richtigen Balance zwischen Showroom und Business, Design und Alltagstauglichkeit, Vollständigkeit und Kompaktheit. „Auf keiner anderen Möbelmesse wird die Vielfalt der Einrichtungsbranche so ganzheitlich abgebildet wie auf der imm cologne. Unsere Aussteller präsentieren hier Ready-to-Market-Produkte, weil die teilnehmenden Design-Labels in Köln am Anfang des Jahres Umsatz generieren wollen“ so Matthias Pollmann über die Business-Ausrichtung der imm cologne.

Top-Events für einen Messebesuch mit Mehrwert

Neben dem wohl interessantesten und meistbeachteten Vortragsforum in der europäischen Messelandschaft „The Stage“ wird es zur imm cologne 2020 als Highlight für Design-Interessierte auch wieder das Interior-Design-Projekt „Das Haus“ geben. Das mittlerweile neunte Haus dieser Event-Reihe wird von dem spanischen Team MUT Design gestaltet. Auch dieses Jahr bietet der „Pure Talents Contest“ jungen Designern wieder die Möglichkeit, sich einem interessierten Messe-Publikum zu stellen und erste Business-Kontakte zu knüpfen. Zudem sorgen zahlreiche Trendausstellungen und Lounges für einen inspirierenden Messeaufenthalt mit Mehrwert – für den ganz persönlichen Interior Moment.

Koelnmesse – Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten, Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten Boom-Märkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die idd Shanghai, die interzum bogotá in Bogotá, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Internetportal des Netzwerks der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse ganzjährig direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.

Weitere Infos: www.global-competence.net/interiors/
Weitere Infos zu ambista: www.ambista.com

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben